Impressionen v. Main-Donau-Kanal zw. Atzenhof u. Erlangen

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1522
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Impressionen v. Main-Donau-Kanal zw. Atzenhof u. Erlangen

Beitragvon Dreamworker » 13.10.2018 - 12:01

Wie bereits angekündigt, hier mal ein paar Impressionen einiger "Hotspots" vom Main-Donau-Kanal. Wendebecken, wo nie ein Pott reinfährt, Hafenanlagen, Stellen unter Brücken und noch andere bieten ideale Erfolgsaussichten zum Ansitzen auf Fried- oder Raubfisch oder zum Kunstköderangeln.

Ich wünschte, ich hätte mir für dieses Jahr ne Kanalkarte gekauft, dann wäre ich heute und morgen dort....
Laßt die Bilder einfach auf euch wirken.....

Viel Spaß beim Anschauen!
Morgen kommen vielleicht noch welche dazu....

Entschuldigt bitte die verdrehten Bilder, vielleicht kann Derrik oder Gerd sie einheitlich drehen....
IMG_20181013_113621.jpg
IMG_20181013_113621.jpg (1.5 MiB) 792 mal betrachtet
IMG_20181013_113534.jpg
IMG_20181013_113534.jpg (1.67 MiB) 792 mal betrachtet
IMG_20181013_113519.jpg
IMG_20181013_113519.jpg (1.6 MiB) 792 mal betrachtet
IMG_20181013_113501.jpg
IMG_20181013_113501.jpg (1.57 MiB) 792 mal betrachtet
IMG_20181013_113443.jpg
IMG_20181013_113443.jpg (1.56 MiB) 792 mal betrachtet
IMG_20181013_113425.jpg
IMG_20181013_113425.jpg (1.68 MiB) 792 mal betrachtet
IMG_20181013_113402.jpg
IMG_20181013_113402.jpg (1.53 MiB) 792 mal betrachtet
IMG_20181013_113339.jpg
IMG_20181013_113339.jpg (1.43 MiB) 792 mal betrachtet
IMG_20181013_113317.jpg
IMG_20181013_113317.jpg (1.91 MiB) 792 mal betrachtet
IMG_20181013_113155.jpg
IMG_20181013_113155.jpg (1.44 MiB) 792 mal betrachtet

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2122
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Re: Impressionen v. Main-Donau-Kanal zw. Atzenhof u. Erlangen

Beitragvon mikesch » 14.10.2018 - 0:18

Dreamworker hat geschrieben:.... Laßt die Bilder einfach auf euch wirken. ....
Da wird einem ja schwindlig. :roll:
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1522
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Impressionen v. Main-Donau-Kanal zw. Atzenhof u. Erlangen

Beitragvon Dreamworker » 14.10.2018 - 17:02

Ja, ja, diese Spiegelungen....
Habe für euch noch diese Aufnahmen von heute...
IMG_20181014_105342.jpg
IMG_20181014_105342.jpg (2.57 MiB) 735 mal betrachtet
IMG_20181014_120551.jpg
IMG_20181014_120551.jpg (3.04 MiB) 735 mal betrachtet
IMG_20181014_133017.jpg
IMG_20181014_133017.jpg (1.5 MiB) 735 mal betrachtet


Eine Aufnahme zeigt ein einmündenes Gewässer in den Kanal. Als ich heute mit Fishy (Udo) dahin kam,
lernten wir 2 Friedfisch(Karpfen) angler kennen, die schon seit Freitag Nachmittag dort waren, aber nichts gefangen hatten.
Udo versuchte es mit Spinnfischen, weil durch das ganze Futter im Wasser große Schwärme von kleinen Fischchen angelockt wurden. Ab und zu konnte man irgendwelche Raubfische beim jagen bemerken.

Aber er hatte nur ab und zu einen Hänger, auch ich, als er mich mal werfen ließ. War aber ein "komischer" Hänger, da er irgendwie nachgab.... Zwar ließen sich alle wieder lösen, aber bei einem zerbrach seine Rute etwas oberhalb von der Hülse.
Dann war leider Schluß. Er fuhr nach Hause, ich blieb noch da und unterhielt mich noch mit einigen Kollegen, die mit Mais und Bienenmaden auf Friedfische angelten.
Das Ergebnis war ein schöner Satzkarpfen um 50cm, zwei Rotfedern zw. 30 u. 40cm sowie eine große Grundel.

Waren Russen und Polen, ganz nette Leute. Einer hat mit leerem Futterkörbchen geangelt. Trotzdem bekam er seine Bisse...
Ich ging dann mal weiter, weil ich eine Ruhebank suchte und kam an dieser ferngesteuerten Schleuse vorbei.
Auf einem Poller ließ ich mich nieder, machte Brotzeit und las die neue Angelwoche.
Auf dem Rückweg kam ich nochmal an dem Karpfenfänger vorbei, er hatte noch einen gefangen.

So verbrachte ich einen schönen Tag am Kanal und lernte ein neues Forumsmitglied kennen. Wir wohnen bloß 15km auseinander und werden zukünftig wohl öfters gemeinsam am Kanal angeln.
Naja, wahrscheinlich. Vielleicht nächsten Monat schon wird Udo Papa, mal sehen, welchen Einfluß das auf seine Angelzeit haben wird...

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10717
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Impressionen v. Main-Donau-Kanal zw. Atzenhof u. Erlangen

Beitragvon Gerd » 14.10.2018 - 19:27

Petri zum schönen Tag. Jetzt hat es ja auch mit den Bildern geklappt.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Fishy
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 12.10.2018 - 10:31

Re: Impressionen v. Main-Donau-Kanal zw. Atzenhof u. Erlangen

Beitragvon Fishy » 14.10.2018 - 20:51

Ja, war ne echt schöne Stelle. Leider viele Hänger. Und genau genommen ist die Rute beim auswerfen gebrochen. Keine Ahnung, ob sie durch die Hänger zu viel abbekommen hat. Naja, heute eine neue bestellt und bald geht es wieder los :dance:

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1522
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Impressionen v. Main-Donau-Kanal zw. Atzenhof u. Erlangen

Beitragvon Dreamworker » 22.02.2019 - 18:42

Es gibt neue Erkenntnisse: Die Bilder 7-9 zeigen kein Wendebecken, sondern das war der Kohle-Abladehafen des ehemaligen Kraftwerks Franken 2. Anfangs wurde die Kohle per Zug angeliefert, über die Eisenbahnbrücke im Hintergrund.
Als das Kraftwerk früher noch aktiv war, habe ich den Hafen immer von der Autobahn gesehen, als ich über die Kanalbrücke in der Nähe fuhr. Mein Traum war damals, dort mal angeln zu können...

Dieser Traum erfüllt sich aber dieses Jahr! Das Kesselhaus und der Schornstein sind schon längst gesprengt worden und außer einem Verwaltungsgebäude und der Kraftwerkspforte erinnert nichts mehr an Franken 2....

Meine Hoffnung ist jedoch, das der ehemalige Kohle-Abladehafen auch, wie die Fahrrinne, 4m tief ist!
Denn ein voll beladenen Kohlefrachter hat schon einen gehörigen Tiefgang...
Ein entsprechendes Ergebnis wird mir in Kürze der Deeper liefern, bin schon sehr neugierig....