Shimano Speedmaster CX 270H 21-56g WG RICHTIG???

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

ChrisGlatt
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 21.12.2016 - 19:27

Shimano Speedmaster CX 270H 21-56g WG RICHTIG???

Beitragvon ChrisGlatt » 21.12.2016 - 19:29

Moin Moin an Alle,

hoffe meine Fragestellung ist hier in dieser Rubrik richtig.

Also folgendes ich habe mir die Shimano Speedmaster CX 270H 21-56g WG bestellt und grübel jetzt die ganze zeit hin und her ob ich das richtige Wurfgewicht bestellt habe. Möchte auf Hecht am See mit folgenden Ködern:

Spinner Giant Tandem Mepps 45g
Spinner Giant Killer - Chartreuse - Mepps 35g
Mepps Giant Marabou Bucktail Spinner 35g
Spinnerbaits 24g
Savage Gear 4Play Herring Swim & Jerk 19 cm 52g

Bitte um Rückmeldung ob ich da richtig entschieden habe.

Danke im Voraus

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11066
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Shimano Speedmaster CX 270H 21-56g WG RICHTIG???

Beitragvon Gerd » 21.12.2016 - 19:45

Spinnerbaits bauen einen wahnsinnigen Druck auf. Ich denke, dass die Rute zu leicht ist, rein von den Werten.
Gummifische zum Schnäppchenpreis
viewtopic.php?f=32&p=541241#p541241

Benutzeravatar
frank
Zander
Zander
Beiträge: 1122
Registriert: 11.04.2003 - 12:23

Re: Shimano Speedmaster CX 270H 21-56g WG RICHTIG???

Beitragvon frank » 21.12.2016 - 20:32

Auch der 4 Play überfordert die Rute, um- oder abbestellen wäre mein Rat. Oder Köder an die Rute anpassen;-).
Don`t dream it, fish it...