Fängige Angelplätze in Form von Bauwerken sind freigelegt!

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1341
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Fängige Angelplätze in Form von Bauwerken sind freigelegt!

Beitragvon Dreamworker » 08.08.2018 - 13:50

Durch das extreme Niedrigwasser werden in Seen bzw. Talsperren nun Bauwerke freigelegt, die vorher nur auf dem Echolot zu sehen waren. Das betrifft z. B. die alte Brücke im Edersee, Pfeiler von (auch römischen) Brücken in der Donau und Kirchturmspitzen in verschiedenen Stauseen.

Jetzt wäre eine gute Gelegenheit, diese auf GPS-Geräten zu markieren oder zu fotografieren, damit man sie bei
"normalem" Wasserstand" mit dem Boot und vom Ufer schnell wiederfindet.

Zudem ist jetzt eine gute Gelegenheit, dort nach abgerissenen Kunstködern zu suchen....

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5130
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fängige Angelplätze in Form von Bauwerken sind freigelegt!

Beitragvon Derrik Figge » 08.08.2018 - 14:14

Vor allem findest Du jetzt Löcher, die später bei normalem Pegel Gold wert sind ;-)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke