Bildbearbeitung mit IrfanView

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7168
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Bildbearbeitung mit IrfanView

Beitragvon Onkel Tom » 19.05.2012 - 11:04

Hallo,

immer wieder werde ich gefragt, mit welchem Gerät ich meine Bilder mache und mit welchem Programm ich diese bearbeite, bevor ich sie hier online stelle. Da ich nun auch gebeten wurde, eine kurze Anleitung dafür zu schreiben, komme ich der Bitte gerne nach.

Meine Kamera ist ein älteres Modell aus der Casio Exilm Reihe mit 7,2 Mega Pixel. Die Modell Bezeichnung lautet EX-Z77.

So sieht das Ding dann aus. Klick mich!

Eins möchte ich aber nicht unerwähnt lassen. Die Kamera macht bei vernünftigem Licht sehr gute Bilder. Probleme hat sie jedoch bei schlechter Belichtung, also an sehr trüben Tagen und auch in der Dämmerung. Unter Ausnutzung des integrierten Blitzes lässt sich das etwas aufbessern, aber mehr auch nicht. Wer also vorwiegend am Abend oder in der Nacht unterwegs ist, findet sicher ein besseres Modell.


Wenn die Bilder "im Kasten" sind und anschließend auf meinen Rechner gebracht wurden, werden sie mit dem kostenfreien Bildbearbeitungsprogramm IrfanView bearbeitet.

Dieses Programm könnt ihr zum Beispiel hier runter laden. Klick mich!

In den meisten fällen, beschränke ich mich auf 3 Dinge. Erst wird das Bild auf eine Auflösung von 800 x 600 verkleinert, dann nutze ich die Auto-Korrektur und schließlich wird das Bild nachgeschärft.

Ich werde euch nun mal die einzelnen Schritte an einem Beispiel zeigen.

Als Beispiel soll mal dieser kleine Barsch her halten.

Wenn ihr das Programm IrfanView geöffnet habt, geht ihr links oben auf Datei "Öffnen" und wählt das zu bearbeitende Bild von eurem Computer aus.

Bild

Anschließend wählt ihr unter dem Menüpunkt "Bild" die Option "Größe ändern".

Bild

Für Foren nehme ich immer die Größe 800 x 600, es sei denn, es sind nur geringere Größen erlaubt. Hier im Blinker Forum ist 800 x 600 O.K.

Bild

Nun ist das Bild deutlich kleiner geworden.

Bild

Weiter geht es mit der Auto-Korrektur, die ihr auch im Menüpunkt "Bild" findet.

Bild

In diesem Fall ist das Ergebnis der Korrektur, dass das Bild etwas heller geworden ist. Sollte euch das Ergebnis nicht gefallen, könnte ihr jede Änderung mit der Tastenkombination STRG+Z wieder rückgängig machen.

Bild

Nun müssen wir noch die Unschärfe beseitigen, die beim verkleinern von Bildern immer entsteht. Dazu wählt ihr wieder im Menüpunkt "Bild" die Option "Schärfen". Diese Option so lange wiederholen, biss es euch scharf genug erscheint, in der Regel reicht aber ein mal.

Bild

Hier nun das Ergebnis.

Bild

Zu guter letzt müsst ihr das Bild wieder auf eurem Rechner speichern.
Ganz wichtig ist, das ihr die Option "Speicher unter" wählt und das Bild unter einem anderen Namen oder in einem anderen Ordner speichert. Andernfalls würdet ihr das Original überspeichern und das will man ja nicht. Ich habe mir dafür einen Ordner "Upload" angelegt, in dem ich die fertigen Bilder speichere.

Bild

Nun habt ihr ein verkleinertes und bearbeitetes Bild auf eurem Rechner gespeichert.

Um dieses Bild nun hier im Forum einen Beitrag einzubinden, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste ist es, die Funktion des Forums selbst zu benutzen. Dazu gibt es ja die Möglichkeit, rechts oben über dem Antwortfeld, in das man seinen Text schreibt, die Option "Bild hochladen" zu wählen. Somit kann man das bearbeitet Bild gleich von seiner Festplatte aus ins Forum laden.

