feedern

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Hobbyfischer
Brassen
Brassen
Beiträge: 68
Registriert: 14.04.2009 - 16:06

feedern

Beitragvon Hobbyfischer » 06.02.2010 - 15:09

HI an alle ich will endlich mal wieder ans Wasser zum feedern
ab wann rentiert sich das und wie lange muss/soll ich anfüttern
kann ich auch wenn der abschnitt der Beangelt werden soll noch gefroren ist ihn aufbrechen und habe ich dann auch chancen haben etw. zu fangen
Danke im Vorraus

Benutzeravatar
maasfischer
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 22.10.2009 - 10:41
Wohnort: aachen

Beitragvon maasfischer » 07.02.2010 - 11:23

Hallo Hobbyfischer ,
ich denke du solltest warten bis as Eis weg ,weil ich nicht weiß wie und womit du das Eis aufbrechen willst .Du solltest nur etwas weniger anfüttern, da die Fische nicht mehr herum schwimmen sondern an einer Stelle stehen.Bis dahin dann noch viel Spaß und Petri Heil

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 07.02.2010 - 14:25

http://link.brightcove.com/services/pla ... 1890853001

Schau Dir mal DAS an. Da siehst Du wie Teile der englischen Nationalmannschaft es machen. :D
Aber ok die Stippen. Feedern würde ich auch nicht unbedingt bei so kaltem Wetter machen, denn das Eisloch kannst Du kaum auf 20-30m eisfrei halten, und dann immer wieder die Schnur über das neu gebildete Eis ziehen ist sicher nicht sehr gut.

Im Winter würde ich nicht zuviel Futter nehmen, und auch eher dunkleres, nicht stark sättigendes. aber wie gesagt, bei einem gefrorenen Gewässer würde ich es mir überlegen, eben weil man einen Feederplatz auf 30m nicht so leicht eisfrei halten kann wie einen Stipplatz von wenigen Metern.

Benutzeravatar
gertlbertl
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 49
Registriert: 19.12.2009 - 19:12
Wohnort: 93098 Mintraching

Beitragvon gertlbertl » 10.02.2010 - 18:21

Hallo , ich würde an deiner stelle noch ein wenig warten , bis im April ungefähr . Ein paar Freunde und ich waren am Samstag beim Feedern und ausser der kälte und eisschollen ging gar nix . Es ist noch einfach zu früh .

gruss gertlbertl :)