Mecklenburgische Seenplatte

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

TH097
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 21.08.2018 - 3:42

Mecklenburgische Seenplatte

Beitragvon TH097 » 22.08.2018 - 18:16

Moin!

Konnte jemand von euch bereits Erfahrungen an der mecklen. Seenplatte sammeln?

Ich würde dort gerne im September mit einem Kumpel angeln gehen. Allerdings möchten wir gerne selbstständig angeln gehen und auf einen Angelguide o.ä. verzichten. Wir denken, dass der Müritzsee daher keine Option für uns ist.

Wir haben schon ein wenig geguckt und finden, dass sich die Gegend um den Loppiner See ganz interessant anhört.
Leider haben wir noch keinen anständigen Erfahrungsbericht finden können.

Bevor ich es vergesse....
Wir möchten bevorzugt auf Raubfisch (Hecht) gehen.

LG

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 511
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Mecklenburgische Seenplatte

Beitragvon Argail » 24.08.2018 - 10:35

Moin,

ich könnte dir als nicht allzu große Seen den Kölpinsee und den Tiefwarensee empfehlen. Auch die Kleinseenplatte hat überschaubare Gewässer mit einem vernünftigen Bestand. Wenn ihr auf Fun aus seit und Frequenzangeln betreiben wollt,bei dem die Größe der Fische nicht so im Vordergrund steht,empfehle ich Gummis bis 10 cm, aktiv geführt. Der Bestand an kleineren und mittleren Hechten ist jedenfalls in allen Gewässern sehr gut. Bei einigen Seen ist aufgrund der Klarheit des Wasser und der Erfahrung der Fische Fluorocarbon Pflicht,ansonsten schneidert man auch mal gerne ab.

Und falls es doch mal mit Guide gezielt auf die Größeren gehen soll kann ich nur wärmstens den Norman Tramnitz empfehlen. Ein echt netter Kerl mit großer Kenne.

Na denn,viel Erfolg!

Michael
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D