Zitronen-Dillsauce (sehr einfaches Rezept)

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Angler Merkel
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 7
Registriert: 23.01.2017 - 11:19
Wohnort: Hamburg

Zitronen-Dillsauce (sehr einfaches Rezept)

Beitragvon Angler Merkel » 27.01.2017 - 13:03

Hallo!

Da ich zwar beim Angeln, momentan meine Probleme habe, aber mit Sicherheit meinen Beitrag zur Fischküche leisten kann, dachte ich mir, ich gebe euch mal ein sehr sehr sehr einfaches, aber wirklich tolles Rezept auf Basis einer Bechamel-Sauce.

Rezept für ca. 300ml:

300 ml Milch
1 Lorbeerblatt
25 g Butter
25 g Mehl
Muskat
Salz und Pfeffer
1 Zitrone
+ Dill nach Belieben


Zur Zubereitung:

Als erstes erstellt ihr eine Mehlschwitze, also die Butter im kratzfesten Topf schmelzen, das Mehl unter Rühren mit dem Schneebesen hinzugeben und dann könnt ihr auch schon die Milch hinzugeben und aufkochen. Dann auf mittlerer Stufe weiter köcheln lassen.
Jetzt Muskat, Salz und Pfeffer dazu geben und weiter rühren. Langsam sollte sich die Konsistenz der Sauce verändern. Wird sie euch zu fest, gebt Milch hinzu. Bis hier hin ist es eine klassische Bechamel!
Als nächstes gebt ihr Dill in die Sauce. So viel ihr mögt!
Der LETZTE Schritt ist es dann, die Hitzezufuhr zu unterbinden (SEHR WICHTIG) und DANN den Saft einer Zitrone hinzuzugeben. Auch hier kann man nach Geschmack variieren. Auf keinen Fall, darf Zitronensaft mitkochen, das setzt Bitterstoffe frei.

Mir schmeckt die Sauce am liebsten zu Zander, aber auch zu Forelle und zu jedem anderen Fisch, ist sie eine gute Wahl.

Guten Appetit!

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Zitronen-Dillsauce (sehr einfaches Rezept)

Beitragvon Dreamworker » 27.01.2017 - 22:48

Danke für dein Rezept, liest sich echt lecker an! Gibt es mit dem Zitronensaft keine Probleme mit der Milch wegen Gerinnung? Ich werde Zitronengras nehmen, mal probieren, wie die Soße damit schmeckt... Habe sonst immer nur Sahne genommen, mit Milch wird sie dann sozusagen "light".... :D

Benutzeravatar
Angler Merkel
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 7
Registriert: 23.01.2017 - 11:19
Wohnort: Hamburg

Re: Zitronen-Dillsauce (sehr einfaches Rezept)

Beitragvon Angler Merkel » 28.01.2017 - 13:33

Dreamworker hat geschrieben:Danke für dein Rezept, liest sich echt lecker an! Gibt es mit dem Zitronensaft keine Probleme mit der Milch wegen Gerinnung? Ich werde Zitronengras nehmen, mal probieren, wie die Soße damit schmeckt... Habe sonst immer nur Sahne genommen, mit Milch wird sie dann sozusagen "light".... :D


Hallo Dreamworker,

nein, nicht wenn man die Hitze reduziert. Kochst du den Saft allerdings mit, kann es sein, dass die Milch gerinnt und zudem, wie angesprochen, Bitterstoffe freigesetzt werden. Ansonsten klingt auch die Variante Zitronengras sehr gut, da würde ich allerdings bei (sehr) geringer Hitze die Bechamel für 10-15 Minuten ziehen lassen mit dem Zitronengras, damit sich der Geschmack breit macht. Solltest du kein Problem damit haben, das ZG später wieder aus der Sauce zu entfernen, versuch es zu halbieren (Querschnitt) und weichzuklopfen und dann rein, das ist die Beste Art schnell die Aromen freizusetzen.

Sag mir wie sie war!

