Hanf

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

WelLz..
Brassen
Brassen
Beiträge: 97
Registriert: 08.06.2009 - 13:51

Hanf

Beitragvon WelLz.. » 14.10.2009 - 19:34

Moin Moin alle miteinander..

Ich hab da mal ein paar fragen zum Thema Hanf..

1.Wo bekomme ich Hanf in entsprechenden Mengen (5-10kg) zu guten Preisen..Nich so wie das fertige Zeugs aus'm Angelladen

2.Wie koche ich den um den für die Fische bekömmlich zu machen?

shilo
Zander
Zander
Beiträge: 249
Registriert: 28.01.2009 - 6:39
Wohnort: nrw

Beitragvon shilo » 14.10.2009 - 19:43

Ich besorge mir meist den frischen Hanf im Raiffeisenmarkt. Gerösteten Hanf hole ich beim Großhändler. Bei dem holen auch diverse Wettkampfspezies ihre Zutaten und Lockmittel. Bei Bedarf mail ich dir die Adresse.

goetz

Beitragvon goetz » 02.11.2009 - 13:58

Eine Alternative ist Hanf für Vögel.Da kostet 1 Pfund ca. 1,50€.Aber Vorsicht:Man bekommt ihn meistens nur im Winter! :!:

goetz

Beitragvon goetz » 05.11.2009 - 16:33

nee,korrektur:1kg kostet knapp 2€

Benutzeravatar
fangtas
Zander
Zander
Beiträge: 287
Registriert: 22.10.2009 - 15:33
Wohnort: Arnstadt

Beitragvon fangtas » 05.11.2009 - 19:27

Willst du reinen Hanf oder Hanfmehl?
lg fangtas
Angeln ist einfach das geilste Hobby der Welt!!! Petri Heil und fette Beute!!!

goetz

Beitragvon goetz » 05.11.2009 - 20:04

antworte halt mal,WeILz!

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 05.11.2009 - 20:39

Ja genau, er sitzt den ganzen Tag vom PC und schaut alle Stunde ob es was neues gibt. Nach 37 Minunten rumschnautzen das er Antworten soll ist schon heftig und nicht zu fassen.......

Nur weil man schnell Post haben will für den Wunschfisch muss man nicht dauernd rumspammen.

goetz

Beitragvon goetz » 05.11.2009 - 21:00

des stimmt net,des is schon ewig her,dass ich dem welz(oder so)geschrieben hab.s******e!!!

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 06.11.2009 - 1:35

Aha und was?
Es gibt, von gestern abgesehen, 2 Antworten. In keiner dieser Antworten wird irgendwas gefragt. Die einzige Frage auf die er also Antworten könnte ist die von fangtas, auf die ich mich bezogen habe. Und die war nicht einmal eine Stunde alt. Worauf soll er also sonst antworten? Ich weiss nicht worauf sonst (gibt ja nur die eine Frage) und er vermutlich auch nicht.

Außerdem war er seit dem 22.10 nicht mehr im Forum (Das kann man ja ganz leicht nachschauen), also hat er, außer dem von Shilo, noch keinen der Post überhaupt gelesen. Wie also soll er auf eine nicht gestellte Frage antworten, die von jemanden kommt den er nicht kennt, weil derjenige der die Antwort will (worauf übrhaupt?) seit dem 2.11 im Forum ist, er selber aber seit dem 22.10 nicht mehr da war?

Es ist doch nicht schwer vorm posten mal zu schauen wie alt sind die Post und wann war derjenige das letzte Mal überhaupt im Forum (wenn der Post älter ist oder man eine Antwort will). Es ist halt nervend, wenn man sieht neue Beiträge, oh ein neuer Thread, und dann ist es ein Thread der uralt ist und/oder Post wie

ja,ja,dangä,dangä.

schwimmende wobbler,die überm kraut laufen.z.B.:salmo <--- Wenn ausdrücklich nach Blinkern und nicht nach Wobblern gefragt wird

Dazu noch anderere Sachen und halt einige uralte Themen die wieder ausgegraben werden, wie z.B. Hechte im Sommer, passend jetzt mitten im Herbst. Von einer Rechtschreibung bei der alles klein geschrieben wird, ect. mal abgesehen.