Forellenteig Anhieb, aber wie?


Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Wisper
Zander
Zander
Beiträge: 282
Registriert: 24.10.2015 - 12:39

Forellenteig Anhieb, aber wie?

Beitragvon Wisper » 06.05.2016 - 20:04

Hallo,

Ich versuche seit einiger Zeit an nem Waldsee (kein kommerzielles Forellenpuff) auf Forelle mit Teig mein Glück. Das übliche Powerbait-Zeugs.

Forellen gibt's in dem See, ich hab auch schon Bisse gehabt, jedoch sind mir alle Forellen nach kurzem Kampf ausgeschlitzt. :liar: :oops:

Ich weiß einfach nicht, wie ich mit Teig bei Forellen den Anhieb setzen soll.

Wie macht ihr das?
Verlustcounter 2019
Blinker 1
Wobbler 1
Gummifisch 2
Rute 1

Mein Instagram - > https://instagram.com/wobi.t/

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3276
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Forellenteig Anhieb, aber wie?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 07.05.2016 - 11:35

Ganz normal. Es wird an deimen Haken oder an der zeit, die du wartest bis zum anhieb liegen.
Angeln :D

Benutzeravatar
Wisper
Zander
Zander
Beiträge: 282
Registriert: 24.10.2015 - 12:39

Re: Forellenteig Anhieb, aber wie?

Beitragvon Wisper » 07.05.2016 - 11:53

Ich schlag sofort an. Die Frage ist, ob ich warten muss, bis der Fisch den Teig geschluckt hat? Also erst ma mit Schnur abziehenn lassen und dann Anhieb. Die Haken sind scharf. Daiwaforellenhaken am Vorfach.
Verlustcounter 2019
Blinker 1
Wobbler 1
Gummifisch 2
Rute 1

Mein Instagram - > https://instagram.com/wobi.t/

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3276
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Forellenteig Anhieb, aber wie?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 08.05.2016 - 0:04

Dann warte. Wenn du sie behälst kannst du eh ewig warten, spätestens beim ausnehmen hast du den haken wieder.
Angeln :D