Weichgummiköder noch fängiger!

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1562
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Weichgummiköder noch fängiger!

Beitragvon Dreamworker » 31.01.2017 - 15:26

Hier ein kleiner Tip, wie Kunstköder fürs Texas- und Carolina-Rig, aber auch fürs Drop-Shotten noch fängiger werden: Ich verwende Krebs- und Molchimitate, siehe Bilder.
Die durchsteche ich mit einer feinen Injektionsnadel mehrmals und injiziere etwas Locköl, wie Krabbenöl etwa..Dieses dringt nun langsam durch die gestochenen Löcher und wird im Wasser den ganzen Angeltag freigesetzt. Funktioniert auch sehr gut Nachts!

Krabbenöl ist natürlich perfekt für Krabben - Imitate...
Morgen werde ich meine Idee am Fluß mit dem Texas-Rig mal ausprobieren, mal sehen, was geht....

Viele Grüße und Petri,

Michael
20170131_150636.jpg
20170131_150636.jpg (522.38 KiB) 1862 mal betrachtet
20170131_150654.jpg
20170131_150654.jpg (918.95 KiB) 1862 mal betrachtet

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Weichgummiköder noch fängiger!

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 31.01.2017 - 16:52

Wenn du deinem Köder noch den Kopf von einem Wattestäbchen einführst hält das sogar noch länger.
Angeln :D

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1562
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Weichgummiköder noch fängiger!

Beitragvon Dreamworker » 01.02.2017 - 16:29

Ich "pierce" lieber, mal sehen, wie es diese Woche beim Texas-Riggen so läuft...hoffentlich ist das Eis bald weg und der Wasserstand steigt etwas....Auch gegen Hochwasser hätte ich nichts! Dann würden die Sandbänke mal weggespült und tiefe Löcher im Fluß geschaffen werden, was natürlich wieder schönen Fischen als Standplatz dient! Wenn ich was fange, melde ich mich nochmal...

Benutzeravatar
Nerdsenso
Brassen
Brassen
Beiträge: 94
Registriert: 31.01.2017 - 19:46
Wohnort: Köln

Re: Weichgummiköder noch fängiger!

Beitragvon Nerdsenso » 21.02.2017 - 18:06

Bei mir hab ich das Problem, dass selbst wenn ich extra Lockstoffe hinzufüge ich nichts auf Gummi fange :cry: Ich fische am Rhein bei Köln und der ist so stark überfischt, dass man sich immer was neues einfallen lassen muss...

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5183
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Weichgummiköder noch fängiger!

Beitragvon Valestris » 21.02.2017 - 18:59

KöFi am System aktiv gefischt ma versucht?
Fish 4 Life!