Ältere Fliegenrute - Kennt sie jemand ?


Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10518
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Ältere Fliegenrute - Kennt sie jemand ?

Beitragvon Gerd » 14.07.2014 - 10:19

Ein Bekannter von mir sucht nach Informationen zu einer älteren Fliegenrute, die er im Keller gefunden hat.

Es handelt sich um eine DAM - Fliegenrute aus Glasfaser. Die Rute ist 2,55 m (8 1/2 ft) lang, dreiteilig mit 2 Spitzen.
Sie trägt die Bezeichnung " Elfe " und die Nr. 333.
Die Schnurklasse ist leider nicht angegeben.

Meiner Meinung nach hat die Rute keinen großen Wert denn ich denke, es handelt sich um ein frühes Massenprodukt.

Kennt jemand von Euch das Stück und kann einen ungefähren Wert beziffern ?
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Cactus
Zander
Zander
Beiträge: 544
Registriert: 20.01.2007 - 22:22
Wohnort: Linz /Oberösterreich

Beitragvon Cactus » 15.07.2014 - 9:16

Das konkrete Produkt kenne ich nicht, aber wirklichen monetären Wert haben nur alte gespliesste Ruten - und da bei weitem auch nicht alle, sondern nur solche von bekannten und renommierten Firmen und solche, die von einzelnen bekannten Fliegenrutenbauern angefertigt wurden.
Vom Fischereilichen her gibt es einige, die in leichten Klassen wieder Glasfaserruten fischen, weil die eine langsamere Aktion als Kohlefaserruten haben - speziell alte Hardys. Und einige neue Glasfaserruten gibt es auch,
etwa die Fliegenrute F2 Fiberglas von Scott, die stolze Euro 619 kostet. Es gibt auch eine neue Serie von Hardy, bei der Glasfaser und Kohlefaser gemischt sind, Preis Euro 299 (Fertigung Fernost). Meiner Ansicht ist das aber pure Nostalgie und selbst das nicht ganz - weil wenn schon, dann gleich gespliesst - das ist aber meine persönliche Ansicht. Wobei man allerdings bedenken muss, dass die Scott Rute eine wesentlich fortgeschrittenere Technologie benutzt, als die alten Glasfaserruten.

Grüsse
Heinz
Dominus meus Deus est !

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5044
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 15.07.2014 - 21:31

Klingt schwer nach einer der späten 60er oder frühen 70er Ruten. Welches Logo ist denn drauf?
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10518
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 17.07.2014 - 17:31

Hab jetzt mal ein paar Bildchen geschickt bekommen. Vielleicht kann mir jetzt jemand etwas Genaueres sagen ?


Bild
Bild
Bild
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5044
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 20.07.2014 - 1:46

Sie ist erstmals im Katalog Nr.27,also von 1961. Gruß Derrik
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10518
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 21.07.2014 - 17:07

Hast Du noch ein paar Infos ? Und denkst Du, dass sie einen Wert/Sammlerwert hat ?
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
45er Barsch
Forum-Chefkoch
Forum-Chefkoch
Beiträge: 1985
Registriert: 14.07.2009 - 13:20
Wohnort: irgendwo in Hessen

Beitragvon 45er Barsch » 21.07.2014 - 17:37

hi gerd.

ich hatte anfang des jahres auch ein paar alte ruten die ich veräussert habe.

hier habe ich ein paar infos darüber aufgegabelt.


http://www.altes-angelgeraet.de/phpBB3/ ... 0ed95aaac0

vielleicht kennt dort jemand deine fliegenrute genauer.


gruß
... aber wir bleiben freundlich.
Mal sehen wie lange noch.

Bild

http://www.blinker.de/forum/nickpage.ph ... l&pic=1550

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5044
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 21.07.2014 - 22:16

Ruten haben keinen richtigen Markt, wie es bei Rollen oder alten Kunstködern der Fall ist. Viele kaufen sie gar nicht, so wie ich z.B. ;-)

DAM Preise sind leider im Keller, denke 30-40 Euro mehr nur von einem Liebhaber.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

fritz8666
Barsch
Barsch
Beiträge: 118
Registriert: 17.04.2016 - 10:48
Wohnort: plön
Kontaktdaten:

Re: Ältere Fliegenrute - Kennt sie jemand ?

Beitragvon fritz8666 » 16.03.2017 - 17:37

Hallo warum benutzt Du Sie nicht am Wasser, oder hast Du Schiśs Dich zu blamieren?

Ich benutze in #5/6 Hardyet Fiberglass und #5/6Pezon et Michel Grafit. Der Blank wurde beii Diamondblack produziert, bevor die Firma pleite ging.

Das neuste in #5/6 ist eine auch nicht mehr produzierte Exori blue label.

Als Héchtrute benutze ich eine Daiwa Wisker/Kohlefaser 10" #8-10.

Als Zwei-Hand Rute hab ich zwei in Gebrauch eine Bruce&Walker 13" #8-10 und eine 14 " #8-10 Exori Blue Label.

Beide Ruten haben unterschiedliche Aktionen und Schnurtypen.

Das Werfen macht riesigen Spass mit diesen nicht mehr taufrischen Fliegenruten.

Also tu Dir einen Gefallen und fisch mit dieser noch heilen Glasrute und Ehre damit deine Vorgänger, oder bist einer dieser Hipp und Hopp Tü pen?

Bin ja nur ein alter Knacker ? :clap: :roll: :no: :badgrin: :badgrin:

Fritz

racoon
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 20.10.2012 - 19:54

Re: Ältere Fliegenrute - Kennt sie jemand ?

Beitragvon racoon » 16.03.2017 - 17:58

Nimmst Du Drogen oder säufst Du?

fritz8666
Barsch
Barsch
Beiträge: 118
Registriert: 17.04.2016 - 10:48
Wohnort: plön
Kontaktdaten:

Re: Ältere Fliegenrute - Kennt sie jemand ?

Beitragvon fritz8666 » 16.03.2017 - 19:04

Wie Bitte??

Drogen und Saufen sind mir unbekannt als Gebrauchsartickel!

Worauf bezieht sich Deine Bemerkung ?

Auf das Alter des benutzten Tackles oder der Produkte, könntest Du Dich etwas klarer und nicht so Halbstarkenhaft ausdrücken,,

Ich bedanke mich im Voraus. ( Muss Dich ja irgenwie gepiehsakt haben?? :dance: :dance: )

Fritz

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10518
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Ältere Fliegenrute - Kennt sie jemand ?

Beitragvon Gerd » 16.03.2017 - 19:27

Nach knapp drei Jahren werde ich die Rute eines Kumpels nicht am Wasser spazieren tragen. Wieso auch? Er hat sie nem Sammler geschenkt.

Der Racoon meint sicherlich, warum ich Schiss haben sollte mich zu blamieren und warum Du so nen alten Threat ausgräbst. Und ein HippHopp-Typ bin ich mitnichten.

Ich merke schon, wir werden sicher noch viel Freude aneinander haben.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

fritz8666
Barsch
Barsch
Beiträge: 118
Registriert: 17.04.2016 - 10:48
Wohnort: plön
Kontaktdaten:

Re: Ältere Fliegenrute - Kennt sie jemand ?

Beitragvon fritz8666 » 17.03.2017 - 2:38

Woran hätte ich das sehen können, na egal ich entschuldige mich bei Dir und nehme alle Bemerkungen zurück. :pray: :pray: :clap:

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10518
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Ältere Fliegenrute - Kennt sie jemand ?

Beitragvon Gerd » 17.03.2017 - 6:33

fritz8666 hat geschrieben:Woran hätte ich das sehen können,


z.B. daran, dass ich fast drei Jahre keinerlei weitere Fragen zu dem Thema gestellt habe :roll: :roll:
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*