Eider

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Sönke
Barsch
Barsch
Beiträge: 126
Registriert: 21.01.2009 - 8:36
Wohnort: Lindau/Kiel

Eider

Beitragvon Sönke » 26.09.2011 - 15:55

Hallo Anglergemeinde!

Seit heute bin ich zu Hause gefesselt, für etwa 4 - 6 Wochen. Der Grund ist ein gebrochener Zeh und eine bemutternde Ehefrau, grins und nerv.
Nun sitzte ich hier und plane schon die nächste Angeltour, die soll mcih an die Eider führen, aber nicht irgendwo hin.
Mein täglicher Arbeitsweg führt mich über die A 210 nach Kiel. Heir fahre ich über die Eider. Kennt ihr das Schild? Wenn man von Rendsburg nach Kiel fährt ist zu lesen, umgekehrt nicht.
Dafür ist ein Rückhaltebecken (?) mit toten Bäumen darin, rechte Seite. Und danach fährt man über eine Brücke, die Eider. Denke ich jedenfalls, obwohl ich meine Zweifel daran habe. Das sieht richtig schön und Naturbelassen aus aus. Hier nun meine Frage: Wer kennt dieses schöne Fleckechen Erde und wer ist dafür zuständig? Bzw., wo bekommen ich die Angelerlaubnis dafür? Hat dort schon jemand von Euch geangelt?
Würde mich über Antworten sehr freuen.

Bis dahin wünsche ich erstmal Petri Heil

Sönke

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 26.09.2011 - 17:55

Hab da als kleiner Junge vor langer Zeit schwarz geangelt und sehr gute und viele Barsche gefangen. Leider kann ich dir nicht sagen welcher Verein dafür zuständig ist. Gute Aalefänge aus der Ecke sind mir ebenfalls bekannt.
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

Sönke
Barsch
Barsch
Beiträge: 126
Registriert: 21.01.2009 - 8:36
Wohnort: Lindau/Kiel

Beitragvon Sönke » 28.09.2011 - 16:09

Schade. Aber Barsch und Aal hört sich gut an. Wer weiß sonst noch rat oder wich nachfragen kann?

Danke für Deine Hilfe.