Billige Custom-made Rutenhalter


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1522
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Billige Custom-made Rutenhalter

Beitragvon Dreamworker » 29.04.2017 - 20:19

Hallo zusammen,

heute Nachmittag war ich etwas kreativ und habe mir für einen elektronischen Bißanzeiger, den ich letztes Jahr bei NORMA oder so erworben habe, ein Alu-Gestänge gebastelt.
Der ursprüngliche Erdspeer ist irgendwie verloren gegangen und da das Gewinde ein Zoll-Gewinde ist, passt dieser Bißanzeiger nicht auf die genormten Gewinde-Erdspeere.

Für den Bau von zwei Gestängen für Rutenhalter, die bis über 1m teleskopierbar sind, hier meine Bauanleitung: Ihr braucht aus dem Baumarkt einen 8mm Alu-Vollstab, zwei Alurohre von je 1,2 und 1,1 cm Stärke und evtl. eine Gewindestange von 6mm.
Als Werkzeuge eine Metallsäge, einen Bandschleifer und Power-Kleber. Ich persönlich verwende Proxxon Geräte und diese Werkzeuge...
Die Alurohre sind 1m lang, auf die Hälfte kürzen. Von Vollstab etwa 15-20cm lange Stücke absägen und an einem Ende eine Spitze schleifen und dann glätten. Diese Stücke dann zur Hälfte in das 1,1cm Rohr kleben.

Jetzt habt ihr die Wahl: Entweder im Abstand von 15 cm in die zusammengeschobenen Rohre 2-3mm große Löcher bohren, zur Höhenverstellung. Oder nur eins für eine feste Länge. Mit einer oder zwei Schrauben mit Muttern sichern. Oben ins Rohr entweder ein 10cm langes Stück Gewindestange einkleben,
auf der ihr eure Rutenauflage befestigt, oder ihr bastelt euch eine, die in das Rohrende gedreht oder gepresst wird.

Den Übergang von der Erdspeerspitze zum ersten Rohr habe ich mit Kleber angepaßt. Eine individuelle Rutenauflage müsstet ihr aber selbst konstruieren....
Hier noch einige Bilder:

Viele Grüße,

Michael
20170429_193233.jpg
20170429_193233.jpg (825.26 KiB) 1722 mal betrachtet
20170429_193248.jpg
20170429_193248.jpg (732.58 KiB) 1722 mal betrachtet
20170429_193347.jpg
20170429_193347.jpg (757.78 KiB) 1722 mal betrachtet
Dateianhänge
20170429_193456.jpg
20170429_193456.jpg (880.38 KiB) 1722 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Dreamworker am 29.04.2017 - 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1522
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Billige Custom-made Rutenhalter

Beitragvon Dreamworker » 29.04.2017 - 20:21

Ups, jetzt ist eins zweimal angehängt, hier noch die Verbindung zwischen Erdspitze und unterem Rohr:
20170429_193332.jpg
20170429_193332.jpg (619.83 KiB) 1721 mal betrachtet


....und die von mir verwendeten Werkzeuge: Trennscheibe groß, Korundscheibe, Bohrer, Fächer- und Rundschleifer, verschiedene Spannungen und Werkzeuge, um diese zu wechseln.
20170429_193432.jpg
20170429_193432.jpg (806.63 KiB) 1721 mal betrachtet

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3377
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Billige Custom-made Rutenhalter

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 29.04.2017 - 22:48

Schaut interessant aus. Hab ich mir auch gemacht. Also selber.
hab welche aus holz geschnitzt und die dann über feuer gehärtet und in kochendes harz getaucht, zumindest an der spitze soweit es geht. Den rest hab ich gewachst. Die werden bis jetzt nicht stumpf und sind genausogut wie die gekauften bis auf das das die keiner klaut oder mitnimmt wenn man sie mal liegen lässt und es nicht so teuer wird. Auserdem hats spas gemacht die herzustellen.
Angeln :D

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1522
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Billige Custom-made Rutenhalter

Beitragvon Dreamworker » 30.04.2017 - 8:25

#Allround#Nachhaltig hat geschrieben:Schaut interessant aus. Hab ich mir auch gemacht. Also selber.
hab welche aus holz geschnitzt und die dann über feuer gehärtet und in kochendes harz getaucht, zumindest an der spitze soweit es geht. Den rest hab ich gewachst. Die werden bis jetzt nicht stumpf und sind genausogut wie die gekauften bis auf das das die keiner klaut oder mitnimmt wenn man sie mal liegen lässt und es nicht so teuer wird. Auserdem hats spas gemacht die herzustellen.


Ja, hat bei mir auch Spaß gemacht! Vergessen werd ich den am Angelplatz sicher nicht, man könnte aber neonrote, -grüne oder -gelbe Aufkleber draufkleben, die man so im Schreibwarenhandel bekommt.
Mach doch mal ein Bild von deinen Rutenhaltern, Allround, und stelle es hier ein!
Meinen Fischbetäuber für größere Fische habe ich auch selbst hergestellt, aus einem Eichenast geschnitzt mit vergrößertem Auftreffpunkt, fast so, wie die neuen Knüppel der US- SWAT-Einheiten....

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3377
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Billige Custom-made Rutenhalter

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 30.04.2017 - 23:37

einen knüppel hab ich mir auch selber geschnitzt. Und zwar hab ich einen hasel mit einem runden krebsgeschwür (/10cm) gesehen und mir gedacht der wäre perfekt. Das runde ding als gewicht um mehr wucht zu haben und dann noch hinten raus den hebel zum schwingen.
benutz das teil aber nicht weil es exxtrem nach frauenspielzeug aussieht :lol:
Du kannst in fangberichte karpfen gucken da hab ich glaub auch mal meine rute fotographiert und die liegt auf so einem teil.
Angeln :D