Einsteiger sucht fängige Trockenfliegenmuster


Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

metallica
Barsch
Barsch
Beiträge: 150
Registriert: 01.07.2007 - 12:43
Wohnort: 25421Pinneberg

Einsteiger sucht fängige Trockenfliegenmuster

Beitragvon metallica » 11.12.2007 - 15:08

Hallo allerseits,
ich angel seit diesem Jahr gelegentlich mit der Fliege in einem kleinem Fluss(Pinnau) bei mir um die Ecke. Ich konnte aber bis jetzt nur
kleinere Döbel fangen(-25cm), obwohl ich schon größere angeworfen
habe. Könnte das vielleicht an meinen Mustern liegen?
Ich fische gerne mit Käferimitaten bis Hakengröße 12 und
mit Redtag Trockenfliegen.
Was könnt ihr mir sonst für Muster empfehlen?
Petrie Heil!!!! :)

Flyfisher
Zander
Zander
Beiträge: 273
Registriert: 03.07.2006 - 15:48
Wohnort: Nrw

Beitragvon Flyfisher » 11.12.2007 - 17:15

Blue dun,green dun,iron blue dun,black dun,CDC-Dun,Adams,Adams (weiblich),Adams Parachute,Humpty,buck caddis,balloon caddis,CDC-caddis,Klinkhammer,Klinkhammer spezial, Klinkhammer weiß,Klinkhammer Rot,Klinkhammer grün ect. ect.

da kann man 1000 fängige Fliegen nennen. :!:

Die erste Frage:
Willst du weiter Döbel fangen,oder hast du es auch auf andere Fischarten abgesehen?

Die zweite Frage:
Was für eine Vorfachstärke fischst du?

denn so wie sich das bei dir anhört,fischst du einfach mit einer zu dicken Vorfachspitze.
Die kleinen,unerfahrenen, Döbel bis 25cm gehen dann noch auf deine Fliegen,aber die kapitaleren(erfahrerenden) Döbel nehmen deine Imitation nichtmehr.
Ich habe die Erfahrung gemacht,dass gerade Döbel auf zu dicke Vorfächer sensibel reagieren.
Tl Roman
Alkohol ist keine Lösung,

es ist eine Verbindung aus Kohlen-,wasser- und Sauerstoff
;)

metallica
Barsch
Barsch
Beiträge: 150
Registriert: 01.07.2007 - 12:43
Wohnort: 25421Pinneberg

Beitragvon metallica » 11.12.2007 - 20:23

Zuerst ja ich möchte weiterhin auf Döbel fischen
2. Meine Vorfachspitze hat einen Durchmesser von
0,16mm.
Danke für die ganzen Muster , werd dann bald mal einkaufen gehen.
Ich weiß nicht, ob das an der Vorfachdicke liegt, müsste es aber
da ich immer auf Wurfdetails und ruhe am Angelplatz achte und
mir sonst auch nichts anderes einfelt.

Danke u. mfG Lasse
Petrie Heil!!!! :)

Benutzeravatar
Cactus
Zander
Zander
Beiträge: 551
Registriert: 20.01.2007 - 22:22
Wohnort: Linz /Oberösterreich

Beitragvon Cactus » 12.12.2007 - 9:16

Hallo,

ich denke, du solltest auch kleinere Fliegengrössen verwenden (ausser im Hochsommer). 12 ist schon ordentlich gross. Ich würde mich auf wenige Muster beschränken, aber unbedingt in verschiedenen Grössen.
Wenn dann absolut nichts geht, dann wechsle zuerst auf ein kleineres Muster. 12, 14, 16 ist eine gute Abstufung.

Grüsse
Heinz
Dominus meus Deus est !

metallica
Barsch
Barsch
Beiträge: 150
Registriert: 01.07.2007 - 12:43
Wohnort: 25421Pinneberg

Beitragvon metallica » 12.12.2007 - 10:32

Danke für die Antwort wie schon gesagt ich werde demnächst mal
wieder inkaufen und dann werden bestimmt auch ein paar kleine Fliegen
im Korb landen.
mfG Lasse
Petrie Heil!!!! :)