Die Zecken krabbeln wieder

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1474
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Dreamworker » 19.04.2017 - 21:25

#Allround#Nachhaltig hat geschrieben:Die haben bestimmt einen Saugrüssel.

Genauso ist es, Allround! Allerdings heißt das "Stechrüssel" wie bei der Mücke...Wegen dem CO2 Ausstoß: Deine Haut atmet schließlich auch, sie ist schließlich auch ein Organ, das betimmte Signale aussendet, auf die die Zecken reagieren und angezogen werden. Die Viecher haben entsprechende Sensoren, so daß sie bestimmte Ausdünstungen bzw. Gerüche der Haut "sehen" oder "hören" können". Darauf zielt etwa die Wirkung von Autan o.ä. ab: Mit mehreren Wirkstoffen werden die Hautgerüche, Ausdünstungen..etc. "getarnt" bzw. "maskiert". Genauso verhält es sich bei Mücken, genau wie da nur die weiblichen stechen, (wegen der Eierentwicklung), kann ich mir vorstellen, daß es bei Zecken genauso ist..

Gerd: Bei der Schatzsuche gehst du jedem guten Detektorsignal nach, gehst auf die Knie, machst erstmal etwas das Gestrüpp weg und fängst dann an zu graben. Da ich meistens in Wäldern unterwegs war, kommt die Bodenvegetation im späten Frühjahr wieder hoch, Gras, Blattpflanzen...und so...Wenn du viel Glück mit Funden hast, gehst du mindestens 5x in der Stunde auf die Knie, um sie auszugraben.

So nimmt man außer Münzen, Kanonen- und Muketenkugeln sowie Uniformknöpfen auch viele krabbelnde Blutsauger als Andenken mit nach Hause! Darum habe ich dieses Hobby so gut wie aufgegeben, auch weil Reinigung und Konservierung der Funde einiges an Dreck macht und ein relativ hoher Chemieeinsatz dazu notwendig ist.
Darum bin ich wieder zum Angeln zurückgekehrt, da bei diesem schönen Hobby die Gefahr, an Borelliose zu erkranken, wesentlich niedriger ist, als bei der Schatzsuche im Wald....

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3327
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 19.04.2017 - 22:49

Also ich wähle mein Hobby nicht nach Zecken aus.
Angeln :D

Corazon
Zander
Zander
Beiträge: 180
Registriert: 02.10.2016 - 17:04
Wohnort: Lüttig
Kontaktdaten:

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Corazon » 19.04.2017 - 23:00

Dreamworker hat geschrieben: springen die Biester einen regelrecht an!

Zecken können nicht springen ! Sie warten auf Ihrem Grashalm und greifen zu wenn etwas sie streift.

Dreamworker hat geschrieben:Dort wurden, (kann jedem nur davon abraten!!) die Blutsauger mit Hausmitteln wie Speiseöl behandelt und dann entfernt.

Einer der schlechtesten Methoden, da die Zecken oft dann erbrechen und gerade dann die Borreliosen Teilen.
Die Welt gehört denen die früh aufstehen ;)

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1474
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Dreamworker » 20.04.2017 - 12:53

Hallo Corazon,

woher weißt du, das Zecken nicht springen können? Flöhe können das schließlich auch!
Bevor du soetwas schreibst/behauptest, solltest du dich mal wissenschaftlich informieren und mit
Nennung der Quellen mir das Gegenteil beweisen!

racoon
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 20.10.2012 - 19:54

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon racoon » 20.04.2017 - 13:04

Woher weißt du dass sie springen können? Schließlich können Elefanten auch nicht springen. Bitte Nennung der Quellen.

Immer mehr Trolle...

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3327
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 20.04.2017 - 13:07

Soweit ich weis können zecken echt nicht springen. Relativ sicher.
Angeln :D

Corazon
Zander
Zander
Beiträge: 180
Registriert: 02.10.2016 - 17:04
Wohnort: Lüttig
Kontaktdaten:

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Corazon » 20.04.2017 - 13:11

Ganz einfach : da ich schon seit 33 Jahren infiziert bin, habe ich die Zeit gehabt mich (gründlich) wissenschaftlich zu informieren. Auf Französisch, Deutsch, Niederländisch, Englisch und Spanisch. Ich kann mit 100% Sicherheit behaupten das Zecken nicht springen können !!! Ihr Körper ist einfach nicht dafür "gebaut", sie können nur zugreifen.

Als Tierfotograf, habe ich hunderte Zecken von meinem Körper entfernt, und Ihre Lebensweise auch gut beobachten können.

DU solltest DICH mal gründlich informieren bevor du so was schreibst.
Die Welt gehört denen die früh aufstehen ;)

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1474
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Dreamworker » 21.04.2017 - 8:55

Ich gebe nur das weiter, was ich selbst persönlich erlebt, gelesen und gehört habe, über dieses Thema gibt es ja -zig Meinungen und Beobachtungen, sowie verschiedene? Zeckenarten. Manche können mehr, manche weniger.
Wenn Zeckenarten also nicht springen o.ä. können, wie erklärst du dir, das ich mal eine am unteren Augenlid hatte und andere Personen welche in den Haaren und an den Ohren, ohne das der Kopf Kontakt zum Boden hatte?

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10680
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Gerd » 21.04.2017 - 9:09

Die Person hat Kopfstand gemacht und die Zecken sind runter gerutscht. Alternativ können sie vielleicht aufwärts krabbeln?
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1474
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Dreamworker » 21.04.2017 - 12:26

Gerd denkst du, die Viecher finden zwischen Füßen und Hals keine andere, schneller erreichbare Stelle, um Blut zu saugen? Ich finde, das ist ein ernstes Thema und sollte vo dir nicht so "veralbert" werden...

Corazon
Zander
Zander
Beiträge: 180
Registriert: 02.10.2016 - 17:04
Wohnort: Lüttig
Kontaktdaten:

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Corazon » 21.04.2017 - 13:13

Gerd hat recht : Zecken Krabbeln aufwärts, abwärts bis dass sie eine gute Stelle zum saugen gefunden haben. Das kann Stunden dauern.

Zecken (Alle Arten) springen nicht, lassen sich nicht von Bäumen runter fallen, und fliegen auch nicht. Sie warten ganz einfach auf Grashalme, und greifen zu wenn etwas an ihnen vorbei streicht.
Die Welt gehört denen die früh aufstehen ;)

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3327
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 23.04.2017 - 22:16

Hab sie dann mit dem messer zermanscht bevor irgendwas passiert ist. Die ist einfach so mal auf meiner matte rumgekrabbelt ohne das da wirklich hohes gras ist.
Dateianhänge
WhatsApp Image 2017-04-23 at 22.15.24.jpeg
WhatsApp Image 2017-04-23 at 22.15.24.jpeg (90.59 KiB) 2134 mal betrachtet
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5044
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Valestris » 23.04.2017 - 22:55

Ich hab ähnliches auch schon n paar mal beim Ansitzangeln erlebt.
Meist krabbelten die Zecken aber auf der Hand bzw dem Arm umher. Auf jeden Fall sollte man Vorsicht walten lassen und sich nach einem Trip in die Natur gründlich am ganzen Körper checken! Zu spaßen ist mit den Tierchen nicht.
Fish 4 Life!

Emma03
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2017 - 16:01

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Emma03 » 29.04.2017 - 17:01

Ich hasse Zecken so sehr!! Schlimme Biester sind das

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3327
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 29.04.2017 - 22:54

Hab gegucktm war keine an mir dran.
ja, wer mag denn bitteschön zecken?
Angeln :D