Bildbearbeitung Fangberichte

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Brathering
Brassen
Brassen
Beiträge: 55
Registriert: 18.12.2012 - 22:40
Wohnort: Oberkrämer

Beitragvon Brathering » 13.01.2013 - 18:45

Veit Wilde hat geschrieben:...Bild


Ein schöner Fang... nur, das Bild scheint mir nicht ganz echt - Mir kommen Zweifel :?
Gruß und viel Petri, Olaf

Für jede Lösung gibt es ein Problem.

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 651
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 13.01.2013 - 19:39

Brathering hat geschrieben:Ein schöner Fang... nur, das Bild scheint mir nicht ganz echt - Mir kommen Zweifel :?


Wirklich ?

Akuter Fall von Fangneid würde ich sagen ;).

@Veit und Gerd: Digges Petri !!!
pro catch and release

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2531
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Beitragvon Tidi » 13.01.2013 - 20:07

Petri Heil zu den schönen Zandern.

Ich finde das Bild auch irgendwie seltsam, sieht aus wie im Fotostudio gemacht.
Vermutlich wurden 2 Blitzlichter aufgestellt, daher die unterschiedlichen Schatten.

Benutzeravatar
Brathering
Brassen
Brassen
Beiträge: 55
Registriert: 18.12.2012 - 22:40
Wohnort: Oberkrämer

Beitragvon Brathering » 13.01.2013 - 21:15

Raubfisch-Fan hat geschrieben:
Brathering hat geschrieben:Ein schöner Fang... nur, das Bild scheint mir nicht ganz echt - Mir kommen Zweifel :?


Wirklich ? Akuter Fall von Fangneid würde ich sagen...

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch, dt. Zeichner, 1832-1908)

Es gab einen Zeitpunkt in meinem Leben, wo ich es geschafft hatte, dass es mich nicht mehr kümmert, was andere über mich denken. Es gab auch einen Zeitpunkt in meinem Leben als Fotograf, wo ich es gelernt hatte Bilder lesen zu können.
Gruß und viel Petri, Olaf



Für jede Lösung gibt es ein Problem.

Oldschool
Brassen
Brassen
Beiträge: 96
Registriert: 02.11.2012 - 0:30
Wohnort: Stadthagen

Beitragvon Oldschool » 13.01.2013 - 23:02

Ich habe diesen Thread schon eine weile beobachtet und auch schon böse Worte geschrieben, diese habe ich allerdings wieder gelöscht.

Ihr redet hier von Fangneid ?
Über Dietmar Isaich zerreist Ihr euch das "Maul"

Wenn jemand hier den Begriff ElAwert kennt bei Fotografien, weiß er was ich damit sagen will:


Folgende Fakten über das Bild:
Es handelt sich hierbei um ein Orginalbild was am: 2013:01:12 15:40:28 aufgenommen wurde
und zwar mit einer: EX-ZR200

Nichts desto trotz gab es einige Sichtbare und einige unsichtbare Veränderungen.
Ich will hier nicht zu viel zeigen, eben nur das was der Laie auf den ersten Blick bei genauer Betrachtung erkennt:



Bild

Es wäre sogar denkbar das der Zander im nachhinein eingefügt wurde, aber den vorwurf mache ich Veit nicht,
nett wäre es wenn er das Orginalbild hochladen würde unbearbeitet Direkt von der Kamera, dann kann ich die Echtheit bestätigen.

P.S.: An seiner Kamera ist ein Blitz ein 2. anzuschliessen ist nicht möglich.


@Brathering, warst du dabei? also du vermutest es nur ..... aber im Moment ist es eher ein Fake
Bild

Ebsen
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 49
Registriert: 28.12.2010 - 17:53

Beitragvon Ebsen » 14.01.2013 - 1:32

Bearbeitet ist das Bild auf jeden Fall, aber wahrscheinlich nur um den Spot unkenntlich zu machen. Bei vielen Bildern wird das momentan praktiziert, da es genug Personen gibt, die die Fangplätze wiedererkennen und sie dann abfischen.
Und um das zu vermeiden wurde das Bild in einen anderen Hintergrund eingefügt, vermute ich mal.

Benutzeravatar
Veit Wilde
Zander
Zander
Beiträge: 583
Registriert: 13.09.2011 - 14:29
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Veit Wilde » 14.01.2013 - 9:03

Um es gleich vorweg zu nehmen:
Ich ERWARTE von denjenigen, die hier haltlose Verdächtigungen in den Raum gestellt haben, eine öffentliche Entschuldigung!!!

Ich finde es schon sehr peinlich und schäbig, dass es hier allenernstes Leute gibt, die das Bild als "Fake" bezeichnen. Mag jetzt überheblich klingen, aber... es ist schon geradezu absurd, überhaupt nur zu vermuten, dass ich den Fake von einem schlanken 63er Zander posten würde, obwohl ich regelmäßig deutlich größere Fische fange.

RICHTIG ist: Das Bild wurde nachträglich verändert, um den Spot etwas zu schützen. Mit dem Programm Gimp! habe ich die Funktion "Schmieren" genutzt und mit Irfan View wurden Farben und Kontraste etwas verändert.
Kopiert oder eingefügt wurde garnichts.

Da ich ein reines Gewissen hab, gibt es hier das Bild unbearbeitet (lediglich verkleinert, da ich nicht weiß wo ich ein 11 MB-Bild hochladen kann):
Bild

Wer weitere Zweifel hat, kann das Bild und noch zwei weitere, die ich von dem Fisch habe in Orginalgröße per Mail erhalten.
Ferner habe ich noch Fotos von dem Fisch mit dem neuen AngelMasters-Logo, was ich selbst erst am Vortrag ausgedruckt habe:
Bild
Petri Heil wünscht euch Veit!

Redaktion Blinker
veit.wilde@blinker.de

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 14.01.2013 - 10:18

Das Bild ist echt. Lediglich handelt es sich beim Fänger nicht um den Veit, da die Armhaltung nicht stimmt. Die Arme sind viel zu abgewinkelt, der Fisch nicht richtig vorgezeigt! :lol: :lol: :lol: :lol:












Für die ganz und gar Begriffstutzigen. Bei diesem Beitrag handelt es sich um reine und keineswegs bösgemeinte Ironie!
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Oldschool
Brassen
Brassen
Beiträge: 96
Registriert: 02.11.2012 - 0:30
Wohnort: Stadthagen

Beitragvon Oldschool » 14.01.2013 - 13:18

Oldschool hat geschrieben:
Folgende Fakten über das Bild:
Es handelt sich hierbei um ein Orginalbild was am: 2013:01:12 15:40:28 aufgenommen wurde
und zwar mit einer: EX-ZR200

Nichts desto trotz gab es einige Sichtbare und einige unsichtbare Veränderungen.
Ich will hier nicht zu viel zeigen, eben nur das was der Laie auf den ersten Blick bei genauer Betrachtung erkennt:



Bild

[b]Es wäre sogar denkbar das der Zander im nachhinein eingefügt wurde, aber den vorwurf mache ich Veit nicht,[/b]
nett wäre es wenn er das Orginalbild hochladen würde unbearbeitet Direkt von der Kamera, dann kann ich die Echtheit bestätigen.




Ich bestätige die Echtheit, eine öffentliche Entschuldigung ?
Wofür denn ? dafür das ich gezweifelt habe und nun nach der bitte mit dem Hochladen des Orginalbilds zu frieden bin.

Ich kennen mich aus mit Fotoforensic.
Wenn ein Bild modifiziert wurde um den Fangplatz unkenntlich zu machen
finde ich das in Ordnung.

In diesem Sinne, habe ich keine klare Verdächtigung ausgesprochen,
wollte lediglich eine Aufklärung erzwingen.
Bild

Benutzeravatar
Veit Wilde
Zander
Zander
Beiträge: 583
Registriert: 13.09.2011 - 14:29
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Veit Wilde » 14.01.2013 - 14:28

Die Sätze "Diese Schwanzflosse wurde nicht vor diesem Hintergrund aufgenommen. Die Perspektive stimmt nicht.", "Eindeutig kopiert..." und "Hier wurde am Schatten der Rute manipuliert." (was nicht der Fall war) sind also nur Verdächtigungen und keine Feststellungen? :roll:
Kann dir mal die Nummer meiner Mutter geben - die ist Deutschlehrerin und wird dich sicher gerne aufklären. :badgrin:
Dann mal eine ausdrückliche Feststellung von mir: Du kennst dich mit Fotoforensic nicht aus, wie du hier eindrucksvoll bewiesen hast.
Petri Heil wünscht euch Veit!



