Soca und Zuflüsse


Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Pikemaster
Brassen
Brassen
Beiträge: 58
Registriert: 15.05.2003 - 14:03
Wohnort: Basel

Soca und Zuflüsse

Beitragvon Pikemaster » 31.10.2003 - 14:06

Hallo Fliegenfischer

Mein Freund und ich haben uns endlich entschlossen nächsten Mai od. Juni an die Soca zu gehen. Wir haben schon so viel über die Soca gelesen. Leider waren die letzten Feedbacks eher entäuschend. Es habe fast keine Äschen, Marmoratas und man fange fast nur noch hässliche Teich Rainbows und das für einen Hammerpreis! Ausserdem sei die Fischerei in den Zuflüssen oft besser. Welche Zuflüsse sind zu empfehlen und wie empfandet Ihr die Fliegenfischerei in Slovenien. Gerne möchte ich mehr über eure Erfahrungen hören.

Gruss

Philippe
a bad day at fishing is still
better than a good day at
work!

Benutzeravatar
Esox
Hecht
Hecht
Beiträge: 2624
Registriert: 06.05.2003 - 18:32
Wohnort: Klagenfurt/Österreich

Esox

Beitragvon Esox » 31.10.2003 - 16:14

@Pikemaster

Sooo schlecht is der Fischbestand auch wieder nicht.(schon gar nicht das mit den "Teichrainbows".)
Dass die Chance ne echte Marmorata zu fangen ca. mit nem 6er im lotto zu vergleichen ist (mit joker und zusatzzahl ;) ) weis warscheinlich eh jeder der irgentwie mit der Soca zu tun hat.
Aber Äschen und schöne Bachforellen (auch Marmorata-kreuzlinge) müsste man auch im Hauptfluss noch erwischen.
Bild

Pikemaster
Brassen
Brassen
Beiträge: 58
Registriert: 15.05.2003 - 14:03
Wohnort: Basel

Beitragvon Pikemaster » 01.11.2003 - 19:54

Hallo Esox

Das heisst du warst selber an der Soca?
a bad day at fishing is still

better than a good day at

work!

Benutzeravatar
Esox
Hecht
Hecht
Beiträge: 2624
Registriert: 06.05.2003 - 18:32
Wohnort: Klagenfurt/Österreich

Beitragvon Esox » 02.11.2003 - 17:10

Stimmt.
Leider nie mit Angelausrüstung

Aber solltest du Informationen bezüglich Regeln, Angelkartenausgabe internetadressen, Fischereireviere etc.......... brauchen können wir uns per pn mal unterhalten.
Bild