Rolle - Teile nachbestellen


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Elbjung
Brassen
Brassen
Beiträge: 73
Registriert: 17.07.2017 - 16:53
Wohnort: Hamburg

Rolle - Teile nachbestellen

Beitragvon Elbjung » 26.06.2018 - 23:21

Moin,

ich habe leider scheiße gebaut und beim fetten meiner Rolle irgendein Teil verloren.. welches genau es ist, finde ich morgen heraus, wenn ich die Explosionszeichnung aus dem Keller geangelt habe. Es muss sich aber um einen Abstandsring oder ähnliches handeln. Beim Säubern eines Zahnrades ist mir dieses nämlich ins Waschbecken gefallen - hier wird das Teil noch dran geklebt haben.... Die Rolle war völlig verhunzt, alles mit schwarzem Fett voll, war also höchste Zeit ( Shimano aernos 4000FB).

Da ich momentan eh wenig Zeit habe und die Angelei erstmal ruhen muss, ist es jetzt nicht ganz so dramatisch. Blöd wäre es jedoch, wenn ich mir deshalb eine neue Rolle kaufen müsste (was ich allerdings eh geplant hatte :dance: - evtl. die Twinpower... auf jeden Fall was fürs Salzwasser mit solch einer dickeren Kurbel)

Auf jeden Fall klingt das Teil jetzt wie ein Panzer. Das Zahnrad kommt immer gegen ein Plastikteil, wenn man kurbelt. Außerdem sitzt die Kurbel nicht mehr nahtlos an, wenn man sie festgeschraubt hat, sondern hat etwas Spiel..


Morgen gucke ich mal nach, was jetzt genau abhanden gekommen ist.

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5051
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Rolle - Teile nachbestellen

Beitragvon Valestris » 26.06.2018 - 23:51

Geh mit der Rolle zu deinem Händler, er soll sie an Shimano schicken. Die bauen dir dann ein neues Teil ein, Wartung machen sie auch.
Das kann allerdings ein wenig dauern, soweit ich weiß machen das nur 3 Leute.
Fish 4 Life!

Elbjung
Brassen
Brassen
Beiträge: 73
Registriert: 17.07.2017 - 16:53
Wohnort: Hamburg

Re: Rolle - Teile nachbestellen

Beitragvon Elbjung » 27.06.2018 - 0:13

.
Zuletzt geändert von Elbjung am 27.06.2018 - 7:58, insgesamt 1-mal geändert.

Elbjung
Brassen
Brassen
Beiträge: 73
Registriert: 17.07.2017 - 16:53
Wohnort: Hamburg

Re: Rolle - Teile nachbestellen

Beitragvon Elbjung » 27.06.2018 - 7:57

hmmm, habe sie im www bestellt.. außerdem ist das doch bestimmt nicht ganz billig. wollte ungern 40€ Wartungskosten für eine 80-90€ Rolle hinlegen. shimano Service muss es doch auch in Hamburg irgendwo geben, dann gehe ich dort mal hin. ich gucke da morgen mal nach.

Oder habe ich evtl das Getriebe falsch eingebaut und sie läuft nur unrund................. dann würde ich aber nicht verstehen, wieso die Kurbel plötzlich spiel hat.

war bei den Brandungsrollen kein Problem.


Edit: ich glaube, ich habe den Fehler entdeckt. Wahnsinn, was ein einziges winziges Teil an der falschen Stelle für Auswirkungen haben kann.... wie ein Schweizer Uhrenwerk. wenn ich mal eine teurere Rolle habe, werde ich da wohl nicht mehr selbst beigehen.


Schon lustig die Chronologie meiner Beiträge:

1. richtige Pflege von Rolle und Rute
2. Rolle - Teile nachbestellen


:D :clap: