Gewässer


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

angler patrick
Barsch
Barsch
Beiträge: 127
Registriert: 16.02.2011 - 19:16

Beitragvon angler patrick » 19.02.2011 - 15:04

ok danke für die Tipps ich werde dass so machen

Korsikaphil
Zander
Zander
Beiträge: 631
Registriert: 07.02.2005 - 14:43

Beitragvon Korsikaphil » 23.02.2011 - 18:28

Schleien sind perfekt. Ich hab einen 1,5 x 1 m grossen Gartenteich, und auch 2 Schleien da drin, wachsen zwar nicht besonders, kommen aber über den Winter.
Wenn du auch Angler bist, nimm am besten Wildfang, bietet sich ja ohnedies an.
Gib einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Zeig ihm wie man angelt, und du bist ihn jedes Wochenende los.

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 24.02.2011 - 10:37

Korsikaphil hat geschrieben:Wenn du auch Angler bist, nimm am besten Wildfang, bietet sich ja ohnedies an.


Und stellt in den meisten Bundesländern eine Ordnungswidrigkeit da...
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Korsikaphil
Zander
Zander
Beiträge: 631
Registriert: 07.02.2005 - 14:43

Beitragvon Korsikaphil » 02.03.2011 - 14:49


Und stellt in den meisten Bundesländern eine Ordnungswidrigkeit da...


????? Wasn das fürn Quatsch?
Ich werd doch wohl noch die von mir selbst gefangenen Fische, ohne erst einen DNA-Test zu machen, in meinem Aquarium oder Gartenteich hältern dürfen? Beim Umsetzen in ein anderes Gewässer kapier ichs ja, aber hier...?
Gib einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Zeig ihm wie man angelt, und du bist ihn jedes Wochenende los.

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 04.03.2011 - 19:56

§ 23 ThürFischVO

(4) Der Lebendtransport von in der Angelfischerei gefangenen Fischen, die nicht für die Verwertung vorgesehen sind, ist nur nach Genehmigung der unteren Fischereibehörde ausnahmsweise bei Sicherstellung fischartgerechter Transportbedingungen erlaubt.


§ 28
Ordnungswidrigkeiten
Ordnungswidrig im Sinne des § 52 Abs. 1 Nr. 15 ThürFischG handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig
entgegen § 23 den Lebendfischtransport durchführt
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Rotauge 15
Barsch
Barsch
Beiträge: 126
Registriert: 17.01.2011 - 18:58

Beitragvon Rotauge 15 » 04.03.2011 - 20:32

weißfische,schleien,karpfen,barsch

Korsikaphil
Zander
Zander
Beiträge: 631
Registriert: 07.02.2005 - 14:43

Beitragvon Korsikaphil » 11.03.2011 - 19:43

(4) Der Lebendtransport von in der Angelfischerei gefangenen Fischen, die nicht für die Verwertung vorgesehen sind, ist nur nach Genehmigung der unteren Fischereibehörde ausnahmsweise bei Sicherstellung fischartgerechter Transportbedingungen erlaubt.

Schon klar, aber die sind ja für den Verzehr bestimmt. Son Gartenteich ist doch nix anderees als ein stationãrer Setzkescher. Der Verordnung zufolge wär ein Köderfischeimer auch verboten.
Gib einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Zeig ihm wie man angelt, und du bist ihn jedes Wochenende los.

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 11.03.2011 - 23:04

Wenn sie für die Verwertung vor gesehen sind gibt es keinen Grund sie lebend zu transportieren und gesetzlich ist es auch verboten Köderfische lebend zu transpotieren...

Aber es ist eben ein Gesetz genau so wie es in Texas erlaubt ist Indianer zu erschießen solange man in einem Planwagen sitzt...
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/