Wels bei Hanau am Main ???

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12520
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 31.05.2004 - 19:12

Glück kann man beim angeln immer beeinflussen ! ;)

Was ist mit dem Kraftwerk ? Dort kommst Du schön vom Boot aus hin, sah auch ganz interessant aus. Habe ja ein Motorboot von daher komme ich ja überall hin ;) . Danke erstmal für die Infos. Wenn ich übernächste Woche nicht nach Italien fahre, dann könnten wir mal ne Nacht dort festhalten.
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
Haggi
Barsch
Barsch
Beiträge: 158
Registriert: 02.05.2003 - 13:32
Wohnort: Hanau/Hessen

Beitragvon Haggi » 31.05.2004 - 19:49

Die Umgebung um den Einleiter ist Privat :evil: , man bekommt aber für ne Kaution nen Schlüssel!Ist aber meist sehr überlaufen und nicht so doll weil die meißt direkt im Einleiter fischen und der Drill sich auf 20 m abspielt!Aber direkt unterhalb ist ein alter Ölhafen ! Biste den Main mit dem Boot abgefahren ? Ich hab jetzt ne Woche Urlaub und werd mal
die Umgebung am Ölhafen und Altarm mal abcheken ;) !Es weden öfters Große Waller in der nähe des Kraftwerks gefangen aber nicht gemeldet seit dem Trubel nach dem fang des Deutschen Rekordwallers vom Hassovic !Der hatte über 130 pf. glaube ich?
Mfg. Haggi

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12520
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 31.05.2004 - 20:11

Ja wir sind die Strecke gestern mal mit dem Boot abgefahren.
Im Hafen war ich auch mal, kurz nach dem Kraftwerk gibts ein paar schöne Stellen wo man ein Zelt aufbauen könnte.

Am liebsten wäre mir wenn man irgendwo ungestört ein paar Bojen aufbauen könnte. Darf man amMain mit 2 Raubfischangeln fischen ?
Gruß

Volker



"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
Haggi
Barsch
Barsch
Beiträge: 158
Registriert: 02.05.2003 - 13:32
Wohnort: Hanau/Hessen

Beitragvon Haggi » 31.05.2004 - 20:28

Besser unterhalb vom Kraftwerk damit man die Warmwasserfahne mitbekommt,hätte nicht gedacht das das viel bringt hab mich dann aber vom gegenteil überzeugen können und der hatte 1,40 m :) !Bojenmontage haben wir probiert aber wegen dem Schiffsverkehr war das Stress pur und mein Kumpel hat dann die Unterwasserpose mit Rassel genommen was sich als besser erwiesen hatte.Mein Kumpel hat dann einen Wels von 1,77 m gefangen,auf Boje hat ich kein Biss :(
Der Sog der Schiffe ist hefftig und die Fahrrinne ist ja nur 30m vom Ufer weg!
Bei der Unterwasserpose mußte schon 200gr nehmen damits liegen bleibt
Mfg. Haggi

Matze
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 15.01.2004 - 14:12

Beitragvon Matze » 01.06.2004 - 22:51

Auf meiner Jahreskarte 2003 stand "1 Hand- und 1 Grundangel" oder so...von Raub- oder Friedfisch - nichts.

mfG

Matze :)

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12520
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 01.06.2004 - 22:56

Wo issn da der Unterschied ? Die Grundangel benutze ich ja auch nicht mit den Füßen :D .

Was hat die Jahreskarte gekostet ? Und wo bekomme ich sie ?
Gruß

Volker



"Das Leben ist kein Ponyhof"

leczek1
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 36
Registriert: 29.03.2017 - 13:05

Re: Wels bei Hanau am Main ???

Beitragvon leczek1 » 19.12.2018 - 20:39

sachma

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10529
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Wels bei Hanau am Main ???

Beitragvon Gerd » 19.12.2018 - 22:07

14 Jahre und ein halbes....
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4249
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Wels bei Hanau am Main ???

Beitragvon Schimpi » 20.12.2018 - 7:59

Angeln vom Boot und auch das ausbringen von Montagen mit dem Boot ist verboten !!!

...ich habe fertig...
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!