Wer hat den Grössten

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

PikE-HunteR
Zander
Zander
Beiträge: 199
Registriert: 09.06.2003 - 16:35
Wohnort: Dortmund

Wer hat den Grössten

Beitragvon PikE-HunteR » 30.06.2003 - 15:56

Mich würde mal folgendes interessieren wie und wo ihr den dicksten Raubfisch eures Lebens gefangen habt?

Danke schon mal für die Antworten ;) !


Euer Pike Hunter
Petri Heil
Eat,Sleep,Go Fisching

Benutzeravatar
til
Hecht
Hecht
Beiträge: 3237
Registriert: 13.05.2003 - 14:44
Wohnort: Reinach bei Basel/Schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon til » 30.06.2003 - 16:03

Im Uraldelta beim Zandertwistern einen Wels von c. 1,70m/35Kg. Eine Stunde Drill, bei der das Boot quer über den Fluss gezogen wurde.
Bild
Bild

Benutzeravatar
dynamofan1987
Zander
Zander
Beiträge: 659
Registriert: 30.05.2003 - 18:38
Wohnort: Ober-Ramstadt (Hessen)

Beitragvon dynamofan1987 » 30.06.2003 - 16:22

mein bisher größter Raubfisch war ein zander von 58 cm und 2000 g
vor 4 wochen! Angel aber noch nicht solange auf Raubfisch deshalb denke ich wird sich das bald ändern :D

Benutzeravatar
$hadow
Hecht
Hecht
Beiträge: 2715
Registriert: 20.04.2003 - 23:53
Wohnort: Lingen(Ems)

Beitragvon $hadow » 30.06.2003 - 16:48

Meiner war ein Dorsch von 19 kg , und der wurde in der Lübecker-Bucht in der Ostsee mit einem Pilker gefangen
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller.

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2127
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Beitragvon mikesch » 30.06.2003 - 17:46

Hecht 94cm in einem oberbayrischem See.
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

Benutzeravatar
mirko
Zander
Zander
Beiträge: 864
Registriert: 29.05.2003 - 18:48
Wohnort: köln

Beitragvon mirko » 30.06.2003 - 17:58

@ dynamofan :
haha..meiner war 2cm länger :p :p :p
Wer den Brassen nicht ehrt, ist den Karpfen nicht Wert.

Benutzeravatar
dynamofan1987
Zander
Zander
Beiträge: 659
Registriert: 30.05.2003 - 18:38
Wohnort: Ober-Ramstadt (Hessen)

Beitragvon dynamofan1987 » 30.06.2003 - 18:53

naund ich hätte meinen auch noch etwas strecken können :p oder er hätte mir die Zunge rausstrecken müssen :D :lol:

Lucky-Aal
Zander
Zander
Beiträge: 1186
Registriert: 27.05.2003 - 19:06
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon Lucky-Aal » 30.06.2003 - 19:35

mein größter raubfisch war ein hecht mit 56 cm (Schonmaß 60 cm),den ich in der schonzeit auf mais beim einwerfen gefangen habe.
Habe ihn aber natürlich wieder ausgesetzt.

Ghoul
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 01.07.2003 - 16:54

Beitragvon Ghoul » 01.07.2003 - 18:20

mein größter raubfisch war ein hecht, 80 cm und wie schwer weiß ich net mehr.
hoffentlich kommt noch was größeres :D

Jungbarsch
Zander
Zander
Beiträge: 205
Registriert: 09.06.2003 - 2:55
Wohnort: Langenselbold

Beitragvon Jungbarsch » 01.07.2003 - 19:16

Mein Größter: 111cm Hecht auf Spinner
:D
Benjamin

Benutzeravatar
Grotius
Zander
Zander
Beiträge: 357
Registriert: 11.05.2003 - 11:23
Wohnort: München

Beitragvon Grotius » 01.07.2003 - 20:38

Hecht, 89cm, auf Blinker, am Bayersoier See, zwei Tage nach Saisonbeginn.

Baumi 23
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 9
Registriert: 25.05.2003 - 18:47
Wohnort: Wissgoldingen

Beitragvon Baumi 23 » 01.07.2003 - 20:57

Mein Grösster Fisch war ein Wels 1,74m lang und 37,8 kg schwer. Gefangen in der Weser bei Bremen und eine 12 Pfund ,,Lachsforelle"
mit einer 0,10mm Schnur beim Stippen, ebenfalls in Bremen.
(Beim Angelurlaub an Pfingsten)
Besten Dank für eure Antwort.
Eat sleep go fishing!!!!!!
Peace!

Masterofdesaster
Zander
Zander
Beiträge: 454
Registriert: 04.05.2003 - 22:27

Beitragvon Masterofdesaster » 02.07.2003 - 13:32

Mein größter war ein Wels von 20 Pfund, gefangen in einem relativ kleinen Baggersee auf ein nur ca. 10cm langes Rotauge an einer 10er geflochtenen.

Patte
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 4
Registriert: 18.06.2003 - 1:58
Wohnort: Frankfurt/M

Beitragvon Patte » 04.07.2003 - 1:29

Salzwasser: Blue Marlin von 520 lbs vor Costa Rica.
Süßwasser: Vor 2 Wochen ein Rapfen von 11 Pfd 250 gr im Kieselsee bei Babenhausen (Nähe Frankfurt), erstaunlicherweise mit totem Rotauge um 1:30 auf Grund ....
Hat mich völlig umgehauen! Habe noch nie gehört, daß Rapfen Nachts (!) auf Köfis am Grund beißen.
Ist einem von Euch sowas auch schonmal passiert?
Have Fun !
Patte

Benutzeravatar
Fredinator
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 25
Registriert: 01.07.2003 - 20:21
Wohnort: Man weiß es nicht so genau

Beitragvon Fredinator » 04.07.2003 - 22:51

mein grösster war ein Hecht mit 68cm und um die 3 Kilo