Fangberichte Rapfen ( Schied) 2010

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
donlotis
Zander
Zander
Beiträge: 972
Registriert: 08.09.2003 - 14:56
Kontaktdaten:

Beitragvon donlotis » 27.07.2010 - 12:31

Hallo zusammen,

mir ist gestern dieser schöne 70er Rapfen auf den Wobbler geknallt. Ein wunderschöner Drill vom Boot aus... :biggthumpup:

Gruß donlotis




Bild
nureinestunde

BildBild

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 27.07.2010 - 12:43

Sehr schöner Fisch, Petri!
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

keitech1
Zander
Zander
Beiträge: 300
Registriert: 22.05.2010 - 17:24

Beitragvon keitech1 » 27.07.2010 - 14:07

Petri heil

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 27.07.2010 - 16:27

@ Donlotis

.... biste Dir da sicher dass das ein Rapfen ist?

Trotzdem Petri heil!
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

gummipro
Zander
Zander
Beiträge: 706
Registriert: 14.06.2007 - 20:34

Beitragvon gummipro » 27.07.2010 - 16:58

ich hab da auch gezweifelt... Wenn ich mir die Unterlippe so anschaue...

Auf jeden Fall Petri

Benutzeravatar
Jesse
Zander
Zander
Beiträge: 332
Registriert: 25.08.2009 - 1:36
Kontaktdaten:

Beitragvon Jesse » 28.07.2010 - 0:18

Der sieht nicht aus wie ein Rapfen, er ist zu hochrückig und der Unterkiefer zu kurz. mhm vielleicht ist es eine Kreuzung aus Brasse und Rapfen???

Aber troz alle dem ein schöner Fang Petri. :-)
Gruß
Jesse

Catch and eat if you want...

Immer auf der Suche nach dem Monsterbarsch grösster bisher 39cm gefangen 27. Juli 2013 am Rhein.

Benutzeravatar
HardBeat
Zander
Zander
Beiträge: 509
Registriert: 17.06.2006 - 0:05

Beitragvon HardBeat » 28.07.2010 - 0:28

Ohne jemals einen gesehen zu haben, würde ich jetzt auf einen Aland tippen...
wenn's einer ist, dann ist dieser hier wirklich Kapital! Petri dazu!!

keitech1
Zander
Zander
Beiträge: 300
Registriert: 22.05.2010 - 17:24

Beitragvon keitech1 » 28.07.2010 - 1:46

Ich sage auch nach mehrmaligem anschauen das es ein Aland ist aber dann ist es ein richtiges gerät!!!
gruß kei

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5784
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 28.07.2010 - 6:59

Hi! Mir scheint das auch ein ordentlicher Aland zu sein - mag aber auch an der Perspektive liegen.. .
Auf jeden Fall ein netter Fisch!
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
MatthiasB.
Zander
Zander
Beiträge: 949
Registriert: 03.08.2008 - 1:53
Wohnort: Laer

Beitragvon MatthiasB. » 28.07.2010 - 14:07

Vom Kopf her ist es ehr ein Rapfen, von der Körperform ehr ein Aland. Wenn es kein Bastard ist, tendiere ich mehr zum Aland. Und wenn es ein Aland ist, dann ist dieser verdammt Rekordverdächtig! Ein wahrer Brummer!! Petri heil! :respekt:
Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven, aber keine freien Völker regieren können.

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 29.07.2010 - 7:42

Hi donlotis,

guck mal in der Blinkerhitparade unter Aland .... 8)

Dann siehste mal, was Du da für nen Ausnahmefisch am Band gehabt hast ;)
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 29.07.2010 - 9:55

Ihr immer mit euren "Kreuzungen"... ;)

Das ist ein astreiner, zeckerlfetter Aland. Meinen Glückwunsch!
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
donlotis
Zander
Zander
Beiträge: 972
Registriert: 08.09.2003 - 14:56
Kontaktdaten:

Beitragvon donlotis » 29.07.2010 - 13:38

Hallo zusammen,

nach Euren Bedenken bezüglich des Fischart habe ich auch noch einmal die anderen Bilder angeschaut und verglichen.
Es kann sehr gut sein, dass ihr Recht habt und es ein Aland gewesen ist.

Ich habe auch nochmal bei meinem Angelkollegen (er war mit auf dem Boot) nachgefragt, auch er ist sich im nachherein fast sicher, dass es ein Aland war. Durch den Biss auf Wobbler waren wir beide wohl zu voreingenommen.

Zumal wir den Fisch auch wieder zügig released haben, das Lösen der Haken war in dem Maul ganz einfach. Wir haben ihn daher auch nicht gewogen.

Also keine Panik: Den fange ich locker nochmal! :/

Es stellt sich nun die Frage was besser ist: Meine Visage in der Blinker-Hitparade oder ein schöner Fisch im Wasser.... :nixweiss:

Gruß donlotis
nureinestunde



BildBild

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 29.07.2010 - 13:52

donlotis hat geschrieben:

Es stellt sich nun die Frage was besser ist: Meine Visage in der Blinker-Hitparade oder ein schöner Fisch im Wasser.... :nixweiss:

Gruß donlotis


Für mich persönlich gibt es darauf nur eine Antwort und die fällt ganz deutlich aus! Du hast so, wie du es gemacht hast, alles richtig gemacht! ;)
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 29.07.2010 - 15:15

Na beides.
Irgendwer sagte letztens doch das Zeugen reichen und man den Fisch nur bei einem neuen Rekord benötigt. Sollte das stimmen (fange eh nicht so große das es relevant ist, und wenn, dann würden mir auch Zeugen reichen) dann geht also beides.

Petri zum Fang!