Welche meiner Ruten soll ich zum Sbiro-Angeln benutzen?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

ZanderFinn
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 15.07.2019 - 22:13

Welche meiner Ruten soll ich zum Sbiro-Angeln benutzen?

Beitragvon ZanderFinn » 18.07.2019 - 7:51

Hallo,
Ich wollte nur mal fragen welche Rute ich zum Sbiro-angeln nehmen sollte da ich jetzt am Wochenende zu einem Forellenteich in Hessen gehe. Ich habe eine Fox Rage Warrior 2 Spin 2,70m Wurfgewicht 15-50g und eine Kogha Racoon Feeder 3,90m Wurfgewicht: 80-140g jetzt bin ich halt am Überlegen welche ich benutzen soll.
Ich würde mich um ein wenig Hilfe freuen ;)
Petri Heil :D

Benutzeravatar
Zockerherz
Zander
Zander
Beiträge: 197
Registriert: 23.12.2018 - 17:00
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Welche meiner Ruten soll ich zum Sbiro-Angeln benutzen?

Beitragvon Zockerherz » 18.07.2019 - 9:30

Ich würd hier definitiv die 15-50g Rute nehmen ;)

Aber, wenn du zwei Ruten nutzen darfst, dann nutze beide. mit 3,90 Länge kannst du auch problemlos eine feine Posenmontage mit Wachsmottenlarven (auch als Bienenmaden bekannt) im Teich ablegen. Werfen ist damit nicht da die Montage in der Regel nur 3-5g wiegt :dance:
Und beim Drillen mit der Feeder etwas acht geben, da die vermutlich ein zu starkes Rückgrat hat und die Forellen ausschlitzen könnten.

Alternativ kannst du mit der Feeder auch eine kleine Grundmontage mit auftreibendem Forellenteig oder ähnlichem machen. Hatte von einem Angler bei meinem ersten Besuch am See den Tipp erhalten Mini Marshmellows zu kaufen, die ein paar Tage vorher zusammen mit klein gehackten Knoblauchzehen ziehen zu lassen und dann als auftreibenden Köder zu nutzen. Forellen scheinen Knoblauch zu lieben :)

Den Sbiro an die Spin und die Pose dann einfach nur so weit die Rute reicht ins Wasser plumpsen lassen (oder ein bisschen weiter raus, wenn es klappt) :)

ZanderFinn
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 15.07.2019 - 22:13

Re: Welche meiner Ruten soll ich zum Sbiro-Angeln benutzen?

Beitragvon ZanderFinn » 18.07.2019 - 9:47

Danke für die sehr nette und informative Antwort ich werde es auf jedenfall versuchen. :D
Danke Petri Heil