Suche: leichte Baitcast Rute. Spin, Mehrteilig

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

BlueBall
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 28.12.2018 - 17:27
Wohnort: Neuss

Suche: leichte Baitcast Rute. Spin, Mehrteilig

Beitragvon BlueBall » 10.06.2019 - 14:23

Hallo zusammen,

ich möchte mein Setup für unterwegs nach unten erweiter (aktuell 10-50g, 2,7m, Jig) und gleichzeitig in den Baitcast-Berreich hineinschnuppern.
Die Rutenauswahl im Berreich Reise/Mehrteilig ist bereits für "normale" Spinrunten eingeschränkt, schätze das wird bei Baitcast nicht besser :? Wie gesagt eher zum Ausprobieren. Brauche nicht die eine perfekte Rute für die eine Methode.

Zielfisch: Barsch und Zander mit Option auf Forelle
Methode: Spin nur vom Ufer aus, Twitch/Crank/Jerk Hardbaits
Gewässer: hauptsächlich Bach/Fluss
gewünschtes Wurfgewicht: irgendwo zwischen ca. 4-30
mindest Länge: ca. 1,8m
höchst Länge: ca. 2,4m
Bauart: Mehrteilig oder Packmass (samt Schützhülle o -Rohr) <=100cm
Budget: <=150€

Hat wer Erfahrungen oder kann eine Rute empfehlen?

Bestes,
BlueBall

BlueBall
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 28.12.2018 - 17:27
Wohnort: Neuss

Re: Suche: leichte Baitcast Rute. Spin, Mehrteilig

Beitragvon BlueBall » 16.06.2019 - 15:00

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt :badgrin:
Nachdem der westliche Markt für mehrteilige Baitcast-Ruten insgesamt und unter 200€ sehr ... überschaubar ist, habe ich aus Mangel an Alternativen in China die Überraschungspackung bestellt.

Sobald ich der Gerät erhalten habe/testen konnte (Ende Juli oder so), melde ich mich hier noch mal zurück.

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5732
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Suche: leichte Baitcast Rute. Spin, Mehrteilig

Beitragvon rhinefisher » 16.06.2019 - 18:50

Bis vor ca. 2 Jahren gab es da etwas recht brauchbares von ABU für kleines Geld.. .
Petri
DEUS LO VULT !

BlueBall
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 28.12.2018 - 17:27
Wohnort: Neuss

Re: Suche: leichte Baitcast Rute. Spin, Mehrteilig

Beitragvon BlueBall » 02.08.2019 - 15:59

So, kurzes Updates:

Rute kam innerhabl von zwei Wochen per Luftpost aus China an. Umgerechnet ca. 45€. Kein Zoll da der Verkäufer es passender Weise unter 15$ deklariert hatte.

Habe ca. 20 Stunden mit geangelt. Verbindungen halten, Ringe jungfräulich, kein Abrieb feststellbar, stinkt nicht, Rollenhalter ist stabil, Griffmaterial ist angenhem. Ziemlich straff das Teil, passt gut. Quali sowei ich das beurteilen kann vergleichbar mit dem, was man hier als normale zweiteilige Steckrute um 50€-75€ bekommt. Aber halt veriteliger Reise-Baitcaster inkl. Hülle.

Mein Fazit: Aus mangel an Optionen leider eine echte Alternative!

rhinefisher hat geschrieben:Bis vor ca. 2 Jahren gab es da etwas recht brauchbares von ABU für kleines Geld.. .
Petri


Danke für den Hinweis. Das ist eine echte Option! Oder war es zumindest. Sie taucht im aktuellen Programm allerdings nicht (mehr?) auf, ist aber noch bei Händlern zu haben
Abu Garcia Venturi. Wenn ich das richtig sehe, gibt es davon eine BC-Reise-Spin-Version mit 15-55g WG, länge unbekannt, ca. 50€