Saiblinge im Bergsee!

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

WalterMaural
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 22.07.2010 - 21:55

Saiblinge im Bergsee!

Beitragvon WalterMaural » 22.07.2010 - 21:58

Ich war am Wochenende mal in den Alpen und hab mir gedacht, dass ich mal beides verbinde: Trekking und Angeln. Hatte das schon immer mal machen wollen und [url=http://www.angel-domaene.de]hier[/url] den Tipp bekommen, dass man beim Arthur-von-Schmidt-Haus in den Hohen Tauern auf 2200m im Bergsee angeln kann. Da wurden offenbar schon im Mittelalter Fische eingesetzt! Gibt zwei Arten von Saiblingen. Kleine (ca. 15cm) und große (bis zu 40cm), die die kleinen fressen. Equipment gab`s vom Hüttenwirt. Schon was ganz besonderes mal in dieser Umgebung zu fischen! Kann ich nur empfehlen!

Benutzeravatar
Forellenfischerflo FFF 2
Zander
Zander
Beiträge: 320
Registriert: 27.04.2010 - 20:17

Beitragvon Forellenfischerflo FFF 2 » 07.08.2010 - 16:09

Danke für den Tipp.
Was ich schreib hasst jeder also:
Reg dich ab man du verschwendest mit blöden Antworten nur deine Zeit Mann!!![/b[b]]Spar dir die Antwort wenn sie sinnlos ist.

weberwalter
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 21.02.2012 - 16:42

Beitragvon weberwalter » 21.02.2012 - 16:47

Hallo,

ich bin leider jetzt erst auf diesen Tipp gestoßen. Ich bin allerdings jedes Jahr im Sommer in dieser Region. Kann mir jemand sagen ob das dieses Jahr noch aktuell ist?

Vielen Dank!
Und Schluss.

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2109
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Beitragvon mikesch » 22.02.2012 - 23:25

Frag' mal den Hüttenwirt Johann Fleißner.
Info hier: http://www.dav-huettensuche.de/?pagedef ... _id=232016
Das "bunte männl. Huhn" kann helfen.
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael