Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Lowry
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 18.07.2018 - 11:25

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Lowry » 18.07.2018 - 11:39

Hi, hoffe ich bin hier richtig, wenn nicht bitte in den passenden Thread verschieben :)

Vielleicht kann mir jemand sagen, was das für ein Fisch ist? War beim Rausholen noch der Meinung ein Karpfen, das Maul lässt allerdings auf irgendwas anderes schließen ...

IMG-20180718-WA0005[1].jpg
IMG-20180718-WA0005[1].jpg (123.94 KiB) 2067 mal betrachtet
IMG-20180718-WA0009[1].jpg
IMG-20180718-WA0009[1].jpg (300.17 KiB) 2067 mal betrachtet

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10782
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Gerd » 18.07.2018 - 11:59

Das ist ein Grasfisch, auch Amur genannt. Viele nennen ihn auch Graskarpfen, obwohl es sich nicht um einen Karpfen handelt.

Nur mal pro forma an den Rest des Forums: Hier gibt es kein Fangbild-Flaming. :no:
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5203
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Valestris » 18.07.2018 - 12:56

Schöne Tiere und wie ich gehört habe gehn die ab wie ne V1! Petri Heil.
Fish 4 Life!

Lowry
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 18.07.2018 - 11:25

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Lowry » 18.07.2018 - 13:33

Valestris hat geschrieben:Schöne Tiere und wie ich gehört habe gehn die ab wie ne V1! Petri Heil.


Das stimmt. Ungefähr eineinhalb Stunden gedrillt, wobei ich die ganze Zeit davon ausging, dass mir alles um die Ohren fliegt und ich den nie raus bekomme. 121cm und knapp 28 kg hat der, da steckte ordentlich Zug dahinter. :D
Leider war der Kampf für den Fisch zuviel, sonst hätte ich nur ein Foto gemacht und ihn wieder freigelassen. Habe erst zu Hause gesehen, dass es doch kein Karpfen war. Mitnehmen musste ich ihn dann, sonst hätten sich die Waschbären den geholt und die Plagegeister muss man nicht auch noch füttern. ;)

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 721
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Argail » 18.07.2018 - 17:57

Petri zum Graser. Schade,dass er es nicht überstanden hat. Frage: wie bereitet man diesen Riesenfisch küchenfertig zu und schmeckt Graskarpfen überhaupt?
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10782
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Gerd » 18.07.2018 - 19:31

Aus meiner Zeit als Karpfenangler (ja die gabs) gibt es eine Anekdote mit eben solch einem Fisch, der auch nicht mehr zurückgesetzt werden konnte. Ich habe ihn auf einen ca 100m entfernten Campingplatz gebracht und dort dankbare Abnehmer gefunden. Abends wurde ich zum Essen eingeladen und die Graser- Karbonaden mit viel Kräutern und vom Grill waren erstaunlich gut.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2528
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Tidi » 20.07.2018 - 0:09

Dickes Petri zum Traum-Graser.
Ich meine, daß bis auf einen Teil im Rückenbereich das Fleisch kaum zu essen ist, aber mit sehr viel Gewürzen mag das vielleicht gehen?
Berichte doch mal ;)

Johnny79
Zander
Zander
Beiträge: 271
Registriert: 12.04.2011 - 12:00

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Johnny79 » 20.07.2018 - 12:19

Petri Heil zu so einem tollen Fisch. Habe mal erlebt wie so ein Fisch eine ganze Rolle zerlegt hat. Die sind unheimlich schnelle und starke Kämpfer. Unser Vorstand hat damals behauptet die schmecken wie Reh :D . Naja, so ganz glaube ich es nicht aber naja. Viele Grüße. John

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4378
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Schimpi » 25.07.2018 - 16:29

Bei mir gabs gestern Abend ne hübsche Überraschung beim wobbeln auf Zander... ;-)

Mit 49cm nicht mein größter Döbel, aber auf jeden Fall ein dicker und kampfstarker Fisch, der mir viel Spaß und einen guten Adrenalinschub beim Drill verliehen hat. :lol:

Gebissen hat der auf nen schwarzen Strehlow Nacht-Zander-Wobbler. 8)
Dateianhänge
Döbel normal.jpg
Döbel normal.jpg (2.84 MiB) 1855 mal betrachtet
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5203
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Valestris » 25.07.2018 - 17:39

Petri Heil Domi, schönes Tier :clap:
Fish 4 Life!

AL3X
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 33
Registriert: 01.07.2018 - 19:00
Wohnort: Meldorf

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon AL3X » 25.07.2018 - 17:40

Petri Heil zu dem schönen Döbel
Catch and Release its no Crime :evil:

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2528
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Tidi » 25.07.2018 - 22:40

Petri Heil zum Dickkopf.

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 26.07.2018 - 12:22

Petri heil!
Angeln :D

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5277
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Derrik Figge » 27.07.2018 - 9:12

Petri Domi! Solche Beifänge kann man gut gebrauchen ;-)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Gruni
Zander
Zander
Beiträge: 235
Registriert: 28.06.2018 - 14:37
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2018

Beitragvon Gruni » 02.08.2018 - 0:00

Die Döbel scheinen gerade zu laufen.
Nach Urlaubsende und zurück im Alltag hab ich heute nachem Büro mal wieder ein paar Würfe an der Eschbach gemacht. Und da wollte doch ein 43er Döbel unbedingt mit!
236BB741-1254-4998-829A-2A1CF9A078D8.jpeg
236BB741-1254-4998-829A-2A1CF9A078D8.jpeg (3.81 MiB) 1687 mal betrachtet

An der leichten Fliegenrute machen die Burschen echt Laune!
Tight Lines
Gruni