Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5283
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon Derrik Figge » 31.08.2016 - 13:56

Hi,

ich fahre im November auf den Plauer See und will 4 Tage im Freiwasser den Hechten nachstellen. Neben dicken Gummis will ich auch Wobbler schleppen. Die Angeltiefe liegt in Bereichen von 8-15 Metern. Ich habe schon ein paar Köder beisammen, die so tief runter kommen (max. 10 m), bin aber für weitere Tipps dankbar.

Dann schießt mal los :D

Danke Derrik
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5209
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon Valestris » 31.08.2016 - 15:32

Hi Derrik,
Ein sinkender Zalt wäre vielleicht ne Idee, aber ob die auf diese Tiefe kommen :-S
Der Plauer See ist jedenfalls ein klasse Gewässer :clap:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5283
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon Derrik Figge » 31.08.2016 - 16:34

So tief kommt der Zalt nicht und geschleppt ist es aus meiner Sicht auch kein erfolgreicher Köder. Geworfen und immer mal wieder angetwitched hingegen top! Der bringt mir jedes Jahr ein paar Fische :gut:

Ich schleppe mit Motorkraft, da würde der Zalt vielleicht auf 5-6 Meter gehen, das ist zu flach für die Jahreszeit.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5283
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon Derrik Figge » 31.08.2016 - 16:44

In der Box liegen bislang:

Salmo Perch SDR
Rapala Deep Tail Dancer
Rapala Deep Down Fat Rap
Rapala Magnum Sea
Lucky Craft RTO XD
Bomber Long A
Illex Carry (Update)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5795
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon rhinefisher » 01.09.2016 - 6:17

Hi! Warum kein Gewicht vorschalten?
Damit kommt man auf 15m... .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5283
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon Derrik Figge » 01.09.2016 - 11:29

Das wird die letzte Option. Ich mag es nicht, fische lieber unbeschwert. Ob es den Fisch stört, oder wirklich Nachteile im Drill bringen kann, weiß ich nicht. Ist einfach ein Bauchgefühl. Meinen bislang größten Hecht hatte ich übrigens mit Vorschaltblei beim Schleppen ;-)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5795
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon rhinefisher » 03.09.2016 - 7:59

Hi!
Ich mache das so; vor das Geflecht kommen grundsätzlich 2m Mono und dann Wirbel und Vorfach.
Vor den Verbindungsknoten zwischen Geflecht und Mono binde ich auf das Geflecht ein Stück dünnes Mono.
Wie lang dieses Stück Schnur ist, hängt davon ab ob ich über dem Grund fische oder im Freiwasser - im Freiwasser sind es bei mir meist ca. 25cm.
Auf dieses dünne Schnurstück setze ich dann ein Dropshotblei.
So zu schleppen bietet einige Vorteile; so habe ich auch bei Blinkern keinen Drall und bei einem Hänger reisst das Schleppblei sofort ab.
Wirklich eine sehr brauchbare Methode. Seit ich darauf gekommen bin, nutze ich meine normalen Schleppbleie garnicht mehr und habe keine der üblichen Probleme.... .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5283
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon Derrik Figge » 05.09.2016 - 11:49

Das klingt echt gut, werde ich testen!

Wie schwer würdest Du das Blei wählen, wenn Du auf 12 Meter Tiefe kommen möchtest mit z.B. einem Bomber Long A oder einem Salmo Perch 12 cm?
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5795
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon rhinefisher » 06.09.2016 - 7:35

Hi! So je nach Schleppgeschwindigkeit und Schnurduchmesser 80-120gr.
Wenn Du solche Bleie nicht bekommst, kann ich dir welche machen... .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5283
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon Derrik Figge » 06.09.2016 - 10:40

Alles klar, dann lasse ich mal die Leitungen glühen und versuche mein Glück. Ansonsten melde ich mich gerne :)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 06.09.2016 - 11:40

Der savage gear butch deep diver läufft auf 6-7m
der savage gear manic prey diver kommt auf 9-12 meter
Du kannst die kataloge von verschiedenen herstellern googlen und dann blättern. entweder steht die tauchtiefe dabei oder du hast eine seite wo veranschaulicht ist wie tief welcher köder läufft. bei daiwa hab ich jetzt nichts gefunden ich guck jetzt nochmal bei der dam.
der effzett sprinter kommt auf 9m
Angeln :D

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5283
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon Derrik Figge » 06.09.2016 - 12:47

Der Manic Prey würde theoretisch passen, aber ich finde keinen deutschen Shop, der z.B. den Red Head führt. Sie aus USA zu ordern, ergibt wegen der hohen Portokosten leider keinen Sinn. Schade, denn die Beschreibung klingt interessant und die Lieferung der Einzelhaken dazu ist echt spitze :gut:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5283
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon Derrik Figge » 06.09.2016 - 12:57

DAM ist bestellt, der sieht fängig aus und bekommt seine Chance :D
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5283
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon Derrik Figge » 06.09.2016 - 13:32

Hat jemand schonmal die 20 cm Variante vom Balzer Shirasu Hell Diver getestet? Der soll angeblich auch auf 12 Meter runter kommen.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Extrem Tiefläufer für Hecht gesucht

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 06.09.2016 - 20:50

Schön, dass ich helfen konnte :D . Viel spas damit.
Ich guck grad rapala durch:
x-rap magnum 12m 77g
deep tail dancer 22g 9m
Sebile hat sehr tife taucher, die koolie minnows kommen auf 20m tauchtiefe.
Angeln :D