Womit brigt man angelaufene.....

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Ruhraal
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 24.05.2016 - 21:49

Womit brigt man angelaufene.....

Beitragvon Ruhraal » 06.02.2018 - 14:23

Blinker wieder auf Hochglanz ohne die Bemalung oder das Dekor zu zerstören??? Wer hat da ein paar Tricks und Kniffe zur Hand?? Im Vorraus besten Dank.
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5144
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Womit brigt man angelaufene.....

Beitragvon Valestris » 06.02.2018 - 15:51

Die ganz normalen silbernen Blinker ohne irgendwas drauf tu ich in eine Schale mit Essigessenz, dazu noch kochendes Wasser drauf und dann über Nacht stehen lassen. Ich bezweifle aber dass das die Dekoration am Köder mitmacht.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Womit brigt man angelaufene.....

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 06.02.2018 - 17:22

Entferne doch die dekoration. Ansonsten würde ich falls dies nicht möglich ist eher auf mechanische reinigung setzen, also eher richtung stahlwolle.
Angeln :D

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5769
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Womit brigt man angelaufene.....

Beitragvon rhinefisher » 06.02.2018 - 17:56

Hi!
Eigentlich würde ich zumindest einen Teil der Köder genau so lassen wie er ist, da etwas mattere/blassere/rostige Köder oft mehr Bisse bringen.
Wenn Du sie wirklich reinigen willst, würde ich die Teile erstmal mit WD 40 einsprühen, einige Tage liegen lassen, mit Benzin und Spülmittel reinigen und dann mit Ballistol einölen.
Es ist grundsätzlich ne gute Idee, darauf zu achten Ballistol nicht mit Messing in Kontakt zu bringen - ansonsten ein feines Zeug und auch gut zur Umwelt... :biggthumpup: .
Petri

Ach ja - neue Haken und Sprengringe nicht vergessen..!
DEUS LO VULT !

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1543
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Womit brigt man angelaufene.....

Beitragvon Dreamworker » 08.02.2018 - 12:46

Ich lege angelaufene Blinker/Spinner in verdünnten Zitronensaft und bewege sie ab und zu. Ansonsten mit einer mittelharten Zahnbürste und einer
"Extraweiß"-Zahnpasta (mehr Schleifkörper) sauberschrubben.
Ein Versuch mit "Correga Tabs" Gebiß- oder Zahnspangenreiniger empfehle ich ebenfalls, wenn das Dekor erhalten bleiben soll...

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Womit brigt man angelaufene.....

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 08.02.2018 - 22:01

Also bei mir laufen die blinker gar nicht erst an die hängen vorher nämlich. auserdem wird dir gescheite qualität von dam z.B. nicht anlaufen bei entsprechender behandlung.
Angeln :D