Angelshop nähe Basel

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Leimentaler
Barsch
Barsch
Beiträge: 145
Registriert: 11.03.2009 - 16:48

Angelshop nähe Basel

Beitragvon Leimentaler » 06.07.2010 - 13:12

Hallo

Ich komme aus der Schweit, Nähe Basel.

Beim durchforsten jenster Onlineangelshops aus Deutschland musste ich feststellen, dass die Artikel billiger sind als in der Schweiz. Leider kommt es aber wegen den Zollkosten etc. etwa gleich teuer, wie wenn ich in der Schweiz bestellen.

Deshalb eine Frage an Euch:

Gibt es in der Nähe von Basel einen Angelshop (Laden) z. B. Weil am Rhein oder noch ein bisschen weiter? Der mit dem Auto in ca. 30min. ab Basel erreichbar wäre?

Ich hätte ja auch die Möglichkeit, das Paket an eine DE Adresse liefern zu lassen und dann abzuholen... Würde sich jemand bereit erklären, dass ich das Paket an seine Adresse liefern lasse und dann selber abhole?

Grüsse

Benutzeravatar
til
Hecht
Hecht
Beiträge: 3237
Registriert: 13.05.2003 - 14:44
Wohnort: Reinach bei Basel/Schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon til » 06.07.2010 - 15:10

Hast du mal die Preise bei Askari.ch angeschaut?
Ansonsten musst du bedenken, dass bei den deutschen Preisen die MWST noch abgezogen wird(werden sollte) bei Versand in die Schweiz, das sind ja auch fast 20% (oder sinds schon 20?).
Und dann gäbs da noch in Birsfelden den Angelsport Milo, der eigentlich recht faire Preise hat und auch gerne mal bisschen Rabatt gibt.
Beim selbstabholen oder 30 min fahren musst du ja eigentlich die Fahrtkosten einrechnen. Gut beim derzeitigen Eurokurs solltest du dann vielleicht überhaupt einen Grosseinkauf in D machen, dann lohnt sich das schon.
Je nach dem was du bestellen willst, würd ich aber sogar mal Preise in den USA anschauen:

Rapala Husky Jerk:
11.30 CHF (Askari CH)
8.30 € (Askari D)
5.80 $ (BassPro USA)
Bild

Leimentaler
Barsch
Barsch
Beiträge: 145
Registriert: 11.03.2009 - 16:48

Beitragvon Leimentaler » 06.07.2010 - 16:25

Danke für Deine Antwort. Ich habe gerade mal bei dem Bass-Shop geschaut... Leider sind meine Englischkenntnisse nicht gut genug, um herauszufinden, wie teuer eine Lieferung in die Schweiz wäre... Weiss das per Zufall gleich jemand?

Benutzeravatar
til
Hecht
Hecht
Beiträge: 3237
Registriert: 13.05.2003 - 14:44
Wohnort: Reinach bei Basel/Schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon til » 06.07.2010 - 17:09

Please add 45% of your merchandise total (except oversize products as indicated in the catalog or internet site) for shipping and handling charges or a minimum of $40.00 USD, whichever is greater.
Also plus 45%. mindestens aber 40$
somit wird aus dem 5.80$ Wobbler mindestens 8,41$
Da wäre dann vielleicht Cabelas besser, da zahlt man für die Schneckenpost nur 25%(mindestens 20$). Das geht dann aber wirklich ein paar Wochen bis das Zeugs kommt. Preise ansonsten ganz ähnlich.
Bild

Benutzeravatar
lelox
Zander
Zander
Beiträge: 574
Registriert: 30.01.2008 - 23:46
Wohnort: Dreyeckland

Beitragvon lelox » 06.07.2010 - 22:48

Franzl in Steinen-Höllstein.
WM in Weil.