Nachteil ist dabei allerdings, dass die Forensoftware die Bilder automatisch weiter verkleinert, das sie nur eine maximale Auflösung von 550 x 300 erlaubt. Das Ergebnis würde dann so aussehen.

Bild

Wenn ihr die Bilder genau so groß einfügen wollt, wie ich das immer mache, bleibt euch nur der Weg über "Upload Plattformen" im Netz. Das sind virtuelle Speicherorte, an denen ihr eure Bilder hochladen könnt. Da müsst ihr mal ein wenig im Netz suchen und euch da einarbeiten, es gibt nämlich sehr viele Plattformen. Ich selbst nutze noch immer.

http://www.imageshack.us

Es ist jedoch möglich, dass ihr euch bei dieser Plattform zunächst anmelden (registrieren) müsst. Ich habe das schon vor einer Weile getan und weiß nicht, ob man sie noch ohne Anmeldung nutzen kann.

Wenn ihr diese Plattform nutzen wollt, könnt ihr dort auch Bilder von eurem Rechner hochladen, indem ihr sie unter "Browse" von eurem Rechner auswählt und unschließend auf "Upload (Jetzt hochladen)" drückt.

Bild

Wenn ihr das gemacht habt, erscheint folgendes Bild.

Bild

Unten Links findet ihr eine Rubrik "Links, um dein Bild anderen zu schicken:"

Dort markiert ihr alles, was unter der Option "Forum-Code" zu sehen ist und kopiert es in euren Beitrag. Schon habt ihr euer bearbeitetes Bild in der Auflösung 800 x 600 in eurem Beitrag. So sieht es dann aus.

Bild

Ich bin mir sicher, der eine oder andere ist jetzt ein wenig verwirrt, aber ich kann euch versichern, so schwierig ist das alles nicht und mit ein wenig Übung klappt das ganz leicht. Ich habe jetzt auch nur grob das wichtigste beschrieben. Es ist noch vieles mehr möglich und ihr könnt mit den Programmen auch etwas experimentieren.

Ich hoffe das hilft euch ein wenig weiter und ich freue mich auf eure tollen Bilder für unser Forum. Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr sie hier gerne stellen.
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 643
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 19.05.2012 - 20:44

Vielen vielen Dank für dieses ausführliche Tutorial ! {ß*#
pro catch and release

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 643
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 20.05.2012 - 12:16

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Wuhu es hat funktioniert ! Nochmal vielen Dank :D *freu*
pro catch and release

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7168
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 20.05.2012 - 14:12

Super, dann hoffe ich nun in Zukunft auch auf ein paar Fangberichte mit schönen Bildern. :p
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Thuni
Zander
Zander
Beiträge: 614
Registriert: 20.07.2011 - 21:52

Beitragvon Thuni » 20.05.2012 - 15:21

Habs mal im Forellen Thread mit dem Programm probiert.
Die Bilder sind jetzt nicht soo gut, was vermutlich an der Handykamera liegt, aber das Programm ist der Hammer
Fängt nicht gibts nicht...
Drilling dran und nei damit

philog
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 22.08.2012 - 12:54

Beitragvon philog » 22.08.2012 - 13:10

Ganz nett das programm, Lightroom ist auch ganz gut für simples, falls wer mac statt windows hat.

Pab1o
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 27.11.2013 - 8:15
Wohnort: Münster

Beitragvon Pab1o » 27.11.2013 - 8:26

Das tool an sich finde ich auch toll jedoch verwende ich lieber Photoshop ist zwar um einiges komplizierter jedoch habe ich dort einfach mehr Möglichkeiten :) Zu dem gibt es massig videos im Internet wo Ihr das Bearbeiten Lernen könnt ! Eine Kostenlose alternative hingegen ist Gimp :)

Bertolli23
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 22.12.2017 - 10:20
Kontaktdaten:

Re: Bildbearbeitung mit IrfanView

Beitragvon Bertolli23 » 22.12.2017 - 10:27

Ich bin auch ein Freund von Photoshop für die Bildbearbeitung, auch wenn es teuer und wesentlich komplexer zu bearbeiten ist. Aber die Möglichkeiten sind endlos. Das ist der große Pluspunkt :-)