Köderfische?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
flyfi
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 27
Registriert: 01.03.2009 - 19:17
Wohnort: Hamburg

Köderfische?

Beitragvon flyfi » 15.06.2010 - 19:48

wie montiert man köfis für aal?

Benutzeravatar
Knolz
Zander
Zander
Beiträge: 254
Registriert: 23.03.2010 - 14:48
Wohnort: Schwanau

Beitragvon Knolz » 15.06.2010 - 19:51

kommt darauf an ob du mit schwimmer oder mit grundblei fischen willst

Benutzeravatar
flyfi
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 27
Registriert: 01.03.2009 - 19:17
Wohnort: Hamburg

Beitragvon flyfi » 15.06.2010 - 19:52

mit grundblei in nem kleinen see

Benutzeravatar
Knolz
Zander
Zander
Beiträge: 254
Registriert: 23.03.2010 - 14:48
Wohnort: Schwanau

Beitragvon Knolz » 15.06.2010 - 20:00

Dann würd ich so 5 cm lang Köfis mit einer Ködernadel auffädeln und zwar von vorne nach hinten, dass der Hacken aus dem Maul des Köfis schaut. Ich konnt so schon ein paar schöne Aale landen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Benutzeravatar
flyfi
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 27
Registriert: 01.03.2009 - 19:17
Wohnort: Hamburg

Beitragvon flyfi » 15.06.2010 - 20:15

Danke ich werds demnächst mal versuchen

Benutzeravatar
oli pi
Zander
Zander
Beiträge: 263
Registriert: 19.02.2010 - 17:03
Wohnort: Rhauderfehn

Beitragvon oli pi » 15.06.2010 - 21:33

Bei 5cm kann man auch noch durch die Lippe anködern!? Oder wie seht ihr das, gibt es einen Unterschied?

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 16.06.2010 - 0:50

Knolz hat geschrieben:Dann würd ich so 5 cm lang Köfis mit einer Ködernadel auffädeln und zwar von vorne nach hinten, dass der Hacken aus dem Maul des Köfis schaut. Ich konnt so schon ein paar schöne Aale landen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)


Seit wann haben Köfis Füße? :D
Aber ich ziehe das Vorfach auch immer durch das Maul, so das der Haken im Mundwinkel sitzt. Funktioniert wunderbar. John Sidley hat sogar seine Köfis teilweise am Haar montiert!
Nasenköderung geht sicher auch, aber ich finde es irgendwie besser wenn der Fisch die Schnur verdeckt. Bei der Nasenköderung würde er sie ja leichter merken wenn er den Kopf voran schluckt. Wobei sie sicher auch geht, keine Frage.

Benutzeravatar
Knolz
Zander
Zander
Beiträge: 254
Registriert: 23.03.2010 - 14:48
Wohnort: Schwanau

Beitragvon Knolz » 16.06.2010 - 7:51

oh der Fehlerteufel

niels1984
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 08.07.2010 - 18:42

Beitragvon niels1984 » 10.08.2010 - 20:14

Ich ziehe den Haken, nehme meist einen 2/0, durch das Maul des KöFi und ziehe die Nadel an der Schwanzflosse wieder heraus,nur die Hakenspitze rausstehen lassen und gut.

Viele denken der Haken sei viel zu groß, aber ich fische mit ca 10cm langen KöFi's auf grund, und da kann viel beißen, heute ist mir der wohl größte Aal meines Lebens an dieser Montage abgerissen, ich hatte ihn schon fünf meter vor mir und an der oberfläche, ich schätze ihn auf 10 Pfund und 120-130 cm. kein scheiß, ist echt wahr, wir dachten beim Drill erst an einen Waller.War aber keiner!
Ich bin nicht doof! Ich weiß nur wenig!

Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.