Frolic richtig Haken

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5615
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Frolic richtig Haken

Beitragvon rhinefisher » 15.09.2017 - 16:32

Finde ich nicht so gut: Man hat 2 Haare und es verdrallt in der Strömung.
Bei Frolic mache ich das so: Das Haar wird wie gewohnt, aus dem gleichen Material wie sonst auch, an den Haken gebunden.
Dann binde ich eine kleine Schlaufe aus Bait Elastic, kürze die Enden und binde die Schlaufe dann ans Haar.
So hält das Frolic sicher, dauerhaft und unauffällig.
Petri
DEUS LO VULT !

FreeFisher
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 16
Registriert: 06.09.2017 - 11:45

Re: Frolic richtig Haken

Beitragvon FreeFisher » 16.09.2017 - 0:00

aufschlussreiches bild

werds mal so versuchen
danke

petri :pray:

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5615
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Frolic richtig Haken

Beitragvon rhinefisher » 16.09.2017 - 7:47

FreeFisher hat geschrieben:aufschlussreiches bild

werds mal so versuchen
danke

petri :pray:


Klar - schöne Zeichnung.
Fängt nur nicht gut... .
Dann bin ich jetzt aber mal auf den Fangbericht gespannt... :badgrin: :badgrin:
Petri
DEUS LO VULT !

mchl_sbrmr
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 31
Registriert: 07.09.2017 - 7:05

Re: Frolic richtig Haken

Beitragvon mchl_sbrmr » 16.09.2017 - 13:59

Schon versucht oder eine Vermutung? :)

Ich fische damit natürlich nur in stehendem Gewässer.

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5615
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Frolic richtig Haken

Beitragvon rhinefisher » 16.09.2017 - 14:11

Versucht!
Diese Montage funktioniert halbwegs im See auf Karpfen - im Fluß auf Barben wird man deutlich weniger fangen.
Wäre aber auch im See nicht meine erste Wahl.. .
Petri
DEUS LO VULT !

mchl_sbrmr
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 31
Registriert: 07.09.2017 - 7:05

Re: Frolic richtig Haken

Beitragvon mchl_sbrmr » 17.09.2017 - 15:08

Ok gut zu wissen, werde die Montage eventuell morgen testen :)