Fischbestimmung

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2127
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Re: Fischbestimmung

Beitragvon mikesch » 18.06.2018 - 15:02

Wenn man die Afterflosse sehen könnte wäre die Bestimmung einfacher.
Afterflosse konvex -> Aitel
Afterflosse konkav -> Aland
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5263
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fischbestimmung

Beitragvon Derrik Figge » 18.06.2018 - 17:52

Hm...also ich denke eher, dass das ein Aland ist. Die Größe und Anzahl der Schuppen spricht auf den ersten Blick dafür. Ich habe sie aber nicht gezählt :)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10753
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Fischbestimmung

Beitragvon Gerd » 19.06.2018 - 6:21

Ganz klar ein Hybrid, ein Döland oder Albel :D

Spaß beiseite, Döbel erkenne ich hier nicht, dass sollte doch ein Aland sein. Schon der sehr hohe Rücken spricht dafür, der Döbel hat einen fast runden Durschschnitt.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Wurstpelle
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 18.06.2018 - 9:26

Re: Fischbestimmung

Beitragvon Wurstpelle » 22.06.2018 - 14:35

Danke für eure Hilfe. :)

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1543
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Fischbestimmung

Beitragvon Dreamworker » 22.06.2018 - 18:22

Ich hätte da auch mal eine Frage: Sind Lauben und Ukelei eigentlich dasselbe? Oder sind es zwei verschiedene Arten aus evtl. derselben Familie? Wenn dem so ist, wie hält man sie auseinander?

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5769
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Fischbestimmung

Beitragvon rhinefisher » 22.06.2018 - 21:21

Hi!
Zwei Namen für einen Fisch.
Ablette und Laugele wären noch 2 Namen für den Ukelei.. .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5144
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fischbestimmung

Beitragvon Valestris » 23.06.2018 - 2:18

Hier wird er auch gern mal Zwiebelfisch genannt. Kein Witz!
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10753
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Fischbestimmung

Beitragvon Gerd » 23.06.2018 - 8:01

Bei uns bezeichnen ihn viele fälschlicherweise als Schneider.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5263
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fischbestimmung

Beitragvon Derrik Figge » 23.06.2018 - 16:41

So heißen sie auch in Bonn, Gerd.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke