Im TK gefunden: Hornhecht, Hering, Stint...

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Tiedenspringer
Zander
Zander
Beiträge: 501
Registriert: 10.05.2020 - 23:11
Wohnort: Winsen/Luhe

Im TK gefunden: Hornhecht, Hering, Stint...

Beitragvon Tiedenspringer » 08.09.2020 - 0:44

Moin,

es gibt bekanntlich auch im Tiefkühler unbekannte Ecken. :lol:

Vom letzten Mai liegen da noch fünf schöne Heringe und ein Hornhecht eingeschweisst rum, nebenbei auch eine kleine Tüte mit Stinten. Essen werde ich die nicht mehr, liegen ja seit fast 16. Monaten da rum.

Aaaaber - was sagt denn z.B. der Aal dazu? Die Fische sind ja nicht wirklich schlecht und so ein paar schöne Fetzen? Hornhecht - würde der Aal sich für ein Hornhechtfetzen interessieren? :roll:

Zum wegwerfen echt zu schade, oder?
Viele Grüße aus Winsen/Luhe
Olaf

"Angeln ist die unverdächtigste Form des Nichtstuns!" ;)

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 584
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Im TK gefunden: Hornhecht, Hering, Stint...

Beitragvon Colamann » 08.09.2020 - 1:02

Ich würd die selbst auch noch essen, wenn nix offensichtliches dran ist. Raubfisch kannst Du bestimmt damit ködern.

Benutzeravatar
Tiedenspringer
Zander
Zander
Beiträge: 501
Registriert: 10.05.2020 - 23:11
Wohnort: Winsen/Luhe

Re: Im TK gefunden: Hornhecht, Hering, Stint...

Beitragvon Tiedenspringer » 08.09.2020 - 21:43

Moin,

Du würdest die echt noch selbst essen...nach 16. Monaten?

Ich versuche demnächst mal ein paar Fetzen auf Aal. ;)
Viele Grüße aus Winsen/Luhe
Olaf

"Angeln ist die unverdächtigste Form des Nichtstuns!" ;)

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 584
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Im TK gefunden: Hornhecht, Hering, Stint...

Beitragvon Colamann » 08.09.2020 - 23:26

Ich esse öfter Sachen, die schon ziemlich lange im Eis lagen... :oops:

Wenn sie einwandfrei riechen, ja.

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1697
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Im TK gefunden: Hornhecht, Hering, Stint...

Beitragvon Dreamworker » 10.09.2020 - 16:18

Waren die Fische vakuumiert? Wenn nicht könnten die Gefrierbrand haben, die würde ich nicht mehr essen wollen! Aber als Fetzenköder für Aal, Butt, Makrele, Horni und Dorsch, auch für Hecht und Zander, warum nicht?
Einfach ausprobieren....

Benutzeravatar
Tiedenspringer
Zander
Zander
Beiträge: 501
Registriert: 10.05.2020 - 23:11
Wohnort: Winsen/Luhe

Re: Im TK gefunden: Hornhecht, Hering, Stint...

Beitragvon Tiedenspringer » 22.01.2021 - 23:16

Also die Teile liegen immer noch im TK - gab schon "klare Hinweise und Ansagen" von meiner Frau ob und wann ich das Zeugs endlich wegwerfe.
Ich habe ihr dann erklärt(?) dass ich die noch brauche! :lol:

Dreamworker hat geschrieben:Waren die Fische vakuumiert? Wenn nicht könnten die Gefrierbrand haben, die würde ich nicht mehr essen wollen! Aber als Fetzenköder für Aal, Butt, Makrele, Horni und Dorsch, auch für Hecht und Zander, warum nicht?
Einfach ausprobieren....


Die Hornis waren vakuumiert, die Heringe nicht. Aber das Verfalldatum ist nun locker überschritten aber als Fetzen oder "Filetstücke" sind die m.E. immer noch prima zu gebrauchen. Ein Aal oder Fischkollegen kennt ja kein Gefrierbrand. Ergo bleiben die solange im TK bis ich die Dinger brauche. ;)
Viele Grüße aus Winsen/Luhe
Olaf

"Angeln ist die unverdächtigste Form des Nichtstuns!" ;)

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 6174
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Im TK gefunden: Hornhecht, Hering, Stint...

Beitragvon Valestris » 22.01.2021 - 23:29

Wollte grad sagen, nimm sie zum Ansitz :lol:
Fish 4 Life!