Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10694
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon Gerd » 29.09.2017 - 10:02

https://www.youtube.com/watch?v=83RQOIV-AhI

Ein Waller mit dem BellyBoot ist bestimmt richtig geil, aber ich glaube, dass ich mir bei dem Urian die Watbüx eingetintet hätte :shock:
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5233
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon Derrik Figge » 29.09.2017 - 11:52

Ohne ein Video vom Vermessen glaube ich davon kein Wort...
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3343
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 29.09.2017 - 14:01

Stimmt, das hat noch keiner wirklich hinterfragt. Gibt es da ein video vom vermessen? Der sagt ja irgendwas von notar und so, aber wer gute freunde hat...
Groß is er auf jeden fall.
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5051
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon Valestris » 29.09.2017 - 15:44

Schöner Wels, dickes Petri dem Fäger ob nu Rekord oder nicht ist egal :clap:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10694
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon Gerd » 29.09.2017 - 17:51

Richtig Achim. Ein absolut toller Fisch - ob der jetzt wirklich Weltrekord hat ist mir eigentlich Latte. Ich glaubs dem Kerl einfach auch ohne Video.
Wenn ich mir vorstelle wie mich so ein Bursche mit dem Belly übers Wasser zieht.... :shock:
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5051
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon Valestris » 29.09.2017 - 19:31

Ich hab das Video auch gesehen, der Wels ist schon gigantisch und der Drill vom kleinen Belly Boot muss einfach Wahnsinn gewesen.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3343
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 30.09.2017 - 9:02

Ja aber mal ehrlich, wenn man schon einen Notar zum vermessen holt kann man doch gleich noch ein video machen.
Wen überrascht es eigentlich das der neue rekord aus frankreich kommt und nicht vom po oder ebro?
Angeln :D

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5688
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon rhinefisher » 30.09.2017 - 10:12

Hi!
Die Bestände in der Saone/Rhone sind viel älter als die in Po oder Ebro - von daher schon glaubhaft.
Dort wurden vor 30 Jahren schon Fische von knapp zweieinhalb Metern gefangen.. .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5051
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon Valestris » 30.09.2017 - 12:23

rhinefisher hat geschrieben:Hi!
Die Bestände in der Saone/Rhone sind viel älter als die in Po oder Ebro - von daher schon glaubhaft.
Dort wurden vor 30 Jahren schon Fische von knapp zweieinhalb Metern gefangen.. .
Petri

Richtig und daher mich nicht ;)
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2486
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon Tidi » 02.10.2017 - 0:32

Wird schon stimmen, habe das Video auch gleich geschaut, hätte vom vermessen etc ruhig etwas mehr sein dürfen, bei solchem Brocken.
Auch ALLE Kommentare bei web/gmx gelesen, viel Neid und Unwissenheit macht sich hierzulande breit :|

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5233
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon Derrik Figge » 02.10.2017 - 9:34

Aus dem Ural und Ilidelta gab es schon vor vielen Jahren Fangmeldungen von über 3 Meter langen Welsen. Allerdings führte der gute Bestand an Belugas dazu, dass diese Reviere gnadenlos leergeräubert wurden. Seitdem habe ich von dort nichts mehr gehört...
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3343
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 03.10.2017 - 21:56

3m Welse abgeschlagen? Oh gott. Das muss auch nicht sein.
Angeln :D

Benutzeravatar
onit
Brassen
Brassen
Beiträge: 89
Registriert: 13.03.2006 - 14:20

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon onit » 04.10.2017 - 12:38

Der Witz war gut ;)
Talent öffnet dir die Tür, aber was dich im Raum bleiben lässt, ist Charakter ....

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5051
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon Valestris » 04.10.2017 - 15:26

Warum Witz?
Die Berichte über 3m Welse kenn ich auch.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5233
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Weltrekord-Wels gefangen - vom Bellyboot aus

Beitragvon Derrik Figge » 04.10.2017 - 15:29

Jakob, das ist eine der ärmsten Gegenden der Welt, die sind froh über jede Art von kostenloser Nahrung. Das Problem waren eher die Störe, die wurden nur wegen des Kaviars nahezu ausgerottet. Mich würde mal interessieren, ob es von damals noch Beweisbilder/-videos gibt. Es gab einen Reiseveranstalter, der da Touren hin angeboten hat. Es war ein dunkelgrüner Hochglanzkatalog. Ich wollte da damals hin, aber die Tour war mir dann doch zu krass. Ausgemusterte Armeehubschrauber der Russen, das Lager am AdW und der nächste Arzt Stunden entfernt. Das war mir dann doch zuviel Abenteuer auf einmal :lol:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke