FT 2010, die Nachlese

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Christian K.
Zander
Zander
Beiträge: 474
Registriert: 04.06.2009 - 15:47
Wohnort: Schweiz - Luzern

Beitragvon Christian K. » 19.10.2010 - 19:15

:bindafür: Guter Plan!

Also ich kann euch nur sagen wie es im Juni am Möhnesee war.
Es gab jede Menge Fische, von Hechten über Barschen bis zu Renken die sich auf Wobbler stürtzten(wie krank...).
Das Feuer brannte und wir saßen bis früh morgens vor dem Haus.
Angeln konnte man direkt aus Rudis Garten, der See hatte Vollstau.

Für das wetter kann keiner etwas, aber mitte Oktober ist es eben doch sehr Wahrscheinlich das es frisch und eher feucht wird.

Die Hauptsache ist doch das wir jede Menge Spaß hatten und uns besser kennen lernten und ich denke da stimmen mir alle zu, beides hatten wir!!! :)

Benutzeravatar
MatthiasB.
Zander
Zander
Beiträge: 949
Registriert: 03.08.2008 - 1:53
Wohnort: Laer

Beitragvon MatthiasB. » 19.10.2010 - 19:43

Rosatec hat geschrieben:
Vor nichts schiss wenn es um ein gutes Foto geht!


Also wir waren nicht so mutig wie Matthias und Christoph.


Na, höre ich ne Art Unterton, der einfach pfui ist???
Mutig waren wir alle, wir haben alle geangelt!
Nur für keine Fotoausrüstung empfehlenswert, die nicht Wassertauglich ist!!
Ich habe es kurz probiert und lieber ganz schnell sein lassen!
Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven, aber keine freien Völker regieren können.

Rosatec

Beitragvon Rosatec » 19.10.2010 - 20:44

Na, höre ich ne Art Unterton, der einfach pfui ist???


Auf keinen Fall. Wir haben wirklich darüber nachgedacht die Handycam rauszuholen. Aber die wäre wirklich abgesoffen.

Das alle Bodies mutig waren wird jeder bestätigen der dabei war. Jeder wollte nur eins -angeln!!

Benutzeravatar
RudivomSee
Zander
Zander
Beiträge: 953
Registriert: 22.01.2009 - 18:37
Wohnort: Soest

Beitragvon RudivomSee » 19.10.2010 - 20:58

Hallo,
Mini-Bericht folgender Bootsbesatzung:
Taxler, Christian und Meinereiner.
Samstag kam Andal dazu.

Am Freitag konnte Christian noch einen Hecht landen und einen Aussteiger gab es dazu, beide Hechte standen zwischen 10 und 12Meter tief.
Am Sa. ging nichts (nur ein Barsch bei Andal,) da war es nur A.... kalt windig und der Regen peitschte uns waagerecht ins Gesicht.
Andal und mir ist dann auch um 14:00 die Motivation abhanden gekommen.
Peter und Christian sind noch einmal raus aber ohne Erfolg.

Zu allem Überfluss hatte ich einen wirklich guten Biss der mir fast die Rute zerlegte nur verwerten konnte ich ihn nicht da das Tier in den Tiefen am Brückenpfeiler um eine Bewährung oder was auch immer geschwommen ist, so das letztendlich ein Totalabriss die Folge war. :(

Rudi
Ich bin wie ich bin; die einen kennen mich, die anderen können mich!!!
http://www.soester-angelverein.de/

Benutzeravatar
Shoude
Zander
Zander
Beiträge: 246
Registriert: 21.08.2008 - 16:22
Wohnort: Braunfels
Kontaktdaten:

Beitragvon Shoude » 19.10.2010 - 21:27

Christian K. hat geschrieben::bindafür: Guter Plan!

Also ich kann euch nur sagen wie es im Juni am Möhnesee war.
Es gab jede Menge Fische, von Hechten über Barschen bis zu Renken die sich auf Wobbler stürtzten(wie krank...).
Das Feuer brannte und wir saßen bis früh morgens vor dem Haus.
Angeln konnte man direkt aus Rudis Garten, der See hatte Vollstau.

Für das wetter kann keiner etwas, aber mitte Oktober ist es eben doch sehr Wahrscheinlich das es frisch und eher feucht wird.

Die Hauptsache ist doch das wir jede Menge Spaß hatten und uns besser kennen lernten und ich denke da stimmen mir alle zu, beides hatten wir!!! :)


So stell ich mir das auch eigentlich vor...
[align=left]Klagt nicht, Kämpft...![/align]

Rosatec

Beitragvon Rosatec » 19.10.2010 - 21:51

:bindafür:

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 20.10.2010 - 5:13

Jetzt schimpfts doch ned so übers Wetter. Immerhin hatten wir perfekt gekühlte Getränke und für die Haut ab 30 soll Feuchtigkeit ja auch wichtig sein. Aber ein bisserl früher, sprich wärmer wäre schon nicht schlecht... so ohne Nordkap-Feeling. ;)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 20.10.2010 - 9:17

andal hat geschrieben:... sprich wärmer wäre schon nicht schlecht... so ohne Nordkap-Feeling. ;)

Weich-Ei :badgrin:
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Blinker-Lady
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 38
Registriert: 05.11.2007 - 14:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Blinker-Lady » 20.10.2010 - 10:00

für die Haut ab 30 soll Feuchtigkeit ja auch wichtig sein


Aber nicht, wenn man in 3 Lagen Klamotten steckt... :?

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 20.10.2010 - 10:09

Taxler hat geschrieben:
andal hat geschrieben:... sprich wärmer wäre schon nicht schlecht... so ohne Nordkap-Feeling. ;)

Weich-Ei :badgrin:


Du red'tst di leicht. Du bist ja mit dem Rücken zum Sauwetter g'sessen. :?
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Christian K.
Zander
Zander
Beiträge: 474
Registriert: 04.06.2009 - 15:47
Wohnort: Schweiz - Luzern

Beitragvon Christian K. » 20.10.2010 - 15:57

Blinker-Lady hat geschrieben:
für die Haut ab 30 soll Feuchtigkeit ja auch wichtig sein


Aber nicht, wenn man in 3 Lagen Klamotten steckt... :?

Sehe ich auch so!
Ausreichend Feuchtigkeit hatten nur die Hände und je nach Sitzplatz und Windrichtung das Gesicht.
Wobei ich arg bezweifle das kalter Regen wirklich gut für die Haut ist :lol:
Mittlerweile sind die Finger aber aufgetaut und zu fast 100% wieder einsetzbar :lol:

Gegen das Nordkap hätte ich nichts einzuwenden, allerdings mit der richtigen Ausrüstung im August.

Mr.Gös
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 27.08.2010 - 9:41
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.Gös » 20.10.2010 - 16:02

Moin ich bins der Tobi!

ich fand das treffen auch gelungen und lustig.
Ich finde vorallem die Einstellung von euch klasse, obwohl nicht wirklich was gefangen wurde trotzdem so super Stimmung war.
Nächstes mal bin ich denke ich mal auch wieder dabei :-)

Benutzeravatar
Christian K.
Zander
Zander
Beiträge: 474
Registriert: 04.06.2009 - 15:47
Wohnort: Schweiz - Luzern

Beitragvon Christian K. » 20.10.2010 - 16:13

Das ist doch die Hauptsache bei einem treffen, man trifft sich, Fachsimpelt, lernt sich kennen und feiert zusammen.

Klar würde gerne jeder etwas fangen, sonst wären wir keine Angler, aber für mich steht das treffen im Vordergrund und nicht der Fisch!
Ich mache keinen Unterschied zwischen Jung und Alt,
ob du arm oder reich bist, lässt mich kalt,
ich heiß euch alle, willkommen, ich liebe jeden,
alles was ich will, ist euer Leben...

DerLange
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 37
Registriert: 21.08.2010 - 11:16

Beitragvon DerLange » 20.10.2010 - 18:45

Ich war von meinem ersten Torumstreffen auch begeistert, abgesehen davon das die Fische nicht so recht wollten waren es doch ein paar schöne Tage in Rudis hütte :D
Bin beim nächsten mal auf jeden Fall wieder dabei!

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 20.10.2010 - 22:38

Und wer ist nun der Rudi mit der roten Nase vom Gruppenbild?
Rechts hinter dem Mützenträger in der ersten Reihe, den meine ich (da wo die Nase halt so leuchtet :D).