Kleine leichte Spinner führen

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Takman
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 09.04.2019 - 18:05

Kleine leichte Spinner führen

Beitragvon Takman » 28.04.2019 - 18:27

Hallo,

hab eine Jigrute 7-28g Wurfgewicht mit Spitzenaktion.

Wollte gerne kleine 4g Spinner von z.b. Mepps werfen um auf Barsch zu angeln mit Hechtgefahr.

Das Gewicht der Spinner ist oft unter dem Mindestgewicht der Rute. Wie werfe ich die kleinen Dinger trotzdem weit raus? Wurfweite am Fluss maximal 40m ans andere Ufer. Wirklich das Limit.

Was nehme ich da mit rein in die Montage um den kleinen Spinner/Blinker auf weite zu bringen ohne das Laufverhalten zu beeinflussen?

Spirolino? Einfach ein Bleigewicht vor den Spinner? Oder was ganz anderes?

Hab von Spinmad so paar Bleikopf Spinner mit 12g und so. Wollte aber gerne auch die klassischen Spinner wie z.b. Mepps werfen da die hier ziemlich fängig sein sollten am Fluss.

Gruss
Takman