Redaktion Blinker

veit.wilde@blinker.de

Oldschool
Brassen
Brassen
Beiträge: 96
Registriert: 02.11.2012 - 0:30
Wohnort: Stadthagen

Beitragvon Oldschool » 14.01.2013 - 14:40

Veit,
willst du mir irgentwas erklären ?

Auf dem am Bodenliegendem Zander sieht man eindeutig die geteilte Rückenflosse, auf dem Foto ist diese nicht mehr zu erkennen.

Den Zeitpunkt der Fotografie konnte ich bestimmen, Deine Kamera kann ich bestimmen, die Entfernung zum Objekt , sogar ob der Blitz verwendet wurde mit welchen Programmen du gearbeitet hast und viele weitere Daten.

Leider und damit muß ich Dir rechtgeben sind meine forensischen Kentnisse nicht soweit fortgeschritten das ich jeden Bildpunkt auf Anhieb als war oder falsch bezeichnen kann, denke aber das ich mehr über forensic weiß als die meisten anderen hier.
Bild

Benutzeravatar
Danny1993
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 17
Registriert: 01.01.2013 - 19:15
Wohnort: BAY

Beitragvon Danny1993 » 14.01.2013 - 14:44

Veit,
willst du mir irgentwas erklären ?

Auf dem am Bodenliegendem Zander sieht man eindeutig die geteilte Rückenflosse, auf dem Foto ist diese nicht mehr zu erkennen.

Den Zeitpunkt der Fotografie konnte ich bestimmen, Deine Kamera kann ich bestimmen, die Entfernung zum Objekt , sogar ob der Blitz verwendet wurde mit welchen Programmen du gearbeitet hast und viele weitere Daten.

Leider und damit muß ich Dir rechtgeben sind meine forensischen Kentnisse nicht soweit fortgeschritten das ich jeden Bildpunkt auf Anhieb als war oder falsch bezeichnen kann, denke aber das ich mehr über forensic weiß als die meisten anderen hier.



Das ist auch meiner Meinung nach ein definitiv anderer Fisch. Das passt absolut nicht zusammen. Und beim "original Bild" passt die Perspektive der Schwanzflosse kein bisschen zum Rasen. Tut mir leid ...
Gruß Daniel
[rainbow]DIE SCHNUR MUSS NASS SEIN!!![/rainbow]

Oldschool
Brassen
Brassen
Beiträge: 96
Registriert: 02.11.2012 - 0:30
Wohnort: Stadthagen

Beitragvon Oldschool » 14.01.2013 - 15:16

Eigentlich, war für mich das Thema bereits erledigt, nachdem ich aber den Seitenhieb bekommen habe, mußte ich nochmal diese 3 Fotos überprüfen.

Leider habe ich noch andere Dinge zu tun, um genauere Untersuchungen anzustellen.

Letztendlich muß jeder selber Wissen was er tut;

Es ist halt nicht nachzuvollziehen perfekte Fotos zu machen wenn man alleine ist.

Die Schwanzflosse ist Rund - auf dem Bild eckig ....
Die Schwanzflosse ist 2 geteilt - auf dem Bild einteilig.
Die Strahlen der 2. Rückenflosse 12 bestenfalls 13 - auf dem Bild erheblich mehr.
Die Afterflosse sieht völlig anders aus.
Zuletzt geändert von Oldschool am 14.01.2013 - 15:25, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
achimx
Zander
Zander
Beiträge: 729
Registriert: 20.08.2004 - 17:54
Wohnort: Augustfehn/Niedersachsen

Beitragvon achimx » 14.01.2013 - 15:24

Foto-Forensic? Moin CSI - Blinkerforum... ;-)
Gruss,

Micha

Ich komme aus usA (unser schönes Ammerland)

Oldschool
Brassen
Brassen
Beiträge: 96
Registriert: 02.11.2012 - 0:30
Wohnort: Stadthagen

Beitragvon Oldschool » 14.01.2013 - 15:37

Bild

Veit, auch wenn ich das obere Bild gespiegelt habe und man die Schuppenzeichnung deswegen nicht beachten darf, sollte trotzdem jeder erkennen, das es sich nicht um den selben fisch handelt.
Bild