Feederrute zum Brandungsangeln???

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Gumm1f1sch
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2015 - 11:28
Wohnort: Kreis Offenbach

Feederrute zum Brandungsangeln???

Beitragvon Gumm1f1sch » 21.03.2015 - 14:29

Hallo Zusammen,

Ich werde mitte April mit ein Paar Kumpels zum Angeln nach Holland fahren.
Wir wollen dort vom Boot aus angeln und Brandungsangeln vom Strand aus.
Da das erstmal nur ein enmaliger Trip sein soll, möchte ich mir erstmal keine neue Rute kaufen, welche dann nicht mehr gunutzt wird.
Hier jetzt mein Frage:
Kann ich meine Feederrute Daiwa Procaster 3.6m Wg-150g zum Brandungsangeln benutzen?
Ich werde sie natürlich mit einer Meeresrolle austatten!!
Kann mir hier bitte einer sagen ob das i.O. geht, oder ob ich mir diese Idee lieber wieder aus dem Kopf schlagen sollte und mir lieber eine Brandungsrute kaufen sollte...

Schonmal vielen Dank für die Antworten im Voraus

Gruß, D.
[b][font=Times New Roman]born to fish- forced to work[/font]

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 21.03.2015 - 16:22

Dürfte bei nicht allzu viel wellengang gehen :)
Angeln :D

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 21.03.2015 - 20:59

Mit einer harten Spitze und so gut wie kein Wellengang möglich, aber dann lohnt sich das meistens auch nicht ;)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5151
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 21.03.2015 - 21:12

Ohne die Rute zu kennen, würde ich persönlich lieber zu einer vernünftigen Brandungsrute tendieren.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 27.03.2015 - 13:48

Naja ich kenne die Rute zufällig..

- zu weiche Spitzen
- ich würde mit 150 gramm nicht voll durchziehen, was du bei Brandung aber musst ohne genug Ersatzspitzen zu haben
- finde sie persönlich zu kurz

Kauf die lieber günstige Brandungsruten, fang was und verkauf sie dann wieder.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 27.03.2015 - 17:08

Ich bin ja immer mit blei zwischn den Zähnen rausgeschwommen und hab das dingens abgelegt.
ne, im ernst, ich bin mit der rute rausgewackelt und hab daas dann ausgeworfen/abgelegt
Angeln :D

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 27.03.2015 - 20:26

Das geht aber meistens nicht, wird ja oft viel zu schnell Tief und raus schwimmen ist zu gefährlich ;)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 27.03.2015 - 21:17

Ja, genau so war das! Ich stand im Flachen (50cm) und dann ging es auf einmal auf 1,5m herab! Zwei schritte weiter und ich wäre pudelnass! Also stand ich vor der kante und hab volles rohr die 100gr. rausgehauen!

Das mit dem Blei zwischen den Zähnen und dem schwimmen war ein Witz :lol:
Onkel Tom hat mich gelehrt nie in die Ostsee zu schwimmen ohne vorher der DLRG zu spenden! :D
Angeln :D

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1646
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Beitragvon Bachforellenangler » 27.03.2015 - 22:31

Ich würde sagen, das die Nordsee da schlimmer ist ;)
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5151
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 27.03.2015 - 22:34

Ich würde generell davon abraten eine Montage in Nordsee oder Ostsee raus zu schwimmen. Mir persönlich wäre es zu gefährlich, grad abends sind die Jungs vom DLRG ja nicht unbedingt am Strand.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 28.03.2015 - 21:49

Keine Ahnung wie es in der nordsee ist, abber die ostsee, zumindestens da wo ich war, ist von der tide nichzt so extrem, und ich konnte mich im 50cm tiefen wasser auf ein boot setzen, war also zur not sicher.
Angeln :D