angeln in ostfriesland

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

nadja1994
Brassen
Brassen
Beiträge: 86
Registriert: 18.02.2012 - 19:35

angeln in ostfriesland

Beitragvon nadja1994 » 18.02.2012 - 22:58

guten tag zusammen,

wie jedes jahr pfingsten fahre ich mit meinen arbeitskollegen fuer 4 tage nach ostfriesland zum angeln.bisher waren wir immer am knockster tief unterwegs.jetzt überlegen wir ob wir nicht einmal was anderes ausprobieren sollen.
kann mir jemand ein gutes gewässer(genaue lage einer guten stelle wäre klasse)nennen und wie man dort am besten auf karpfe,aal,zander,brasse oder hecht angelt?

ich bedanke mich schonmal recht herzlich im vorraus(=


CHRISTIAN

Benutzeravatar
achimx
Zander
Zander
Beiträge: 729
Registriert: 20.08.2004 - 17:54
Wohnort: Augustfehn/Niedersachsen

Beitragvon achimx » 19.02.2012 - 11:53

Hallo Christian.
In der Ecke in der ihr bisher eure Ruten zu Wasser gelassen habt, kenn ich mich leider nicht aus.
Falls Ihr mal in eine andere Ecke von Ostfriesland wollt, könnte ich euch die Samtgemeinde Jümme empfehlen. Wir habe zahlreiche stehende Gewässer sowie etliche Kilometer Fliessgewässer.
Wenn du nähere Infos haben möchtest, hast du hier den Link zu unserer Homepage...
http://www.fv-stickhausen.de
Gruss,

Micha

Ich komme aus usA (unser schönes Ammerland)

nadja1994
Brassen
Brassen
Beiträge: 86
Registriert: 18.02.2012 - 19:35

Beitragvon nadja1994 » 19.02.2012 - 13:45

vielen dank fuer deine hilfe und den link.konnte ich gut gebrauchen.

jemand anderes kann mir natuerlich auch weiterhelfen(=
MEINE NAME OBEN LINKS STEHT FÜR MEINE 18 JÄHRIGE TOCHTER!NICHT FÜR MICHxD

nadja1994
Brassen
Brassen
Beiträge: 86
Registriert: 18.02.2012 - 19:35

Beitragvon nadja1994 » 19.02.2012 - 13:48

wow sieht total klasse aus alles!
MEINE NAME OBEN LINKS STEHT FÜR MEINE 18 JÄHRIGE TOCHTER!NICHT FÜR MICHxD

Benutzeravatar
achimx
Zander
Zander
Beiträge: 729
Registriert: 20.08.2004 - 17:54
Wohnort: Augustfehn/Niedersachsen

Beitragvon achimx » 19.02.2012 - 14:57

Es gibt hier bei uns auch reichlich Auswahl an Ferienhäusern, die teilweise eben auch direkt an den Gewässern gelegen sind. unter der Rubrik "Informationen" findest du übrigens sowohl eine Übersicht über unsere Fliessgewässer als auch unserer stehenden Gewässer....
Gruss,



Micha



Ich komme aus usA (unser schönes Ammerland)

nadja1994
Brassen
Brassen
Beiträge: 86
Registriert: 18.02.2012 - 19:35

Beitragvon nadja1994 » 19.02.2012 - 15:13

sieht deswegen auch nach einer guten moeglichkeit aus mal mit der familie dorthin zu fahren.
aber wenn wir angeln schlafen wir lieber unterm schirm oder im zelt um flexibel zu bleiben
MEINE NAME OBEN LINKS STEHT FÜR MEINE 18 JÄHRIGE TOCHTER!NICHT FÜR MICHxD

nadja1994
Brassen
Brassen
Beiträge: 86
Registriert: 18.02.2012 - 19:35

Beitragvon nadja1994 » 20.02.2012 - 0:20

welches der gewässer findest du denn am besten?mich interessieren die jümme und der nordgeorgsfehnkanal sehr.kannst du mir dazu vielleicht noch ein paar tipps geben?ich will nicht unwissend die 230km antreten und im internet finde ich kaum was brauchbares darueber
MEINE NAME OBEN LINKS STEHT FÜR MEINE 18 JÄHRIGE TOCHTER!NICHT FÜR MICHxD

Benutzeravatar
Mokki
Zander
Zander
Beiträge: 1107
Registriert: 18.11.2003 - 15:32
Wohnort: Großheide

Beitragvon Mokki » 20.02.2012 - 9:54

Der grösste Verein ist halt der BVO, den kennste ja schon durch Deine Tour Am Knockster Tief.ich meine die webseite heisst: bvo-emden.de.

Das KT ist auch schon ein cooles Gewässer, mit gutem Bestand an Zander Karpfen und auch WEissfisch gibt es in Mengen.
Alternativen sind noch das Fehntjer Tief oder der Ems Jade Kanal. Beide sehr unterschiedlich aber mit viel Fisch und schönen Strecken.
Wenn Ihr mal an ein stehendes Gewässer wollt, bietet sich das Timmeler Meer an, dort gibt's direkt auch Ferienhäuser inkl. Boot etc. (googel mal)

Auf grosskarpfen ist der Tannenhausener Kiessee das Top Gewässer, allerdings ist das ein Riesengewässer und als Neuling nur schwer zu befischen.
Bild

nadja1994
Brassen
Brassen
Beiträge: 86
Registriert: 18.02.2012 - 19:35

Beitragvon nadja1994 » 20.02.2012 - 10:39

ja von dem knockster tief und generell vielen gewässern konnten wir uns wirklich sehr positiv überzeugen.wir waren letztes jahr aber schon das 12 mal da und wollen mal was anderes ausprobieren.

mich interessieren mittlerweile die jümme und der nordgeorgsfehnkanal.über den ems jade kanal habe ich auch schon öfters was positives gelesen und gehoert.ist bestimmt auch eine gute alternative.ist denn der komplette ems jade kanal mit der bvo karte befischbar?
MEINE NAME OBEN LINKS STEHT FÜR MEINE 18 JÄHRIGE TOCHTER!NICHT FÜR MICHxD

Benutzeravatar
achimx
Zander
Zander
Beiträge: 729
Registriert: 20.08.2004 - 17:54
Wohnort: Augustfehn/Niedersachsen

Beitragvon achimx » 20.02.2012 - 20:17

Hallo Nadja...
Sorry, dass ich erst jetzt Antworte, aber neben meiner Arbeit bin auch noch aam bauen und kurz vorm finish, da gibt die Zeit nicht mehr viel her....
Mokki´s Vorschlag ist auch sehr gut... Wenn du was genaues wissen möchtest, schick mir bitte eine PN (steht unter den Beiträgen -PN-), dann kann ich dir mehr Infos zukommen lassen, dauert allerdings eben ein bisschen.
Ansonsten kannst du bestimmt auch Mokki kontaktieren, der dir bestimmt auch gerne weiterhilft....
Gruss,



Micha



Ich komme aus usA (unser schönes Ammerland)

Benutzeravatar
Mokki
Zander
Zander
Beiträge: 1107
Registriert: 18.11.2003 - 15:32
Wohnort: Großheide

Beitragvon Mokki » 22.02.2012 - 21:09

Immer doch :) Läuft ja auch bereits an.
Bild

nadja1994
Brassen
Brassen
Beiträge: 86
Registriert: 18.02.2012 - 19:35

Beitragvon nadja1994 » 18.03.2012 - 18:43

finds total klasse.
danke für eure hilfe!
MEINE NAME OBEN LINKS STEHT FÜR MEINE 18 JÄHRIGE TOCHTER!NICHT FÜR MICHxD