Aal hat tief geschluckt- was passiert mit dem Haken?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1413
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Aal hat tief geschluckt- was passiert mit dem Haken?

Beitragvon Dreamworker » 23.07.2016 - 19:18

Hallo zusammen,

ich und bestimmt auch einige andere von euch haben sich gefragt, was passiert mit dem Haken, wenn ein Aal tief geschluckt hat und es keine Möglichkeit gibt, ihn vom Haken zu befreien.... Bei untermaßigen schneidet man das Vorfach ab und der Aal wird zurückgesetzt.
Soll auch schon vorgekommen sein, das kapitale Exemplare auch abgerissen sind....

Die einen sagen, der Aal befreit sich selbst vom Haken, die anderen vertreten die Meinung, er rostet irgendwann raus....
Letzte Nacht habe ich einen 54-er gefangen und ihn in einem Wassereimer gehältert, nachdem ich das Vorfach ausgehängt habe. Als ich ihn nach einigen Stunden töten wollte, hatte ich vor, ihn dazu am Vorfach aus dem Wasser zu heben um ihn mit einem Tuch festzuhalten. Da bemerkte ich, das ihm das Vorfach nicht mehr aus dem Maul hing, sondern das es sich, total verschleimt, samt Haken, im Eimer befand!

Wie der das wohl gemacht hat....? Ob das alle Aale können? Ich habe auf einem Bild mal gesehen, wie sich bei einem Aal ein Haken von innen nach außen gearbeitet hat, entweder durch die Haut oder eine Kiemenöffnung, das kann ich nicht mehr genau sagen...Welche Beobachtungen habt ihr zu diesem Thema gemacht? Gibt es vielleicht ein Video: "Aal befreit sich selbst vom Haken"?

Viele Grüße,

Michael

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2464
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Aal hat tief geschluckt- was passiert mit dem Haken?

Beitragvon Tidi » 23.07.2016 - 21:39

Wurde gerade einer von der Petta angezeigt, weil er ein solches Video online stellte.
Immer können Aale einen Haken sicherlich nicht über Nacht wieder herausbekommen, kommt eben darauf an wo er sitzt, so ist es auch beim rosten, sofern der Haken überhaupt rostet.