LG

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Zitronen-Dillsauce (sehr einfaches Rezept)

Beitragvon Dreamworker » 29.01.2017 - 19:22

Alternativ oder zum Zitronengras dazu kann man auch gehackte Zitronenmelisse einsetzen, sofern erhältlich und vorhanden. Die machen die Soße jedenfalls nicht so sauer. Ich habe mit beiden im Sommer mein Mineralwasser aromatisiert und es hat köstlich geschmeckt!
Mit der Soße könnte es allerdings noch etwas dauern, weil Zitronengras und -melisse bei uns zur Zeit nicht erhältlich sind.

Matias15
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 7
Registriert: 25.02.2017 - 20:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zitronen-Dillsauce (sehr einfaches Rezept)

Beitragvon Matias15 » 25.02.2017 - 20:27

Schritt 1: 1 Bund Dill fein hacken, einen Esslöffel Dill beiseite stellen, den restlichen Dill mit dem Senf und dem Olivenöl verrühren. Die Marinade mit etwas Pfeffer würzen. ...
Schritt 2: Inzwischen die Zitrone auspressen. ...
Schritt 3: Eine Bratpfanne erhitzen und den Lachs darin von beiden Seiten etwa 3 Minuten anbraten.
ich mach so immer

Benutzeravatar
Tim4548
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 9
Registriert: 25.04.2017 - 18:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zitronen-Dillsauce (sehr einfaches Rezept)

Beitragvon Tim4548 » 25.04.2017 - 19:50

Den frischen Dill fein hacken. Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze zubereiten. Mit Milch aufgießen und unter Rühren zum Kochen bringen.

Von der Zitrone die Schale fein abreiben. Danach den Saft auspressen. Den fein gehackten Dill der der Soße zugeben. Aufkochen lassen und die Zitronenschale und den gepressten Saft zugeben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Noch 5 - 10 Minuten mit geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme ziehen lassen.

Benutzeravatar
M4RT1NA
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 9
Registriert: 30.03.2016 - 12:11

Re: Zitronen-Dillsauce (sehr einfaches Rezept)

Beitragvon M4RT1NA » 10.05.2017 - 13:22

Klingt auf jeden Fall ziemlich gut. So eine einfach Dillsauce fande ich zwar lecker, aber es hat irgendwie was gefehlt. Mit der Zitrone schmeckt es bestimmt gleich viel frischer! Das muss ich auf jeden Fall mal testen :)

Benutzeravatar
EgorBagrov10081974
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 04.08.2017 - 13:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zitronen-Dillsauce (sehr einfaches Rezept)

Beitragvon EgorBagrov10081974 » 04.08.2017 - 13:57

Ich mache so..Die Zitrone waschen und trocken tupfen. Die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen.

Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl glasig anbraten. Mit Wein oder Wasser und der Milch ablöschen. Zitronenschale und Crème fraîche einrühren. Aufkochen lassen und mit Saucenbinder andicken.
Schmeckt sehr lecker!!!

KäptnIglo
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 18
Registriert: 20.06.2017 - 11:30

Re: Zitronen-Dillsauce (sehr einfaches Rezept)

Beitragvon KäptnIglo » 02.09.2017 - 15:06

Habe ich heute nachgekocht und es ist der HAMMER :)

Bei mir gab es als Komplementär-Drink aber Gin :evil: https://www.wein-phantasien.de/shop/gin/gin-sul/ ;)

Benutzeravatar
stern
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 05.09.2017 - 21:48
Wohnort: Kirchhain

Re: Zitronen-Dillsauce (sehr einfaches Rezept)

Beitragvon stern » 05.09.2017 - 21:59

Meine Frau hat es gekocht und nächstes Monat werde ich nur das essen :dance: :D Danke für schmeckhafte Speise ;) :clap:
Vermeide Niedrigkeit und Lässigkeit im Leben, Irrlehren flieh' und sei der Weltlust nicht ergeben!