Brassen ohne Augen

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Ironmeier
Barsch
Barsch
Beiträge: 156
Registriert: 28.01.2007 - 23:41

Brassen ohne Augen

Beitragvon Ironmeier » 23.07.2009 - 13:46

Ich angle öfters in einem kleinen See, hin und wieder wird mein Köder auch mal von nem Brassen gepackt.
Im Schnitt, würde ich die auf 4 - 5 pfd. schätzen.
Was aber das was komisch an der Sache ist,
ist die tatsache, das wirklich bei 8 von 10 Brassen mindestens ein Auge fehlt.
Ich hatte auch schon Brassen, wo beie Augen fehlten.
Da sind dann einfach leere Augenhöhlen.

kann mir das jemand erklären?
hängt das evtl. mit irgendwelchen parasieten oder so was zusammen?

MFG Philipp

Benutzeravatar
Wallerknaller
Brassen
Brassen
Beiträge: 82
Registriert: 06.06.2009 - 13:32

Beitragvon Wallerknaller » 23.07.2009 - 14:24

könnte ja sein das das ne krankheit oder so is kannst du nich mal ein Bild davon Reinstellen???
Angler sterben nie, sie riechen nur so XD

Ironmeier
Barsch
Barsch
Beiträge: 156
Registriert: 28.01.2007 - 23:41

Beitragvon Ironmeier » 23.07.2009 - 14:53

Leider habe ich noch kein Bild gemacht, aber ich denke ich bin Freitag abend wieder beim Fischen.
Wenn ich dann einen Brassen kriege gibt es n Bild.
Obwohl mich die Dinger jetzt schon etwas anekeln.

Benutzeravatar
Wormman
Zander
Zander
Beiträge: 493
Registriert: 07.07.2004 - 15:43
Wohnort: Oberbayern/Oberösterreich

Beitragvon Wormman » 23.07.2009 - 21:30

:-S Es wird doch nicht die Evolution Einzug halten... :D
Carpe noctem!

Kretzsche73
Zander
Zander
Beiträge: 683
Registriert: 04.11.2008 - 15:52

Beitragvon Kretzsche73 » 24.07.2009 - 0:08

Bei uns gibt es einen Stör der hat keine Augen.
Da wo sonst die Augenhölen sind, ist Haut. :-S

Benutzeravatar
Wallerknaller
Brassen
Brassen
Beiträge: 82
Registriert: 06.06.2009 - 13:32

Beitragvon Wallerknaller » 24.07.2009 - 14:30

wo geht denn ihr alle fischen. Da wo es nur mutierte fische gibt :D

Ne jezt aber mal wirklich das würd mir auch komisch vorkommen
Angler sterben nie, sie riechen nur so XD

der-raubfischer
Zander
Zander
Beiträge: 472
Registriert: 18.05.2009 - 21:44

Beitragvon der-raubfischer » 24.07.2009 - 14:42

Wallerknaller hat geschrieben:das würd mir auch komisch vorkommen


Ich finde es normal, Brassen mit leeren augenhöhlen zu fangen :D

Benutzeravatar
Smirfknift
Hecht
Hecht
Beiträge: 2058
Registriert: 15.01.2009 - 17:55
Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Beitragvon Smirfknift » 24.07.2009 - 23:15

Ich kenne das von Karpfen, da gibt es bei uns auch ab und an welche, mit nur einem Auge. Augenhöhle ist da gar keine, nur Haut, als ob das so sein sollte...
Beim Angeln geht es nicht um Leben oder Tod, es geht um Wichtigeres!

Kretzsche73
Zander
Zander
Beiträge: 683
Registriert: 04.11.2008 - 15:52

Beitragvon Kretzsche73 » 24.07.2009 - 23:20

Genauso ist das bei dem Stör auch.
Nur das der das mit beiden Augen hat.

allrounder 11
Barsch
Barsch
Beiträge: 128
Registriert: 12.07.2009 - 0:30

Beitragvon allrounder 11 » 25.07.2009 - 0:09

Wahrscheinlich in Kraftwerk Nähe :lol:

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 25.07.2009 - 0:09

*Ironiemodus an*
Merke: Wer im Auslauf eines Atomkraftwerkes fischt sollte mit allem rechnen

oder:

Wer einem Blindenfisch ohne einen ausgebildeten Blindenführfisch zurück setzt ist ein Tierquäler!

*ironiemodus aus*

Also wenn man bei und einen ohne Augen fäng kann man es sicher dem Graureiher zu ordnen aber ansonsten hab ich sowas noch nicht gesehen.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 25.07.2009 - 10:36

Diox hat geschrieben:Also wenn man bei und einen ohne Augen fäng kann man es sicher dem Graureiher zu ordnen
aber ansonsten hab ich sowas noch nicht gesehen.

Man könnte ja seine blühende Fantasie weitere und heftigere Kreise ziehen lassen

Nur mal so angedacht:
Eine Markiermethode eines Anglers der Brassen grundsätzlich als unerwünschtes Kroppzeug ansieht und zurückwirft.
So erkennt er bei einem erneuten Fang, dass er diesen Fisch schon mal gefangen hat.
Wie gesagt - nur mal so angedacht ...
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Gutemine
Hecht
Hecht
Beiträge: 2156
Registriert: 05.02.2005 - 12:12
Wohnort: Kattenvenne

Beitragvon Gutemine » 25.07.2009 - 10:43

@Taxler

:D :D

Hab ich auch schon gedacht, aber ich kann mir dann nicht erklären wieso einmal nur ein Auge fehlt und ab und zu auch mal beide Augen. 8)
"Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

Pauli
Brassen
Brassen
Beiträge: 95
Registriert: 06.01.2009 - 19:37
Wohnort: BAd Oldelsoe

Beitragvon Pauli » 25.07.2009 - 16:05

ja wenn er den das zweite mal fängt ist das nächste dran :D:D
ohne Ausdauer kein Fisch

Benutzeravatar
Maffong
Zander
Zander
Beiträge: 694
Registriert: 17.09.2007 - 13:55
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Maffong » 25.07.2009 - 16:48

und beim 3. Mal? :-S
Schaut doch mal vorbei: http://stickbugdiver.blogspot.com/