Chiemsee

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

ChiemseeAngler
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 25.04.2018 - 14:03

Chiemsee

Beitragvon ChiemseeAngler » 23.05.2018 - 11:23

Hallo liabe leid,

Ich hätte da ma ne Frage. Und zwar hab ich mir zum ersten mal ne Saisonkarte fürn Chiemsee geholt. Gibt's hier wen, der mir gute Tipps geben kann in Sachen Uferplätze rund um den See:)? Bin ma ab und zu zum baden hier, aber wo man als Angler gute/ruhige Stellen findet bin ich total unwissend:). Zu beachten wäre, wo ich vom Auto ned sooo weit zu fuß gehen muss für ein Plätzchen, und wo man wenn möglich so gut wie ungestört ist.. belebtere Orten wie Stege od Badestrände möchte ich eher meiden.
Gewünscht san Karpfen, Hecht, Zander oder Forelln
Schon mal vielen Dank im Voraus:)

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1310
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Chiemsee

Beitragvon Dreamworker » 23.05.2018 - 12:00

Ich schlage vor, du besorgst dir entweder eine Wanderkarte (Kompass, Fritsch) in 1:50000 und dann guckst du nach interessanten Stellen wie Bach- und Flußzuläufen, Anlegestellen usw.
Oder geh auf Google Earth und schau dir auch Satellitenkarten an, gute Plätze findest du dann am Chiemsee selbst am besten... Viel Glück und Petri,

Michael

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2090
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Re: Chiemsee

Beitragvon mikesch » 23.05.2018 - 13:40

ChiemseeAngler hat geschrieben:... Zu beachten wäre, wo ich vom Auto ned sooo weit zu fuß gehen muss für ein Plätzchen, und wo man wenn möglich so gut wie ungestört ist.. belebtere Orten wie Stege od Badestrände möchte ich eher meiden.
Gewünscht san Karpfen, Hecht, Zander oder Forelln
...
Das wird wohl schwierig werden, wenn, dann mit Boot.
Alleine am Chiemsee zu sein ist zwischen Mai u. September fast unmöglich, besonders in der Nähe von Parkplätzen. Auch wenn die "Pfütze" riesig ist.
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1310
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Chiemsee

Beitragvon Dreamworker » 23.05.2018 - 14:33

Am Chiemsee braucht man nicht unbedingt ein Auto, man kann dort prima mit Fahrrad und Schiff zum Angeln
fahren, oder der Bahn. Wenn Parkplätze (grad am We) so knapp sind, dann sollte ein Plan B greifen...

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2090
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Re: Chiemsee

Beitragvon mikesch » 24.05.2018 - 17:20

Dreamworker hat geschrieben:Am Chiemsee braucht man nicht unbedingt ein Auto, man kann dort prima mit Fahrrad und Schiff zum Angeln
fahren, oder der Bahn. ...
Hast du das schon mal gemacht, wenn du mehr als 10 km weg wohnst? ÖPNV ist hier fast ein Fremdwort.
fishing isn't a sport, it's a passion!

Gruß

Michael

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1310
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Chiemsee

Beitragvon Dreamworker » 25.05.2018 - 9:25

Dann hat sich Plan B erledigt, dachte, du wohnst etwas näher am See dran...