Nord-Schweden: Angeln am Kyrksjön in Ytterhogdal (Jämtsland)


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

stevi
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2005 - 20:30

Nord-Schweden: Angeln am Kyrksjön in Ytterhogdal (Jämtsland)

Beitragvon stevi » 13.06.2011 - 13:19

Hallo Leute,

Ich bin Ende Juli 2 Wochen in Schweden. Die erste in Berg (knapp südlich von Ösrersund).
In der zweiten Woche bin ich in Ytterhogdal, ca. 120 km südlich von Östersund am Se Kyrksjön (Bezirk Jämtsland)

Frage: wenn ich dort auf Hecht will: welche Tipps habt ihr für mich?
Bin Schweden-Neuling....

Danke vielmals!

VG
Stevi

Benutzeravatar
Holger Wulf
Hecht
Hecht
Beiträge: 2821
Registriert: 31.03.2003 - 10:11
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Holger Wulf » 21.06.2011 - 20:46

Kleine geographische Korrektur: Du wirst dich in Mittelschweden befinden - aber da ist es auch ziemlich nett...
Die an deinen Hausgewässern üblichen Köder werden in Sverige nicht versagen - konkret zu den Gewässern kann ich dir nichts sagen, weil ich sie nicht kenne.
Wenn du aber in den frühen (frühen!) Morgenstunden hechtverdächtige Stellen mit Kunstködern abklapperst, wird schon was gehen. Auf der Webseite des Fischereibezirks Ytterhogdal (kennst du die? http://www.ytterhogdal-fiske.se/) sind jedenfalls appetitmachende Infos (Saibling im Åkerstjärn und Stensjön, Forelle im Abborrtjärn (also Forelle im Barschsee...). Willst du da wirklich auf Hechte angeln?
Angeln, angeln, angeln und auch mal an die Leser denken!