Ein weiterer Fisch auf meiner Artenliste!

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Lahnfischer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1889
Registriert: 27.01.2004 - 15:33
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lahnfischer » 12.08.2009 - 17:50

Petri Tom und Glückwunsch zum doppelten Schleien-PB ;)
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 12.08.2009 - 17:51

Natürlich darf man einen Fisch wieder zurück setzen Tobi, wenn man keine Verwendung mehr dafür hat. Wie ich schon schrieb, biss die letzte Schleie fast beim einpacken, also in letzter Sekunde. Da ich schon zwei Schleien zum mitnehmen hatte, gab es also keinen Grund eine weitere abzuschlagen.

@ foersterasslar

Es ist immer schön zu lesen, wenn euch meine Berichte gefallen, aber beruflich mache ich das nicht. Das Schreiben ist jedoch einen gute Möglichkeit, einen schönen Angeltag nochmals zu erleben.

@ Gerd und Holger

Ja, dieses Gewässer ist wirklich etwas besonderes, auch bei uns. So etwas gibt es in Deutschland nur noch sehr selten und deshalb wird der Standort auch ein gut gehütetes Geheimnis bleiben.

Dank auch dir Thomas!
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Wormman
Zander
Zander
Beiträge: 493
Registriert: 07.07.2004 - 15:43
Wohnort: Oberbayern/Oberösterreich

Beitragvon Wormman » 19.08.2009 - 16:18

Klasse Bericht, Gewässer und Fänge! Einziger kleiner Kritikpunkt, mit Verlaub: Die Fotos kämen ohne Finger im Fischmaul besser rüber! Sind ja schließlich keine Barsche... ;) Petri!
Carpe noctem!

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 19.08.2009 - 16:38

Stimmt, das sind keine Barsche, aber der Schleim einer Schleie ist wohl der heftigste, den ich bisher bei einem Fisch erleben durfte. Wenn ich sie nur mit den Händen gehalten hätte, dann wäre ein Schlag des Fisches ausreichend gewesen und er würde im Dreck landen. Da wir nicht alle Fische mitgenommen hatten, war die Methode mit dem Finger im Maul einfach sicherer und letztendlich auch besser für den Fisch.
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte