Durchmesser - Vorfach/Tippet


Moderatoren: Gerd, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 613
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Durchmesser - Vorfach/Tippet

Beitragvon Raubfisch-Fan » 25.11.2012 - 20:22

Hey ho,
ich wollte mal kurz fragen welchen Spitzendurchmesser ihr bei einem konisch gezogenen Vorfach für die normale "Forellenangelei" empfehlen könnt. Außerdem würde mich der "beste" Durchmesser des Tippets für die verschiedenen Fliegenarten (Trocken, Nymphe etc.) interessieren.

lg Raubfisch-Fan

*sorry für das Vertippen im Thread-Namen :oops:
pro catch and release

Benutzeravatar
*Chorche*
Zander
Zander
Beiträge: 400
Registriert: 15.04.2012 - 20:17
Wohnort: Wien

Beitragvon *Chorche* » 25.11.2012 - 21:09

Ich nehme im Fluss 0,16mm bei der Trockenen und 0,18 bei der Nymphe.
Im See sind es 0,15 für Trockene und 0,16 für Nymphen.
Streamer fische ich mit 0,20mm.

Ich nehme eine Rute #4 für Trockene und Nymphe im See und eine Klasse #5 im Fluss. Beim Streamer verwende ich eine #5/6.

Alle Werte sind auf das klassische Forellenfischen bezogen.

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 26.11.2012 - 16:01

Das Vorfach kaufe ich so das es eine 16er Spitze hatte, Sobald diese abgenutzt ist und man an die stärken Bereiche kommt wird ein Pitzenbauer Ring angeknüft. Dann fisch ich zwischen 12 und 16 für Trocken und 14 bis 18 Nymphe und 18 bis 20 Streamer. Je nach Hindernissen, Wasserqualität und zu erwartenden Fischen.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/