Wie fang ich Köderfische?

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Forellenfischerflo FFF 2
Zander
Zander
Beiträge: 320
Registriert: 27.04.2010 - 20:17

Wie fang ich Köderfische?

Beitragvon Forellenfischerflo FFF 2 » 29.04.2010 - 15:22

Hallo, wisst ihr vieleicht irgend einen anderen Köder auf Rotauge außer Made?
Ich möchte eher im billig Bereich bleiben und fast nix ausgeben.

Als Köderfisch würden mich Rotauge und andere winzige Weißfische interessieren.

DAnke im vorhinaus und Petri Heil!

Benutzeravatar
oli pi
Zander
Zander
Beiträge: 263
Registriert: 19.02.2010 - 17:03
Wohnort: Rhauderfehn

Beitragvon oli pi » 29.04.2010 - 15:41

Versuch es doch mit Brot. Das ist billig und kann auch gleichzeitig Lockfutter spielen.

Benutzeravatar
Schraube
Zander
Zander
Beiträge: 1193
Registriert: 06.09.2006 - 11:54
Wohnort: Bonn

Beitragvon Schraube » 29.04.2010 - 15:46

Pinkies, Hanfsamen, Brotflocken, Haferflocken, kleine Mehlwürmer.

Wozu ich sagen muss das Made nicht wirklich teuer ist und noch einer der besten Köder ist für Köderfische.... 1 Euro hat man doch immer übrig.

Was definierst du als winzig? Das wäre für mich unter 1 cm. Macht allerdings als Köderfisch kaum Sinn.

Das wie ist klar? Wenn nicht.... Schnapp dir irgendeine Rute mit irgendeiner Rolle. Nur die Schnur sollte nicht grad eine 0,30er sein. Nimm eine 2 gr Pose und dazu 16er oder 18er Weißfischhaken.

Dann suchst du dir eine Flachwasserzone oder Kraut oder sonst was wo sich Kleinfisch gerne aufhält und hau raus die Montage. Wo sie sich aufhalten erfährst du durch beobachten.
!!!mehr als nichtsfangen kann man nicht!!!

spreche hiermit für alle rhein herne kanal angler ;) ihr wisst was ich meine

Benutzeravatar
Jakob1995
Zander
Zander
Beiträge: 660
Registriert: 02.03.2010 - 16:55
Wohnort: Am See

Beitragvon Jakob1995 » 29.04.2010 - 17:38

Köderfisch angeln ist keine Kunst!
Plötzen, Rotaugen und Brassen bekommst du in allen Flachwasserbereichen. Als Köder nehme ich immer Mistwürmer vom Kompost, die bekommst du umsonst und sind für mich die besten Weißfischköder. Was auch keine schlechten Köderfische für kleinere Räuber wie Barsch, Zander, Rapfen oder auch Aal sind Lauben( Ückel) die du gut im Sommer unter der Wasseroberfläche bekommst mit winzigen Maden oder Würmern (kein Mais!!!).
Catfishing

Benutzeravatar
Forellenfischerflo FFF 2
Zander
Zander
Beiträge: 320
Registriert: 27.04.2010 - 20:17

Beitragvon Forellenfischerflo FFF 2 » 29.04.2010 - 18:42

Ja doch ich muss mir die Maden selbst besorgen mit so nem googletrick da ich sie in meinem Anglergeschäft nicht kaufen kann.


Petri Heil!
Was ich schreib hasst jeder also:
Reg dich ab man du verschwendest mit blöden Antworten nur deine Zeit Mann!!![/b[b]]Spar dir die Antwort wenn sie sinnlos ist.

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 29.04.2010 - 18:55

Dann ist das kein Angelgeschäft....
Sorry, ich kenne Läden die haben außer Maden und Würmer nichts anderes zum Angeln, aber ein Angelgeschäft ohne Maden? Der Laden kann dann normal gleich dicht machen, so wäre es hier zumindest.

