Meine neuen Angelplätze in der Zenn 2018

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Meine neuen Angelplätze in der Zenn 2018

Beitragvon Dreamworker » 13.09.2018 - 18:14

Auf jeden Fall! Aber nicht dort, wo ich fotografiert habe...

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Meine neuen Angelplätze in der Zenn 2018

Beitragvon Dreamworker » 28.09.2018 - 11:27

Für euch mal wieder einige neue Bilder von meinen heutigen Angelplätzen von unserer unterer Zennstrecke bei Raindorf.
Hier fing ich vor fast genau vor einem Jahr zwischen 11 und 15 Uhr 2 ordentliche Aale und eine Forelle auf Köfi, allerdings war da auch der Wasserstand viel höher... Mal sehen, ob ich das heute oder morgen wieder schaffe..

Viel Spaß beim Anschauen!
IMG_20180928_110755.jpg
IMG_20180928_110755.jpg (3.52 MiB) 595 mal betrachtet
IMG_20180928_110932.jpg
IMG_20180928_110932.jpg (2.89 MiB) 595 mal betrachtet
IMG_20180928_110952.jpg
IMG_20180928_110952.jpg (2.74 MiB) 595 mal betrachtet
IMG_20180928_111006.jpg
IMG_20180928_111006.jpg (1.91 MiB) 595 mal betrachtet

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5160
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Meine neuen Angelplätze in der Zenn 2018

Beitragvon Derrik Figge » 02.10.2018 - 12:45

Wie lief es denn?
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Meine neuen Angelplätze in der Zenn 2018

Beitragvon Dreamworker » 03.10.2018 - 10:32

Ich habe fast 13h an 5 Stellen geangelt, aber nix!!! An der letzten Stelle, wo ich sonst immer gute Döbel und Aale auf Köfi gefangen habe, bekam ich nur einen Biß, den ich nicht umsetzen konnte.

Der Stärke Wind an diesem Abend brachte die Rute in Schwingung, bei der sich das verwendete grüne Glöckchen mehrmals um seine Achse gedreht und die Schnur dabei mitgenommen und um den Rutenspitzenbereich geschlungen hat.

Der Fisch merkte wohl zuviel Widerstand und ließ wieder los. Leider bemerkte ich das Dilemma erst dann, als ein Büschel Kraut in die Schnur trieb.
Als sich das wiederholte, packte ich im letzten Büchsenlicht enttäuscht zusammen.

Vielleicht ist es jetzt mit Kunstködern besser, ist aber noch viel Kraut im Wasser.
Köfis Senken oder stippen ist aber kein Problem....

Fishy
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 12.10.2018 - 10:31

Re: Meine neuen Angelplätze in der Zenn 2018

Beitragvon Fishy » 12.10.2018 - 10:58

Hallo Dreamworker. In welchem Verein bist du denn? Ich war gestern das erste Mal an der Zenn, mit Kunstköder. Viele interessante Stellen, leider kein Biss. War aber auch nur ne Stunde und bin dann zum Kanal hoch. Dein Hinweis auf die großen Waller macht mir jetzt natürlich Lust auf einen weiteren Versuch.

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Meine neuen Angelplätze in der Zenn 2018

Beitragvon Dreamworker » 12.10.2018 - 17:11

Hi, Fishy,

ich bin bei den Fischerfreunden in L.
Die Zenn funktioniert schon seit längerer Zeit (am Tage) nicht mehr auf Raubfisch. Habe zuletzt gedropshottet, aber nix. Ansitzgrundangeln mit kleinen Köfis war seit den letzten 5x Angeln auch nicht erfolgreich.

Liegt wohl an dem momentanen Extremniedrigwasser. Hätte ich auch eine Kanalkarte, könnten wir mal zusammen losziehen.... In welchem Verein bist du denn?

Fishy
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 12.10.2018 - 10:31

Re: Meine neuen Angelplätze in der Zenn 2018

Beitragvon Fishy » 12.10.2018 - 19:35

Ach cool, Langenzenn. War letztens am Traumsee, war auch super. Wollte auch in den Verein, aber ein Kumpel von mir hat dann doch zum Fürther tendiert. Deshalb jetzt dort drin und sehr zufrieden. Bin jetzt gerade am kanal und suche nach Zandern:-)
Können den gerne mal zusammen unsicher machen. Bin erst seit Oktober im Verein, daher nur begrenzt Erfahrung am kanal.

Und zur Zenn, ja. Super Stellen, aber die Fische sind wohl beißfaul oder umgezogen. Na, vielleicht im Winter oder Frühjahr.

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Meine neuen Angelplätze in der Zenn 2018

Beitragvon Dreamworker » 12.10.2018 - 20:06

Na denn mal viel Petri Heil am Kanal! Wo biste denn gerade?
Bin grad dabei, alle Hotspots von Atzenhof bis Möhrendorf fotografisch festzuhalten.
Wo wohnst Du? Am Sonntag wollte ich am späten Vormittag nach Möhrendorf, ein Angler hat mir letztes We dort nen interessanten Hotspot genannt... Wenn du Zeit hast, können wir vielleicht zusammen hinfahren.

Müssten nur dann per PN unsere Tel. Nr'n austauschen....

Fang noch was!

Viele Grüße,

Michael