Seite 1 von 1

Geflochtene Schnur "ROT"

Verfasst: 09.11.2019 - 11:08
von Discus
Servus zusammen,

Meine Frau möchte eine "Rote" geflochtene Schur, da sie diese besser sieht, warum auch immer.

Aktuell fischt sie eine Daiwa J Braid X8 cartreuse auf Zander,Hecht.

Daiwa hat leider keine rote im Sortiment, kann jemand eine Empfehlen.

Die Auswahl auf dem Markt ist ja sehr groß....

Der Preis ist Nebensache....

Vielen Dank im Voraus.

Gruß Stefan

Re: Geflochtene Schnur "ROT"

Verfasst: 09.11.2019 - 11:52
von Thorben
Schau dir mal die Spider Wire Code red an.

Ob Stroft ein rote Version hat, weiß ich nicht sicher. Die würde ich dann aber bevorzugen.

Gruß Thorben

Re: Geflochtene Schnur "ROT"

Verfasst: 09.11.2019 - 19:24
von Dreamworker
Ich empfehle die Spider Wire Smooth 8-fach, die Fische ich in gelb. In weiß benutze ich die" NewWorldrecord-Line Extra Strong" von WFT. Die sehe ich bei allen Lichtverhältnissen am besten. Ich weiß zwar nicht, ob man bzw. Frau eine rote, also eher dunkle Schnur, gegen einen dunklen Hintergrund besser sieht.
Ich würde erstmal 2-3 hellere Schnurfarben auf Sichtbarkeit ausprobieren, bevor sich entschieden wird...

Re: Geflochtene Schnur "ROT"

Verfasst: 11.11.2019 - 9:22
von Schimpi
Bei roter Schnur habe ich auch sofort an die "Code Red" gedacht.
Habe ich auch einige Zeit zufrieden gefischt. Guter preis für ne gute Schnur.

Ich bin mittlerweile bei Daiwa und Shimano gelandet und fische bei Daiwa die pinke J-Braid (früher 8-Braid) und bei Shimano die Kairiki. Diese aber in Chartreuse.

Vielleicht ist ja auch Pink etwas für deine Frau ?!?

Re: Geflochtene Schnur "ROT"

Verfasst: 11.11.2019 - 14:23
von Gerd
Wenn der Preis egal ist, dann ganz klar die Stroft GTP 2, bei bösem Wasser die GTP 3.
Preisgünstiger und trotzdem absolut tauglich die schon genannte Spiderwire Code Red. Die CR habe ich jahrelang selbst gefischt und sie hat viel mitgemacht, dann habe ich sie durch die Stroft abgelöst. Meine erste 'Geflochtene' was die Fireline Red, auch an dieser hatte ich nichts dramatisches auszusetzen. Allerdings ist sie immer etwas ausgefranzelt, die CR hat etwas schneller die Farbe verloren, deshalb (und wegen des breiteren Einsatzgebietes) habe ich mich schlussendlich auf die Stroft eingeschossen, die habe ich inzwischen auf fast allen Rollen im Einsatz.

Re: Geflochtene Schnur "ROT"

Verfasst: 11.11.2019 - 15:11
von 49er
Wenn es um "Sichtigkeit" geht (ist das deutsch?? 8-[ ), würd ich ne neon-gelbe nehmen.
Ich hab zum blinkern auf einer Rolle die Spider Wire Stealth Smooth 8 in rot und auf einer anderen Rolle die Fireline Ultra 8 Carrier in fluo-green, in ungefähr gleicher Schnurstärke. Die gelbe Fireline seh ich besser als die rote Spiderwire, vor allem wenn es Abends dunkler wird. Vielleicht ist das nur subjektiv, aber so geht's mir zumindest.

Re: Geflochtene Schnur "ROT"

Verfasst: 12.11.2019 - 16:15
von Discus
Servus zusammen.

Danke für eure Antworten.

Wenn mein Feldwebel eine Rote Schnur haben will bekommt sie diese auch.

Muss dann auch eine Saison damit klar kommen......

Werde mal die Stroft besorgen und ihr aufspulen.

PS: Habe im Web diesen Hersteller gefunden https://www.climax-fishingline.de/produkt/ibraid/.

Kennt ihn jemand bzw. Fischt wer diese Schnüre.

Gruß Stefan