Benutzeravatar
Jakob1995
Zander
Zander
Beiträge: 660
Registriert: 02.03.2010 - 16:55
Wohnort: Am See

Beitragvon Jakob1995 » 29.04.2010 - 19:11

Herrlich ein Angeladen ohne maden :respekt: :respekt:
Und wenn es so kompliziert ist Maden zu kaufen warum machst du es dann? Viel einfacher, besser und billiger ist doch der Mistwurm im Garten oder die eine Scheibe Brot von zu Hause. Ein Googletrick zum maden kaufen, hehe was ist das den für ein Trick???
Catfishing

Benutzeravatar
Barschprofi
Hecht
Hecht
Beiträge: 1698
Registriert: 27.02.2010 - 18:42
Wohnort: Uckermark

Beitragvon Barschprofi » 29.04.2010 - 20:57

Zwieback ist noch ein Top Köder.
BildBild

Dirk T.
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 11
Registriert: 25.02.2010 - 14:26
Wohnort: Halle/Saale

Beitragvon Dirk T. » 29.04.2010 - 21:00

Ich würd dir empfehlen such dir einen Teich wo Eltern mit ihren Kindern Enten füttern da drunter steht auf Garantie ein Weißfischschwarm meistens die richtige Köderfisch größe. Du wirfst einfach ein paar Weißbrotflocken ins Wasser und kurz zeit später sind auch die Fische da. Dann köderst du noch eine brotkrume an ein 16-18 Haken kleine leichte Pose und dann ganzlosgehen. Wirst sehen ruckzuck hast du deine Köderfische zusammen.

Benutzeravatar
fauso
Zander
Zander
Beiträge: 637
Registriert: 17.12.2005 - 13:43
Wohnort: Oberlausitz

Beitragvon fauso » 29.04.2010 - 21:44

Barschprofi hat geschrieben:Zwieback ist noch ein Top Köder.


Kann ich nur bestätigen - mit Zwieback(Teig) fängt man Plötzen etc.in den meisten Fällen, genau so gut wie mit Maden und ist auch auf Karpfen sehr fängig. ;)
Wenn man durch Arbeit zu Reichtum kommen würde, dann müssten die Mühlen den Eseln gehören.
[font=Comic Sans MS][/font][font=Tahoma][/font]

Benutzeravatar
Forellenfischerflo FFF 2
Zander
Zander
Beiträge: 320
Registriert: 27.04.2010 - 20:17

Beitragvon Forellenfischerflo FFF 2 » 30.04.2010 - 16:16

Tja wenns so einfach wäre dann würfde ich als Profilfoto ne ZAnder mit 1,30m und 20kg fangen. Aber danke!
Was ich schreib hasst jeder also:

Reg dich ab man du verschwendest mit blöden Antworten nur deine Zeit Mann!!![/b[b]]Spar dir die Antwort wenn sie sinnlos ist.

Benutzeravatar
Jakob1995
Zander
Zander
Beiträge: 660
Registriert: 02.03.2010 - 16:55
Wohnort: Am See

Beitragvon Jakob1995 » 30.04.2010 - 23:24

ein Zander mit 1,30m. Der hat wohl was aus Tschenobyl abbekommen. Ne jetzt mal ernsthaft schaffst du es nicht irgentwo kleine Fische zu fangen?
Catfishing

Benutzeravatar
Forellenfischerflo FFF 2
Zander
Zander
Beiträge: 320
Registriert: 27.04.2010 - 20:17

Beitragvon Forellenfischerflo FFF 2 » 01.05.2010 - 6:42

Doch Elritzen ,dass schon ist aber sehr aufwändig. Tja ich hör einfach mal auf euch und wir werden sehen.



Petri heil!
Was ich schreib hasst jeder also:

Reg dich ab man du verschwendest mit blöden Antworten nur deine Zeit Mann!!![/b[b]]Spar dir die Antwort wenn sie sinnlos ist.

Benutzeravatar
karpfengott24
Zander
Zander
Beiträge: 1337
Registriert: 09.10.2006 - 17:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon karpfengott24 » 01.05.2010 - 7:45

Jakob1995 hat geschrieben:Köderfisch angeln ist keine Kunst!


Wenn du dich da mal nicht irrst...
Frag mal die Raubfischspezis,wieviele Angeltrips schon wegen mangelnder Köderfische ausfallen mussten...ich hab schon so viele am Wasser getroffen,die "nur kurz" ihren Eimer mich Köderfischen füllen wollten...

Das waren dann diejenigen,die mit Wut im Bauch nach Hause mussten,weil die kleinen nicht anbeissen wollten...

Gruß und einen schönen Ersten Mai!
Sascha

Benutzeravatar
Forellenfischerflo FFF 2
Zander
Zander
Beiträge: 320
Registriert: 27.04.2010 - 20:17

Beitragvon Forellenfischerflo FFF 2 » 01.05.2010 - 8:13

Danke euch allen ebenfalls einen schönen 1.Mai und Petri Heil!

Werde das mal mit der Brotflocke und Zwiback mal probieren.
Was ich schreib hasst jeder also:

Reg dich ab man du verschwendest mit blöden Antworten nur deine Zeit Mann!!![/b[b]]Spar dir die Antwort wenn sie sinnlos ist.