Stippe

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

derAllrounder
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2018 - 7:44

Stippe

Beitragvon derAllrounder » 08.01.2019 - 15:07

Hi, ich würde mir gern mal ne Stippe holen, da ich sehr viel und sehr gerne auf kleine Weißfische gehe und ich dies bisher immer mit ner ausgemusterten Feederrute gemacht habe. Jetzt will ich mir aber endlich mal ne Stippe holen, aber hab halt leider überhaupt keine Ahnung von Stippen. Könnt ihr mir mal Tipps geben worauf man achten sollte und eventuelle Kauftipps(bis 30€)?

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1309
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Stippe

Beitragvon Dreamworker » 09.01.2019 - 9:09

Ich habe 2 Kopfruten in 3 und 5m, Montagen mit FC und Strömungsposen mit Tragkraft um 3gr., Hakengröße 14. Auf Wickelbrettchen aufgewickelt.
Die 5m Rute ist von DAM. Eine andere gute Marke ist Tubertini.

Habe mir der 3m Rute schon erfolgreich Karpfen gedrillt, daher Schnur nicht zu dünn wählen!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5531
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Stippe

Beitragvon rhinefisher » 09.01.2019 - 11:23

Hi!
Für 30€ bekommt man recht brauchbare Ruten bis 4m, vielleicht bis 4,5m.
Soetwas z. B.:https://www.angelsport.de/kogha-fast-tip-carbon-stippruten_0161028.html
Eine Stippe für mehr als den Köderfischfang, sollte 7m lang und ca. 200gr schwer sein - soetwas kostet ab 100€.
Vor allem muß die Rute steif sein, da man sich sonst mit dem Anhieb sehr schwer tut.. .
Viel Glück bei der Suche.. :hallo: :hallo:
DEUS LO VULT !

derAllrounder
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2018 - 7:44

Re: Stippe

Beitragvon derAllrounder » 09.01.2019 - 19:55

Dreamworker hat geschrieben:Die 5m Rute ist von DAM.
Was ist die 5m denn Für ein Modell

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1309
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Stippe

Beitragvon Dreamworker » 09.01.2019 - 20:09

Kann ich im Moment nicht sagen, es ist ein 2018er Modell und hat ein Signalrotes Handteil. Die müssteste im Netz eigentlich finden...
In welchem Gewässer willst du denn stippen?

derAllrounder
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2018 - 7:44

Re: Stippe

Beitragvon derAllrounder » 09.01.2019 - 20:56

In einem Baggersee in einer ca 2,5m Tiefen Bucht

derAllrounder
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2018 - 7:44

Re: Stippe

Beitragvon derAllrounder » 10.01.2019 - 22:05

Oder was ist denn mit ner Steck Stippe

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5531
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Stippe

Beitragvon rhinefisher » 11.01.2019 - 6:56

derAllrounder hat geschrieben:Oder was ist denn mit ner Steck Stippe


Braucht kein Mensch.
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10529
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Stippe

Beitragvon Gerd » 11.01.2019 - 9:40

Klar - ab 9 Metern Länge :p
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5531
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Stippe

Beitragvon rhinefisher » 11.01.2019 - 15:45

Und das machen nur Masochisten.. :lol: :lol:
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10529
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Stippe

Beitragvon Gerd » 11.01.2019 - 16:22

Und ich :dance:
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*