Selbstgebauter Wandrutenhalten


Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4893
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Selbstgebauter Wandrutenhalten

Beitragvon Valestris » 13.05.2013 - 18:15

Hallo, ich wollte euch mal das Ergebnis des heutigen Basteltages vorstellen :) mit insgesamt 4 Stunden Arbeitszeit (Leim musste trocknen) und knapp 10€ Materialkosten find ich ist was feines bei rausgekommen.
Bild
Jetzt stehn die Ruten nicht mehr in der Rutentasche im Keller rum :)
Bild

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 13.05.2013 - 19:38

Ich hätte etwas Angst mit den Klemmen oben da die ja doch etwas Druck brauchen aber saubere Arbeit!
Ordentlich und Bruchsicher verstaut! Werde ich definitiv in der nächsten Wohnung auch machen!
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
45er Barsch
Forum-Chefkoch
Forum-Chefkoch
Beiträge: 1986
Registriert: 14.07.2009 - 13:20
Wohnort: irgendwo in Hessen

Beitragvon 45er Barsch » 13.05.2013 - 20:24

hi schöne arbeit, sieht gut aus.

in meinem rutenschrank siehts ähnlich aus.

ich habe eine dachlatte am boden montiert und dort im abstand von 15cm die deckel von haarspraydosen festgeschhraubt.
der rest der kostruktion ist baugleich deiner konstruktion.

die haarspraydeckel, in der die ruten stehen, verhindern ein seitliches verrutschen der eingeclippten ruten im unteren berreich.

gruss
... aber wir bleiben freundlich.
Mal sehen wie lange noch.

Bild

http://www.blinker.de/forum/nickpage.ph ... l&pic=1550

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4893
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 13.05.2013 - 20:43

Das mit dem Druck auf den Ruten ist eigentlich gar kein Problem da eigentlich nur die 2 Welsruten voll gegen die Klemmen drücken, die andern haben noch ein wenig Luft.
Verrutschen tun sie auch nicht, ich hab den Boden ein wenig eingefräst, sodass die Griffe genau reinpassen (ca 1cm)
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 13.05.2013 - 21:56

Ich meine auch eher den Druck, wenn du sie so zu sagen in die Klammern drückst.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4893
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 13.05.2013 - 22:22

Achso, ja gut da ist schon etwas Druck drauf, aber mit etwas Umsicht ist das ok denke ich mal.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 13.05.2013 - 23:58

Stimmt, man muss nur vorsichtig sein und kein... Tölpel wie ich ;)
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Hechtschocker
Zander
Zander
Beiträge: 486
Registriert: 22.12.2010 - 10:54
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon Hechtschocker » 14.05.2013 - 8:56

Was sind das für Klammern?
Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist das, was man aus dem macht, was einem zustößt.
(frei übersetzt nach Aldous Huxley, 1894 - 1963)

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4893
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 14.05.2013 - 12:20

Ich glaub die nennen sich Gartenklemmen, gibt´s bei uns im Toom Baumarkt aber sicherlich auch in jedem andren Baumarkt.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 14.05.2013 - 16:34

Werden normal hergenommen um Spaten, Pickel usw an der wand zu halten.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

hetja29
Brassen
Brassen
Beiträge: 64
Registriert: 25.07.2013 - 15:00
Wohnort: Hille

Beitragvon hetja29 » 25.07.2013 - 16:10

finde ich ne supi idee werde sowas in der art nachbauen wenn das okay ist