Fischen in Frankreich - Bretagne


Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

brutzelcom
Barsch
Barsch
Beiträge: 127
Registriert: 26.05.2005 - 21:27
Wohnort: Düsseldorf

Fischen in Frankreich - Bretagne

Beitragvon brutzelcom » 01.01.2006 - 19:12

Hallo,

hat einer von euch Erfahrungen in der Betragne gemacht?

brutzelcom
Barsch
Barsch
Beiträge: 127
Registriert: 26.05.2005 - 21:27
Wohnort: Düsseldorf

Hat jemand das Sonderheft Frankreich gelesen?

Beitragvon brutzelcom » 03.01.2006 - 22:45

Hat jemand das Sonderheft Frankreich gelesen und persönliche Erfahrungen zum Angeln in Frankreich?

Benutzeravatar
Pinto
Barsch
Barsch
Beiträge: 162
Registriert: 19.05.2005 - 17:38
Wohnort: Seelscheid/bei Köln

Beitragvon Pinto » 05.01.2006 - 13:11

Ich war dieses Jahr in der Bretagne, hab aber nicht so viel geangelt. Hab mit einer Rute immerso kleie fische bis 10cm gefangen und sonst nur gesponnen. Ein Biss sons nichts, war aber auch nicht sehr eifrig.

brutzelcom
Barsch
Barsch
Beiträge: 127
Registriert: 26.05.2005 - 21:27
Wohnort: Düsseldorf

wolfsbarsche

Beitragvon brutzelcom » 05.01.2006 - 15:08

weißt du ob man dort auch auf Wolfsbarsche angeln kann?

Benutzeravatar
Michel
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 29.01.2005 - 17:04
Wohnort: Unlingen

Beitragvon Michel » 05.01.2006 - 16:46

klar kann man das. Einfach im Angelgeschäft nach Loup de mer fragen
Bild

brutzelcom
Barsch
Barsch
Beiträge: 127
Registriert: 26.05.2005 - 21:27
Wohnort: Düsseldorf

Ist das ein Scherz - oder ein Tip

Beitragvon brutzelcom » 07.01.2006 - 17:47

Ist das ein Scherz - oder ein Tip?

Benutzeravatar
Michel
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 29.01.2005 - 17:04
Wohnort: Unlingen

Beitragvon Michel » 07.01.2006 - 23:45

Das sollte jetzt eher ein Tipp sein
Bild

Benutzeravatar
Michel
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 29.01.2005 - 17:04
Wohnort: Unlingen

Beitragvon Michel » 07.01.2006 - 23:45

Aber die Krönung sind natürlich Adlerfische
Bild

Benutzeravatar
loup_de_mer
Zander
Zander
Beiträge: 549
Registriert: 16.01.2005 - 11:55
Wohnort: Konstanz

Beitragvon loup_de_mer » 08.01.2006 - 13:04

aaaaaaaaaaaaaalso.
ich war zwar noch nie in der bretagne aber ich bin sehr häufig in der normandie und angel dort auf wb. in der hinsicht is die bretagne noch interessanter. präzisier deine fragen &mal und ich antworte gern.
nick

brutzelcom
Barsch
Barsch
Beiträge: 127
Registriert: 26.05.2005 - 21:27
Wohnort: Düsseldorf

Antwort

Beitragvon brutzelcom » 08.01.2006 - 13:30

So genau kann ich meine Frage noch nicht konkretisieren. Wir überlegen ob wir im Juni in die Bretagne fahren. Ich habe gehört das man mit Spinnrute gut vom Strand zwischen den Steinen auf Wolfsbarsche fischen kann.

Ich stelle mir vor mit Wobblern zu fischen, oder mit der Fliegenrute und Streamern. Hast du hier Tips oder Erfahrungen.

Benutzeravatar
loup_de_mer
Zander
Zander
Beiträge: 549
Registriert: 16.01.2005 - 11:55
Wohnort: Konstanz

Beitragvon loup_de_mer » 08.01.2006 - 15:06

Beides :o
Ich fische selber recht häufig auf wolfsbarsch in der normandie. Bisher ausschließlich spinnen. Normalerweise fische ich mit oberflächen wobblern wie dem LC von rapala in größen ab 10cm. Auch mit schmalen langen Blinkern habe ich gute Erfahrungen gemacht. Meine favorisierten Köderfarben sind :schwarz/weiß, dunkelgrün-grau/weiß/silber und brauntöne. Sehr gut funktioniert auch blau zB ein Markrelenmuster. Als sonstiges Material benutze ich eine Abu Garcia Classic, eine Shimano Technium 5000FA sowie eine 17er Fireline mit Mono/Hardmonovorfach. Das kräftige Vorfach ist meines Erachtens nach nötig auf Grund starken Abriebs an den Pockenbewachsenen Felsen. Da wären wir auch schon beim nächsten Punkt: Meine bevorzugten Plätze sind Felsstrände und Klippen. Die Felsigen Ufer der Bretagne und des Cotentins sind hervorragend. Am besten du suchst dir hier eine Felsige Landzunge die weit ins Meer hineinreicht. Du solltest am besten einmal um die Zunge "herumfischen". Hotspots sind auch Felsen die mitten im Wasser aufragen und wo sich das Wasser bricht. Solltest du noch weitere Fragen haben stehe ich jeder zeit zu verfügung.
grüße,
nick

Benutzeravatar
loup_de_mer
Zander
Zander
Beiträge: 549
Registriert: 16.01.2005 - 11:55
Wohnort: Konstanz

Beitragvon loup_de_mer » 08.01.2006 - 15:44

ps: in der bretagne heißt der wolfsbarsch bar und nicht loup de mer. in der bretagne kann man meines wissens nach auch den sogenannten bar mouchté fangen( kleiner verwandter mit schwarzen flecken des wb). wenn du noch fragen bezügl. vokabular hast kann ich dir auch helfen
grüße nick

Benutzeravatar
loup_de_mer
Zander
Zander
Beiträge: 549
Registriert: 16.01.2005 - 11:55
Wohnort: Konstanz

Beitragvon loup_de_mer » 08.01.2006 - 15:48

noch was: solltest du dich umentscheiden und ins cotentin fahren kann ich dir folgende seite empfehlen: ht tp://www.pechecotentin.com/

brutzelcom
Barsch
Barsch
Beiträge: 127
Registriert: 26.05.2005 - 21:27
Wohnort: Düsseldorf

Danke für die Antworten

Beitragvon brutzelcom » 09.01.2006 - 20:23

Sieht gut aus - danke für die Tips. Hört sieht sehr spannend aus.

psychofadder
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 4
Registriert: 28.10.2005 - 18:43
Wohnort: Aachöön

Beitragvon psychofadder » 01.02.2006 - 14:47

da müsst ihr hin, ist brandungsangeltechnisch ne nummer grösser als an der nordsee (2 nummern grösser als ostsee:-) ), war selbst noch nicht da, muss da aber unbedingt dieses jahr hin, nachdem ich einen interessanten bericht darüber in der blinker gelesen hab!! es gibt ein schönes buch, "meeresangeln in europa", welches für&n atlantik, nord-/ostsee und das mittelmeer alle hotspots, methoden...aufzählt